info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Scanpoint Europe GmbH |

Posteingangs- und Rechnungsverarbeitung beschleunigen: Scanpoint zeigt, wie es geht!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Waldbronn / Hannover. Wie Unternehmen ihre täglich eingehende Post inklusive Rechnungen optimiert verarbeiten können, demonstriert die Scanpoint Europe GmbH auf der CeBIT in Hannover. Der Scan-Dienstleister übernimmt im Showcase „Digitale Postbearbeitung im Büro“ (Halle 1, K71) des VOI Verband Organisations- und Informationssysteme e.V. die komplette Logistik im Bereich Posteingang inklusive Sortierung, Digitalisierung und Archivierung. Darüber hinaus informiert Arthur Heimann, Key-Account-Manager bei Scanpoint, in seinem Vortrag auf dem DMS-Forum (Halle 1, Stand L77), wie Unternehmen durch das Outsourcen ihrer Rechnungseingangsbearbeitung zusätzliche Nutzenpotenziale erschließen können. Der Vortrag findet am CeBIT-Freitag (10. März 2006) von 15:30 bis 16:00 Uhr statt. Der Besuch des DMS-Forums ist für CeBIT-Besucher kostenlos.

Immer mehr Unternehmen erkennen, dass in der automatisierten Posteingangsbearbeitung ein hohes Rationalisierungspotenzial steckt. Werden Briefe, Rechnungen und andere Dokumente, sobald sie in der Poststelle auflaufen, gleich digitalisiert, können sie wesentlich schneller elektronisch weitergeleitet und bearbeitet werden. Dies gilt insbesondere für Rechnungen.

Unternehmen, die den Posteingang automatisiert verarbeiten wollen, aber nicht über das notwendige Know-how bzw. die personellen und technischen Ressourcen verfügen, können auf den umfassenden Dienstleistungsservice von Scanpoint zurückgreifen. Das Scanpoint-Franchise-Netz versteht sich als kompetenter Scandienstleister und liefert spezielle Lösungen im Bereich intelligenter Dokumentenerfassung. Dazu gehören die intelligente Posteingangsbearbeitung und -verteilung inklusive Volltextindexierung und anschließender Klassifizierung. Insbesondere haben sich die Scanpoints auf das Auslesen und Verarbeiten eingehender Rechnungen spezialisiert. Als Dienstleister übernehmen Scanpoint-Mitarbeiter den gesamten Bearbeitungszyklus vom Öffnen über das Digitalisieren und die Zwischenarchivierung der Eingangspost bis zu deren Bereitstellung zur datenschutzgerechten Vernichtung. Im Showcase „Digitale Postbearbeitung im Büro“ des VOI (Halle 1, K71) können sich CeBIT-Besucher einen Eindruck über das Leistungsportfolio vom Scanpoint-Netzwerk verschaffen. Anhand exemplarischer Dokumente aus einem fiktiven Posteingang können sie sich darüber informieren, wie diese elektronisch erfasst und in einem Unternehmen mit verschiedenen Abteilungen und Arbeitsplätzen an den richtigen Mitarbeiter geleitet werden.

Vortrag: Automatische Rechnungseingangsbearbeitung
CeBIT-Besucher, die sich zunächst in der Theorie über die automatische Rechnungsbearbeitung informieren wollen, können dies Freitag ab 15:30 Uhr im DMS-Forum. Dort hält Arthur Heimann, Key-Account-Manager der Scanpoint Europe GmbH, zu diesem Thema einen halbstündigen Vortrag. Dieser zeigt insbesondere die Nutzenpotenziale der automatischen Rechnungsbearbeitung mit konkreten Parametern auf. Darüber hinaus erklärt er anschaulich, wie sich der Prozess einer digitalen Rechnungserfassung gestaltet und wie ein webbasierter Anerkennungs-Workflow außerhalb von SAP von statten geht.

Eine zeitaufwändige manuelle und damit fehlerträchtige Erfassung entfällt, der Rechnungsdurchlauf wird wesentlich verkürzt, Skonti können voll ausgeschöpft und Mahngebühren vermieden werden.


Über die Scanpoint Europe GmbH:
Die Scanpoint Europe GmbH mit Sitz in Waldbronn ist Idee- und Franchisegeber des Scanpoint-Franchise-Netzwerkes. Scanpoint Partner unterstützen ihre Kunden bei der effizienten Verwaltung von Unterlagen. Dafür scannen sie Dokumente jeglicher Art ein und stellen diese dann digital dem Kunden auf diversen Speichermedien oder über Datenübertragung zur Verfügung. Anhand intelligenter Techniken wird ein schnelles und einfaches Auffinden der digitalisierten und nach Kundenvorgaben indizierten Unterlagen ermöglicht. Dazu nutzen alle Scanpoint Partner die eigens entwickelten Programme TIFFCapture – eine Scanner-Erfassungssoftware für mittel- bis hochvolumige Belegaufkommen. Zusätzlich haben sich die Scanpoints auf das Auslesen von Geschäftsdokumenten spezialisiert. Mit Hilfe von modernen OCR- und ICR-Techniken werden Dokumente klassifiziert und die darin enthaltenen Daten zur weiteren Bearbeitung ausgelesen. Optional erfolgt ein automatisierter Abgleich mit den im Einsatz befindlichen Kunden- oder Lieferantendatenbanken. Hierfür kommt die „Scanpoint Image Classification and Recognition Engine (S.I.C.A.R.E)“ Software zum Einsatz.

Derzeit bieten mehr als zehn Scanpoint-Partner bundesweit professionellen Archivierungsservice an. Zu den aktuellen Referenzkunden zählen unter anderem die Aachener & Münchner Lebensversicherungs-AG, ARAG Allgemeine Rechtsschutz-Versicherungs-AG, die dm-drogerie markt GmbH & Co, die Gerling Firmen- und Privat-Service AG, die Hallesche Nationale Krankenversicherung, das Klinikum Karlsbad, die Mobilcom AG und die Shell Oil GmbH.

Mit der Integration der Scanpoint Europe GmbH in die enalog business solutions Gruppe mit Sitz in Wien wurde im Oktober 2005 ein wichtiger Schritt für den weiteren erfolgreichen Ausbau des Franchisekonzepts vollzogen. Innerhalb der enalog Gruppe stehen nun ganzheitliche Dokumenten Services und Business Process Outsourcing Lösungen flächendeckend im zentraleuropäischen Raum zur Verfügung. Scanpoint Europe beschäftigt zurzeit mehr als 50 Festangestellte. Geschäftsführerin ist Petra Greiffenhagen. Seit 2004 ist Scanpoint Europe DIN ISO 9001 zertifiziert. Das Unternehmen ist Mitglied im VOI Verband Organisations- und Informationssysteme e.V.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Heike Poprawa, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 560 Wörter, 4820 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Scanpoint Europe GmbH lesen:

Scanpoint Europe GmbH | 17.01.2007

Guter Start ins neue Jahr: Scanpoint Europe GmbH weitet Partnernetz aus

Scanpoints sind selbstständige Unternehmen, die nach dem Outsourcing-Prinzip Papierberge ihrer Kunden abbauen. Sie übernehmen sämtliche notwendigen Arbeiten – von der Abholung über das Einscannen bis hin zur Aushändigung der CD sowie der Bereit...
Scanpoint Europe GmbH | 21.12.2006

Scanpoint Europe GmbH steigert deutlich ihre Mitarbeiterzahl

Scanpoints sind selbstständige Unternehmen, die nach dem Outsourcing-Prinzip Papierberge ihrer Kunden abbauen. Von insgesamt zehn Standorten bundesweit werden die Kunden mittlerweile bedient. Regionale Unternehmen, wie die dm-drogerie markt GmbH...
Scanpoint Europe GmbH | 26.10.2006

Scanpoint Europe GmbH zertifiziert Partner

„Der Erfolg des Scanpoint-Netzwerkes steht und fällt mit unseren kompetenten Partnern“, so Petra Greiffenhagen, Geschäftsführerin der Scanpoint Europe GmbH. „Deshalb sind solche Partnerschulungen von großer Bedeutung. Gleichzeitig stellt das n...