info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Modellflugsportverein Nordpfalz Rockenhausen e.V. |

Website über den Modellflug-Sportverein Nordpfalz Rockenhausen geht online

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Pünktlich zum neuen Jahr geht die inoffizielle Website über den Modellflug-Sportverein Nordpfalz aus Rockenhausen im Donnersbergkreis online.

Neben der Veröffentlichung mit den wichtigsten Informationen zum Modellflugverein soll die modern gestaltete Website besonders den Nachwuchs an das einzigartige Hobby "Modellflug" heranführen und das bestehen des Vereins langfristig sichern.



Durch Modellberichte mit vielen Tipps und Bildern, dem Youtube-Kanal über http://www.youtube.com/mfsvnordpfalz sowie Twittermeldungen über http://twitter.com/mfsv_nordpfalz nutzt der Verein mit seinem Autorenteam moderne Werkzeuge, um Jugendliche aus dem Donnersbergkreis und dem Umfeld von Alzey, Kirchheimbolanden, Bad Kreuznach und Kaiserslautern anzusprechen.



Der Modellflug-Verein selbst besteht seit über 35 Jahren und zählt derzeit über 50 Mitglieder von jung bis alt. Auf dem vereinseigenen Modellflugplatz an der L 385 in der Nähe des Hoferhofs bei Rockenhausen, für den eine Aufstiegserlaubnis für kolbenbetriebene Modellflugzeuge bis zu einem Abfluggewicht von 20 Kg besteht, können Mitglieder und Gastflieger ihrem Hobby nachgehen. Neben Modellen mit Verbrennungsmotor wird auch Modellflug mit Elektromodellen betrieben. Durch den Besitz einer vereinseigenen Winde können auch Segelflugmodelle auf eine komfortable Ausgangshöhe gebracht werden. Auch haben sich in den letzten Jahren immer mehr Freunde des sogenannten F-Schlepps im Verein gefunden.



Zusätzlich zum Modellflugplatz verfügt der Verein über einen gepachteten Osthang sowie einen sich im Vereinsbesitz befindlichen Westhang für reinen Modellsegelflug. Neben dem eigentlichen Modellflug-Hobby bietet der Verein Mitgliedern noch eine Vielzahl von Veranstaltungen und Aktivitäten an:



Pünktlich zu jedem Frühjahr findet eine Segelflugfreizeit in die österreichischen Berge statt. Bei vereinsinternen Meisterschaften im Segelflug und Motorflug werden in einem nicht allzu ernst genommenen Rahmenprogramm die jährlichen Sieger ermittelt. Während monatlich stattfindenden Stammtischen nutzen viele Mitglieder die Möglichkeit des Erfahrungsaustausch, auch Modellbaubörsen und Messen werden in Gruppen regelmäßig besucht. Während den Wintermonaten steht dem Verein die Donnersberghalle in Rockenhausen für das Fliegen von Modellen aus Depron und EPP, sogenannten "Slowflyern", zur Verfügung.



Auch für den Nachwuchs und Interessierte wird in regelmäßigen Abständen das "Schnupperfliegen" angeboten. Dabei stellt der Verein ein Trainerflugzeug zur Verfügung, welches mittels Lehrer-Schüler-System gefahrlos auch von Anfängern geflogen werden kann. Termine hierzu teilt der Verein rechtzeitig über die lokale Presse mit. Dabei stehen Interessierten erfahrene Modellbauer bei der Auswahl des ersten Fluggeräts mit Rat und Tat zur Seite.



Weitere Informationen können der neuen Website des Vereins unter http://www.mfsv-nordpfalz.org entnommen werden.



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Wolfgang Kirch (Tel.: 0172/6673500), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 397 Wörter, 3828 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Modellflugsportverein Nordpfalz Rockenhausen e.V. lesen:

Modellflugsportverein Nordpfalz Rockenhausen e.V. | 13.10.2014

Indoor-Hallenfliegen mit Slow- und Shockflyern beim MFSV-Nordpfalz

Spätestens seit dem Auftritt eines Indoor-Piloten bei einer Unterhaltungssshow im ZDF vor einigen Jahren hat das Fliegen von Slowflyern als auch Shockflyern rasant an Fahrt zugenommen. War die kalte Jahreszeit in der Vergangenheit eher die Zeit Mode...