info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BDL |

BDL erweitert Anwendungsspektrum von Trommelmotoren

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Die BDL Maschinenbaugesellschaft aus Wassenberg erweitert mit seinem neu konzipierten Rotationsbürsten-Programm das Anwendungsspektrum von Trommelmotoren. Der Trommelmotor ist bei diesen aktiven Rotationsbürsten in den Bürstenkörper integriert. Das ist konstruktiv einfach, spart Platz, und die All-in-one-Komponente kommt aus einer Hand. Die hohe Schutzart IP 66 (optional auch IP 67) des Motors erlaubt auch den Einsatz in sehr nassen oder staubigen Umgebungen, ohne dass weitere Schutzvorrichtungen konstruiert werden müssen. Die Trommelmotoren haben darüber hinaus keinerlei Toträume, sind äußerst leicht zu reinigen und sind lebensmittelecht. Außerdem sind sie komplett wartungsfrei. Die aktiven Rotationsbürsten mit Borsten aus Metalldrähten, Nylon, Pflanzenfasern oder auch Naturhaar mit Borstenhöhen zwischen 4 und 100 mm sind vielfältig einsetzbar: Sie transportieren, sortieren, streuen, portionieren, reinigen, polieren, waschen oder entstauben.

Aktive Rotationsbürsten von BDL reinigen bereits Gurtförderbänder von aggressivem, klebrigem Glasfeinbruch und erhöhen so die Lebensdauer der Gurte erheblich. Sie helfen bei der Verpackung von Tabletten oder fixieren Label auf Flaschen. In einer Käserei benetzen Rotationsbürsten von BDL Hartkäse und fördern damit den Reife- und Konservierungsprozess.

Die Breite der aktiven Rotationsbürsten reicht von 200 mm bis 1400 mm – Sonderbreiten sind auf Anfrage auch möglich. Der Durchmesser des Trommelmotors inklusive des Bürstenkörpers reicht von 108 mm bis 300 mm. Die Trommelmotoren von BDL bieten bei Motorleistungen von 0,08 kW bis 2,2 kW Geschwindigkeiten von 16 bis 250 Umdrehungen pro Minute und können bei entsprechender Auslegung auch senkrecht betrieben werden. Muss der Bürstenkörper gewechselt werden, sind lediglich sechs Schrauben zu lösen, um den Bürstenkörper vom Motor zu entfernen.

Über Trommelmotoren
Trommelmotoren sind "All-in-One"-Komponenten für den Antrieb von Förderbändern in Maschinen und Anlagen oder die Beförderung von Bahnenware wie z.B. Folien und Papier. Mit Borsten besetzt kann man sie auch als rotierende Bürsten einsetzen. In Rollenbahnen kommen sie zum Transport von Paletten zum Einsatz. Sie ersetzen konventionelle Konstruktionen, die aus vielen Einzelteilen bestehen und dadurch konstruktiv aufwendig, wenig Platz sparend und störanfälliger sind. Besonders hervorzuheben sind bei den Trommelmotoren von BDL insbesondere auch die sehr guten hygienischen Eigenschaften sowie die extrem hohe Robustheit und Wartungsfreiheit im Betrieb.

Über BDL
Die die seit dem 1. März 2006 zur Interroll-Gruppe gehörende BDL Maschinenbaugesellschaft ist einer der weltweit marktführenden Hersteller von Trommelmotoren. Mit Trommelmotoren des im Jahre 1980 in Wassenberg westlich von Düsseldorf gegründeten Unternehmens wurde weltweit in 2004 einen Umsatz von rund 32. Mio. Euro erwirtschaftet. Als BDL seine Tätigkeit begann, fristete der Trommelmotor ingenieurtechnisch noch ein Schattendasein. Erst durch BDL wurde er zur Industriereife weiterentwickelt. BDL ist auch heute der Innovator der Branche. Dementsprechend gehören zu den Kunden von BDL die führenden Unternehmen der Branchen in denen Trommelmotoren ihren Einsatz finden. Neben der direkten Betreuung dieser Endanwender zählen auch namhafte Anlagenbauer und Systemintegratoren zum Kundenstamm der BDL. Neben den hochwertigen Produkten schätzen die Kunden von BDL die umfassende Projektexpertise.

Die Interroll Gruppe
Interroll strebt mit ausgesuchten Produktbereichen für innerbetriebliche Stückgutförderung weltweit die Führungsposition an. 1959 gegründet, zählt die Interroll Gruppe heute über 1100 Beschäftigte in 27 Firmen und ist an der Schweizer Börse SWX kotiert. Interroll ist in drei weltweit tätige Geschäftseinheiten strukturiert, die unter der Leitung einer strategischen Holdinggesellchaft mit Sitz im schweizerischen Sant'Antonino stehen. "Interroll Drives & Rollers" unterstützt mit Förderkomponenten hauptsächlich regional ausgerichtete Anlagenhersteller und Erstausrüster. "Interroll Dynamic Storage" und "Interroll Automation" beliefern mit Modulen und Subsystemen vor allem global operierende Systemintegratoren, multinationale Unternehmen und Endkunden. Innerhalb der Stückgutförderung konzentriert sich Interroll unter anderem auf die Lebensmittel- und Getränkebranche, Flughafeneinrichtungen, Post- und Paketverteilung, Logistikdienstleister, Automobilindustrie sowie auf Anwendungen in der Pharmazeutik.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ellen Stüdgens, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 445 Wörter, 3582 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von BDL lesen:

BDL | 02.11.2005

BDL übernimmt Trommelmotorgeschäfte der Ridder B.V.

Nach intensiver Prüfung stellte sich heraus, dass BDL der am besten geeignete Kandidat ist, um die Kunden von Ridder in Zukunft zu betreuen. Das Unternehmen ist einer der größten Hersteller von Trommelmotoren weltweit und verfügt über ein umfang...
BDL | 18.10.2005

Paletten-Förderset mit besonders leistungsstarkem Trommelmotor von BDL

Diese neuen Palettenförder-Sets transportieren bis zu 1.000 Kg in bis zu 0,3 m/sec und sind ideal für Palettenhandlingstrecken bis zu 2,5 Metern. Gegenüber vergleichbaren Lösungen mit zwei Trommelmotoren wird lediglich ein Palettenrollen-Trommelm...