info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Händlerbund Management AG |

Händlerbund eröffnet Public Affairs Büro in Berlin / 'Treffpunkt E-Commerce' bringt E-Commerce-Branche zusammen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Der Händlerbund eröffnet zum Anfang dieses Jahres ein Hauptstadtbüro und verstärkt so sein Engagement bei der Vertretung von Brancheninteressen gegenüber der Politik. Hierzu eröffnet der größte europäische Onlinehandelsverband im Zentrum der Hauptstadt...

Berlin, 21.01.2014 - Der Händlerbund eröffnet zum Anfang dieses Jahres ein Hauptstadtbüro und verstärkt so sein Engagement bei der Vertretung von Brancheninteressen gegenüber der Politik. Hierzu eröffnet der größte europäische Onlinehandelsverband im Zentrum der Hauptstadt ein neues Büro. Der Public Affairs Manager Florian Seikel wird künftig als Leiter des Berliner Standortes den Bereich Public Affairs für den Händlerbund aufbauen und koordinieren.

Zu den zentralen Aufgaben des Büros gehört die Vertretung von Brancheninteressen und -innovationen in der Politik und bei den Verbänden.

Seikel, der den Aufbau des Büros übernimmt, war für die FDP-Fraktion am hessischen Landtag tätig, bevor er einige Jahre die politischen Geschicke des Bundesverbands des Deutschen Versandhandels e.V. (bvh) verantwortete. Im Anschluss baute er das Institut des Interaktiven Handels (IDIH) mit dem HUSS-VERLAG auf. 'Der Händlerbund ist ein herausragendes Kompetenzzentrum im E-Commerce-Bereich und ein wertvoller Dienstleister für seine Mitglieder. Mit seinem neuen Engagement im Bereich Public Affairs und der neuen räumlichen Nähe kann er zukünftig die Interessen des Online-Handels gezielt bündeln und als verlässlicher Partner von Politik, Verbrauchern und Wirtschaft auftreten', so Florian Seikel im Hinblick auf seine neue Aufgabe.

'Treffpunkt E-Commerce' für Austausch und Networking

Mit der innovativen Veranstaltungsreihe 'Treffpunkt E-Commerce' wird der Verband Branchenvertretern in mehreren deutschen Großstädten die Gelegenheit zum Austausch und zum Netzwerken vor Ort geben und sucht dafür noch Kooperationspartner. Diese neue Veranstaltungsreihe wird ebenfalls zentral vom Berliner Standort des Händlerbundes koordiniert.

Die ersten Veranstaltungen werden in den Städten Berlin, Köln, Hamburg und München stattfinden.

Die Teilnehmer haben dabei die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch und zum Netzwerken. Zu den abendlichen Veranstaltungen sind neben Händlerbund-Mitgliedern, alle Online-Händler sowie Partnerunternehmen des Händlerbundes und auch E-Commerce-Interessierte aus sämtlichen Bereichen willkommen.

Der Händlerbund lädt Kooperationspartner, die bei der Organisation an den einzelnen Standorten mitwirken wollen, ein, sich an der Gestaltung zu beteiligen. Interessenten werden gebeten, sich für weitere Informationen an treffpunkt@haendlerbund.de zu wenden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 301 Wörter, 2548 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Händlerbund Management AG lesen:

Händlerbund Management AG | 05.12.2016

Fairness im Online-Handel: Händlerbund reicht Entwurf zur Nachbesserung des Widerrufsrechts bei EU-Kommission ein

Leipzig, 05.12.2016 - Die Verbraucherrechterichtlinie (2011/83/EU) regelt die Rechte der Verbraucher und trägt maßgeblich zum einheitlichen Rechtsrahmen für den Online-Handel in Deutschland und der EU bei. Den neuen Anforderungen des immer stärke...
Händlerbund Management AG | 24.10.2016

Retouren-Studie 2016: Online-Kunden reizen Widerrufsrecht aus

Leipzig, 24.10.2016 - Der Händlerbund hat im Rahmen seiner Initiative FairCommerce international 856 Online-Händler zu deren Erfahrungen mit Retouren ihrer Kunden befragt. Während der Gesetzgeber für Online-Händler der Europäischen Union umfang...
Händlerbund Management AG | 02.09.2016

Großes Marktpotenzial für E-Commerce in der Ukraine

Leipzig, 02.09.2016 - Beim Informationsevent zu den Marktchancen für den grenzüberschreitenden E-Commerce-Handel mit der Ukraine, das am 01. September 2016 in der ukrainischen Botschaft in Berlin stattfand, erfuhren Online-Händler, wie sie die Mö...