info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
GE Commercial Finance, Fleet Services |

GE Fleet Services verstärkt regionale Präsenz im Vertrieb

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Neu-Isenburg/Frankfurt 7. März 2006 – GE Fleet Services baut seine Kundenpräsenz weiter aus. Seit dem 15. Februar ist Christopher Stender neuer Regionalleiter für Norddeutschland. Damit ist Stender bereits der zweite Vertriebs-Neuzugang innerhalb kurzer Zeit. Erst im Januar hatte das Unternehmen einen Regionalleiter Stuttgart eingestellt.

Der 32-jährige Stender wird Kunden und Interessenten mit einer Flottengröße von 30 bis 400 Fahrzeugen in Norddeutschland (Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen und Niedersachsen) betreuen und damit die Marktposition des Unternehmens stärken. Vor seiner Tätigkeit bei GE Fleet Services arbeitete Stender unter anderem im Verkauf eines namhaften Automobilherstellers in Hamburg.

„Wir freuen uns, Christopher Stender an Bord begrüßen zu dürfen und mit ihm vor Ort in der bedeutenden Wirtschaftsregion vertreten zu sein. Damit können wir unseren Kundenservice und unsere Kundenbeziehungen in Norddeutschland spürbar ausbauen“, so Valentijn de Jong, Sales Director Germany and Switzerland bei GE Fleet Services.

Informationen zum Unternehmen
GE Commercial Finance Fleet Services ist ein weltweit führender Anbieter von Lösungen zum Fuhrparkmanagement und Flottenleasing mit Hauptsitz in Stamford, Connecticut (USA). Am Firmensitz Neu-Isenburg bei Frankfurt/Main beschäftigt das Tochterunternehmen von GE Commercial Finance 130 Mitarbeiter. Deutschlandweit betreut es 26.000 Fahrzeuge, europaweit 250.000 und weltweit 1,2 Millionen. Das Unternehmen unterhält weitere Niederlassungen in den USA, Kanada, Mexiko, Europa, Japan, Australien und Neuseeland. Mehr Informationen finden Sie unter http://www.gefleetservices.de.

GE ist ein diversifiziertes Technologie-, Medien- und Finanzdienstleistungsunter¬nehmen und beschäftigt weltweit mehr als 300.000 Mitarbeiter in 100 Ländern. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.ge.com.

Ansprechpartner für die Presse:

PR-Agentur
Michael Treffeisen
verclas & friends kommunikationsberatung gmbh
Waldhofer Straße 102
D-69123 Heidelberg
Telefon: +49 6221 825746
Telefax: +49 6221 825749
E-Mail: mt@verclas-friends.de
Internet: http://www.verclas-friends.de

GE Commercial Finance, Fleet Services
Cornelius Günther
Marketing Manager
Martin-Behaim-Straße 10
D-63263 Neu-Isenburg
Telefon: +49 6102 36 1207
Telefax: +49 6102 36 1949
E-Mail: cornelius.guenther@ge.com
Internet: http://www.gefleetservices.de


Web: http://www.gefleetservices.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michael Treffeisen, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 227 Wörter, 2104 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von GE Commercial Finance, Fleet Services lesen:

GE Commercial Finance, Fleet Services | 09.10.2006

GE Commercial Finance, Fleet Services mit neuem Regionalleiter Frankfurt

Der 35-jährige Fuhrparkexperte soll die Marktposition des Unternehmens im Großraum Frankfurt und in Nordhessen stärken. Vor seiner Ernennung zum Regionalleiter Frankfurt war er bei GE Fleet Services als Account Manager im Innenvertrieb tätig. Dor...
GE Commercial Finance, Fleet Services | 10.08.2006

GE Fleet Services mit neuer Regionalleiterin München

Neu-Isenburg/Frankfurt, 10. August 2006 – GE Fleet Services hat seinen Vertrieb weiter ausgebaut. Seit kurzem ist Valeska Ziplinksi neue Regionalleiterin für den Großraum München. Damit untermauert das Unternehmen seine Strategie, in den bedeuten...
GE Commercial Finance, Fleet Services | 25.04.2006

Rückgabe von Leasingfahrzeugen: GE Fleet Services sichert als erster den Rückgabeprozess für Kunden

„Dieser Prozess ist bislang einmalig auf dem deutschen Markt und verschafft dem Kunden eine maximale Transparenz“, so Albert de Cillia, Geschäftsführer von GE Fleet Services Deutschland. „Etwaige Unstimmigkeiten können so an Ort und Stelle gekl...