info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Intellicomp GmbH |

Datensicherung XXL: IndependenceKey verschlüsselt USB-Speicher bis zu 2 Terabyte

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Der von Mehrwertdistributor Intellicomp angebotene Verschlüsselungsstick IndependenceKey hat sich 2013 einen Namen in der IT-Welt gemacht. Der Security-Stick des Schweizer Herstellers Quantec ver- und entschlüsselt Dateien, Ordner, virtuelle Festplatten...

Großostheim, 07.01.2014 - Der von Mehrwertdistributor Intellicomp angebotene Verschlüsselungsstick IndependenceKey hat sich 2013 einen Namen in der IT-Welt gemacht. Der Security-Stick des Schweizer Herstellers Quantec ver- und entschlüsselt Dateien, Ordner, virtuelle Festplatten und Co. in Echtzeit. In der neuen Version 0.09.8 können auch USB-Datenträger bis zu 2 Terabyte Hardware-basierend verschlüsselt werden. Der IndependenceKey unterstützt zudem interne Backup-Prozesse und vereinfacht den geschützten Datenaustausch. Darüber hinaus laufen Software-Updates ab sofort automatisch ab.

Der IndependenceKey ist das nachweislich schnellste kryptografische Gerät weltweit und kann Anwender mittels Verschlüsselung vor Datendiebstahl schützen. In der neuen Version 0.09.8 stehen optimierte Funktionen bereit: Die so genannte "USB RAW Mass-Storage Encryption" ermöglicht die Hardware-basierende Verschlüsselung kompletter USB-Datenträger bis zu einer Größe von 2 Terabyte. Die Lösung arbeitet direkt mit SCSI (Small Computer System Interface)-Befehlen des Host-PCs, und der Datenträger erscheint transparent im Betriebssystem. Währenddessen nimmt der IndependenceKey die Cluster-Ver- und -Entschlüsselung in Echtzeit vor.

Als Backup-Speicher einsetzen

Mit der neuen IndependenceKey-Version können auch Backup-Daten verschlüsselt auf USB-Datenträger geschrieben und gespeichert werden. Nutzern ist es zudem möglich, die verschlüsselten Daten des geschützten Speichermediums via "Crypt & Share"-Funktion mit Dritten auszutauschen. Dies bietet sich z.B. bei größeren Datenübertragungen zum jeweiligen Cloud-Speicher-Provider an.

Darüber hinaus gehören manuelle Software-Updates ab jetzt der Vergangenheit an. Neue Updates werden zukünftig von der IndependenceKey-Software signalisiert. Anwender können Aktualisierungen nun direkt aus der Anwendung starten. Das ursprüngliche Portal für manuelle Downloads steht Usern jedoch weiterhin zur Verfügung, um kommende Versionen herunterzuladen.

Weitere Informationen sind unter www.intellicomp.de/produkte/independencekey zu finden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 246 Wörter, 2406 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Intellicomp GmbH lesen:

Intellicomp GmbH | 23.09.2014
Intellicomp GmbH | 26.08.2014

Security im Fokus: Intellicomp startet Webinar-Reihe zu Comodo-Produkten

Großostheim, 26.08.2014 - Die Intellicomp GmbH, Value-Added-Distributor (VAD) und seit kurzem Partner von IT-Security-Experte Comodo, startet diese Woche eine kostenlose Webinar-Reihe zu den Lösungen des Herstellers. Am 28. und 29. August erläuter...
Intellicomp GmbH | 15.07.2014

IndependenceKeys zentral verwalten: Commander vereint Kontroll- und Backupfunktion

Großostheim, 15.07.2014 - Mit dem USB-Verschlüsselungsstick IndependenceKey hat Mehrwertdistributor Intellicomp bereits für Aufsehen am deutschen Markt gesorgt. Denn der Stick kann Datenordner, Cloud-Speicher, Videos, Streams, Telefonate etc. 10...