info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
macmon secure gmbh |

macmon secure erweitert sein NAC-Angebot um wesentliche Funktionen wie eine grafische Topologiedarstellung und -verwaltung.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Neue Version 4.1.4 bietet gerade bestehenden Anwendern enorme Vorteile und ist aktuell verfügbar.


Mit den Versionen 4.1.3 und 4.1.4 (Release zum Jahreswechsel) bringt macmon secure eine ganze Reihe an Funktionalitäten, die nicht nur für neue Interessenten geplant sind, sondern vor allem die bestehenden Anwender, die macmon NAC schon seit Jahren nutzen,...

Berlin, 13.01.2014 - Mit den Versionen 4.1.3 und 4.1.4 (Release zum Jahreswechsel) bringt macmon secure eine ganze Reihe an Funktionalitäten, die nicht nur für neue Interessenten geplant sind, sondern vor allem die bestehenden Anwender, die macmon NAC schon seit Jahren nutzen, begeistern dürften.

'Wir haben unser Entwickler-Team in den letzten anderthalb Jahren stark aufgestockt und sind damit in der Lieferung von neuen Versionen erheblich schneller geworden, bei gleichzeitig größerem Umfang an Anpassungen.' so Christian Bücker, Geschäftsführer der macmon secure gmbh. 'In der 4.1.2 und 4.1.3 haben wir bereits jeweils über 200 Anpassungen umgesetzt, von denen ein großer Teil Kundenwünsche waren.' Dass macmon secure viel Wert auf seine bestehenden Anwender legt, sieht man auch daran, dass nahezu alle Anpassungen einfach im Zuge der Maintenance zur Verfügung gestellt werden. Selbst umfangreiche neue Funktionen, wie grafische Statistiken oder die grafische Topologiedarstellung sind in der gängigsten Lizenz, dem network bundle, enthalten.

Mit der grafischen Topologiedarstellung bietet macmon einen ganz neuen Weg, die vielen Netzwerkinformationen, die die Software sowieso erfasst, effektiver zu nutzen. Es handelt sich bei der neuen Funktion nicht einfach nur um eine Darstellung, sondern um eine interaktive grafische Nutzbarmachung. Die einzelnen Systeme, mit denen macmon kommuniziert, werden dafür zusammen mit ihren Verbindungen dargestellt. Der Anwender hat zusätzlich die Möglichkeit, die Anordnung manuell zu verändern, zu speichern und auch zu exportieren um es beispielsweise in Visio weiter zu bearbeiten. Des Weiteren ist es möglich, in der Darstellung zu filtern und so beispielsweise nur die Switche eines bestimmten Segmentes oder Typs oder mit einem bestimmten eingerichteten VLAN hervorzuheben ? oder sogar grafische Darstellungen aus einer gezielten Selektion mit ausschließlich bestimmten Systemen zu erstellen.

Die Statistiken unterstützen auf einfache und effiziente Weise eine Reihe von möglichen Netzwerkmanagement-Funktionen. So ist auf einen Blick ersichtlich, wann wie viele Systeme im Netzwerk waren oder wie viele davon unautorisiert waren. Ein Blick auf die Interface-Statistiken verrät die Menge der versendeten und empfangenen Pakete sowie die fehlerhaften. Sogar ein Liveblick auf den aktuellen Traffic ist möglich und kann zur effektiven Fehleranalyse im Netzwerk genutzt werden.

'Die vielen Netzwerkmanagement-Möglichkeiten sind in unseren Augen einer der entscheidenden Vorteile von macmon', meint Christian Bücker. Selbstverständlich bildet macmon secure auch die neueren Anforderungen wie 802.1X ab und entwickelt dort immer mehr Möglichkeiten ? gerade in der Version 4.1.4 wurde hier wieder eine weitere Möglichkeit eingebaut, die hohen Verfügbarkeitsanforderungen der 802.1X-Technologie drastisch zu reduzieren. Dennoch sind erstens die meisten Unternehmen durch Ihre Infrastruktur noch nicht in der Lage mit diesen Technologien zu arbeiten und zweitens funktionieren die etablierten Technologien wie SNMP auch weiterhin und erlauben in Kombination ganz andere Möglichkeiten. Anwender und Partner dürfen auf jeden Fall gespannt sein, was die macmon secure gmbh für das Jahr 2014 noch bereit hält ? 'es wird auf jeden Fall nicht langweilig, soviel können wir versprechen ? das neue Compliance-Modul, welches wir im September vergangenen Jahres veröffentlicht haben, war nur eine der Ideen, die wir nach und nach umsetzen', so Bücker. Mit der macmon compliance hatte macmon secure eine völlig neue Art der Compliance-Prüfung vorgestellt, die alle bereits existierenden Ressourcen der Kunden nutzen kann und gleichzeitig die zentrale Durchsetzungsmacht bietet. Auch das Compliance-Modul wurde mit der neuen Version 4.1.4 noch einmal erweitert und bietet nun - neben den flexiblen Schnittstellen für McAfee, Kaspersky und Sophos - auch für Symantec vorgefertigte Konnektoren, so dass eine Kopplung der Systeme mit wenigen Klicks erfolgt.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 568 Wörter, 4637 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: macmon secure gmbh

macmon secure ist ein deutscher Software-Hersteller spezialisiert auf Netzwerk-Sicherheit und zählt zu den Pionieren unter den heutigen Network-Access-Control (NAC)-Anbietern in Deutschland.

Die eigen entwickelte, modulare NAC-Lösung macmon schützt das Netzwerk (LAN/WLAN) vor unautorisierten, nicht sicheren Geräten und internen Angriffen. macmon bietet eine vollständige Netzwerkübersicht und Aktivierung in kürzester Zeit und bedient unterschiedliche Sicherheitsanforderungen von der Authentifizierung über MAC-Adressen, über eine Zertifikate-basierte Lösung nach IEEE 802.1X bis hin zur Umsetzung der Sicherheitskonzepte der Trusted Computing Group. macmon steht als Software oder Appliance zur Verfügung und kann als herstellerunabhängige Lösung auch heterogene Netzwerklandschaften vollständig absichern.

Kunden profitieren vom Security-Know How, planbaren Kosten und einem sehr hohen Sicherheitsniveau der Software bei einfachem Handling und Betrieb, dem Einsatz intelligenter Technologien, der Kopplung von macmon mit vielen anderen führenden Security-Produkten und ständigen Erweiterung des Funktionsprofils entsprechend der neuesten Entwicklungen und Standards.

Zum Kundenstamm gehören europaweit mehr als 350 Unternehmen unterschiedlicher Branchen und Größen u. a. Bundesministerien, Volkswagen, Müller Milch, ZF, RWE Power, SWR, Vivantes, ZIVIT, KfW Kreditanstalt für Wiederaufbau, Sparkassen und Volksbanken.

Firmensitz der macmon secure gmbh ist Berlin.
macmon secure ist Mitglied bei BITKOM und der Trusted Computing Group.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von macmon secure gmbh lesen:

macmon secure GmbH | 18.10.2016

Gut gerüstet für das neue IT-Sicherheitsgesetz

Berlin, 18.10.2016 - Gemäß dem im Juli 2015 verabschiedeten IT-Sicherheitsgesetz (IT-SiG) müssen Betreiber Kritischer Infrastrukturen (KRITIS) aus den Sektoren Gesundheit, Finanz- und Versicherungswesen sowie Transport und Verkehr ihre IT-Sicherhe...
macmon secure gmbh | 24.09.2014

NAC-HÖRBUCH RELOADED Network Access Control (NAC) einfach erklärt

Berlin, 24.09.2014 - macmon secure, der deutsche Hersteller von Netzwerksicherheitslösungen, bietet IT-Interessierten mit 'Network Access Control (NAC) reloaded' nun bereits die aktualisierte Version des ersten professionellen Hörbuches zum Thema N...
macmon secure gmbh | 02.09.2014

Erstes Handbuch zur Einführung einer Network Access Control-Lösung nach DIN EN 80001-1 in Krankenhäusern und Kliniken

Berlin, 02.09.2014 - Um Krankenhäuser & Kliniken noch besser für die Umsetzung Ihres Risikomanagements zu rüsten, stellt macmon secure ab sofort - und als erster NAC-Anbieter überhaupt - ein Handbuch zur Unterstützung der Umsetzung der DIN EN 80...