info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Buszentrale.org |

Buszentrale.org bietet einen schnellen und übersichtlichen Vergleich von Fernbuslinien

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
5 Bewertungen (Durchschnitt: 4.4)


Seit November 2013 kann man bereits Fahrten mit dem Fernbus auf www.buszentrale.org buchen. Die Resonanz ist gut und der Markt wächst. Vor allem Reisende profitieren von diesem Service.

Mehr Informationen über Fernbusse auf einen Blick, schickes Design und einfache Handhabung: Seit Ende November können Kunden auf www.buszentrale.org Fernbuslinien vergleichen und buchen. Dabei werden dem Reisenden nicht nur Informationen über die schnellsten und günstigsten Verbindungen angezeigt. Er erhält außerdem einen Überblick über Kosten für Gepäckbeförderung oder Umbuchungen und eventuelle Stornierungen.



Fernbusse sind für viele Menschen eine tolle Alternative



Dafür hat das junge Team von Buszentrale.org alle Informationen der Anbieter zusammengestellt. "Wir wollen dem Kunden den bestmöglichen Service bieten", sagt Philipp Reisswig. "Wir entwickeln die Seite ständig weiter." Der 30-Jährige hat buszentrale.org im Mail 2013 gegründet. Doch die Idee zu dem Vergleichsportal kam ihm bereits Ende 2012, als er von der Liberalisierung des Fernverkehrs hörte. "Diese Bus-Alternative zur teuren Bahn und zur recht unzuverlässigen Mitfahrgelegenheit hätte ich mir als Student auch gewünscht."



Acht Millionen Fernbus-Nutzer in 2013



Das Potential dieser bequemen Art des Reisens hat Philipp Reisswig schnell erkannt. "Mir war von Anfang an klar, dass Fernbusse den Pendler-Markt umkrempeln werden." Für 2014 rechnet Philipp Reisswig mit einem enormen Zuwachs der Fernbus-Reisenden. Acht Millionen Menschen sind im vergangenen Jahr per Fernbus gereist. in den nächsten Jahren werden es wesentlich mehr sein. Natürlich wird auch das Angebot steigen - Vergleichsportale wie www.buszentrale.org werden immer wichtiger für Reisende.



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Philipp Reisswig (Tel.: 040/468 99 25 02), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 244 Wörter, 2193 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema