info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
draglet GmbH |

Bitcoin Börsenspiel der Münchner draglet GmbH in Version 2.0 veröffentlicht (2. Januar 2014)

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
3 Bewertungen (Durchschnitt: 3.3)


Am 1. Januar 2014 erreichte das draglet Bitcoin Börsenspiel die 600 Teilnehmer Marke. Seit dem Start des Börsenspiels am 1. Dezember 2013 durch das Münchner Startup draglet GmbH ist es das erste Bitcoin Börsenspiel weltweit mit echter Bitcoin Gewinnausschüttung.

Customer Relationship Manager Benjamin Bommhardt freut sich über die hohe Nachfrage: “Das rege Interesse an unserem Börsenspiel zeigt, dass viele Bitcoininteressierte bereits nach einer kostenlosen Möglichkeit zum Erlernen des Handels mit Bitcoin gesucht haben. Nun gilt es, das entstehende Nutzerfeedback einzufangen und die Börsenspielumgebung organisch den Kundenbedürfnissen anzupassen.”

Das Börsenspiel erlaubt es, risikofrei und kostenlos das Handeln von Bitcoin zu erlernen. Dazu wird eine realistische Börsenumgebung zur Verfügung gestellt, die neben klassischen Auftragsplatzierungen eine eigene Kursentwicklung bietet, die sich an der realen Entwicklung des Bitcoin Kurses orientiert. So wird es den Teilnehmern ermöglicht, unkompliziert mit dieser innovativen Technologie in Berührung zu kommen.

Für die 100 besten Händler im Spiel gibt es eine Preisausschüttung in Höhe von insgesamt 1,5 Bitcoin. Die Preisverteilung erfolgt auf Basis der Platzierung der Spieler in der Rangliste. Über einem Zeitraum von ingesamt drei Monaten haben die Teilnehmer die Möglichkeit, sich für die Gewinnausschüttung zu qualifizieren. Die erste Runde des Börsenspiels endet am 1. März 2014 um 12:00.

Heute, am 2. Januar 2014, ist die Version 2.0 des Börsenspiels live gegangen. Damit wurde das Auszeichnungssystem in Betrieb genommen und das Benutzerfeedback des vergangenen Monats umgesetzt. Die Auszeichnungen werden aufgrund der Handelstätigkeit und der Erfolge an die Börsenspielteilnehmer vergeben. Es gibt Auszeichnungen dafür, hohe Mengen an Bitcoins zu handeln, viele Geschäfte an einem Tag durchzuführen und einen hohen Kontostand oder eine gute Platzierung zu erreichen.

Weitere Funktionen werden in naher Zukunft implementiert. Hierzu gehört die Erweiterung um die Anzeige des Orderbuchs, funktionale Erweiterungen der Auftragsmöglichkeiten sowie die Einführung einer Wallet, auf die gewonnene Bitcoins ausgezahlt werden. Wichtiger Treiber für die Implementierung von neuen Funktionen ist das Feedback der Teilnehmer.

Informationen über das Börsenspiel sind auf der Homepage unter https://www.draglet.com/de oder unter presse@draglet.com erhältlich. Diese Erklärung ist unter http://www.draglet.com/de/pressReleases abrufbar.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Benjamin Bommhardt (Tel.: 017663416749), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 324 Wörter, 2550 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: draglet GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von draglet GmbH lesen:

draglet GmbH | 09.03.2014

Die draglet GmbH beendet erste Runde des Bitcoin Börsenspiels und führt Wallet ein. (9. März 2014)

Die erste Runde des Bitcoin Börsenspiels der Münchner Firma draglet GmbH ist beendet. Über einen Zeitraum von drei Monaten handelten über 1.100 Teilnehmer und versuchten, sich für die Gewinnausschüttung zu qualifizieren. Der Teilnehmer, der das...