info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
StarLight4you |

Dem Partner zum Valentinstag die Sterne vom Himmel holen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Der Valentinstag steht vor der Tür und viele wissen noch nicht was Sie ihrem Liebsten oder ihrer Liebsten schenken sollen. Auf StarLight4You findet man eine außergewöhnliche Geschenkidee.

Ein derartiges Geschenk hat für Liebespaare eine ganz besondere Bedeutung, denn genauso unvergänglich wie ein Stern sollte auch die Beziehung sein. Einfach einen gewünschten Stern aus seinem Lieblingssternenbild aussuchen und verschenken, diese Sterne sind keine leeren Versprechen sondern man kann sie auch am Nachthimmel entdecken. Magnitude (mag) gibt die Helligkeit der Sterne an. In der Großstadt erkennt man oftmals nur Sterne heller als 4 mag, im Gebirge kann man unter idealen Bedingungen Sterne bis 6,50 mag sehen. Deshalb bietet Starlight4You Sterne von minus 1,46 mag bis 5 mag an. Es gibt 3 verschiedene Sternenpakete, die nach Helligkeitsstufen der Sterne aufgeteilt sind. Die Möglichkeit einen Doppelstern zu verschenken gibt es auch, wobei meistens nur der Hauptstern gut zu sehen ist da die Sterne sehr unterschiedlich zu zweit am Himmel angeordnet sind. Es gibt viele Sternenbilder, die nach Tieren benannt sind. Deshalb könnte man z.B. einen Stern aus dem Liebslingstier-Sternbild des Partners aussuchen und den entsprechenden Stern kaufen.



Wenn der gewünschte Stern gefunden ist wird der Name auf einer individuellen Urkunde festgehalten. Eine beliebige Widmung kann am Ende auch noch hinzugefügt werden. Verschiedene Vorlagen und Sprüche gibt es auf der Internetseite als Vordruck. Der Stern wird zusammen mit einer ausführlichen Erklärung des Sternbildes und vier Sternkarten verschenkt. Diese helfen, den Stern in allen Jahreszeiten wiederzufinden. Die Koordinaten ändern sich von Tag zu Tag, deshalb gibt die Internetseite StarLight4You gerne Auskunft über den Stand des Sternes.



Natürlich kann man einen Stern nicht nur zum Valentinstag verschenken sondern auch noch zu anderen besonderen Tagen z.B. zum Geburtstag, zur Taufe oder auch zu einer Hochzeit. Ein Jahrestag in einer Beziehung ist auch ein schöner Grund, einen Stern zu verschenken.

Durch einen Sterncode kann die beschenkte Person ihren Stern auf der Internetseite Starlight4You immer wieder finden. Das Stichwort "wiederfinden" ist auch eine super Idee zum verschenken des Sterns. Man lädt den Partner an einem warmen Sommertag zu einem romantischen Abend zum Picknick unter dem klaren Sternenhimmel ein. Dann legt man dem Partner nahe, dass nicht nur der Code das Wiederfinden des Sternes erleichtert, sondern dass auch man selbst eine große Hilfe sein kann und dann erklärt man, wo der Stern genau liegt. Es müssen ja nicht immer diese alten Sprüche wie " deine Augen leuchten so schön wie die Sterne" sein, obwohl das sicherlich auch stimmt. Eine ausgefallenere Idee wie ein Picknick oder eine Nacht unterm Sternenhimmel ist einfallsreicher.



Die Frage, wann der Stern nicht mehr den ausgesuchten Namen trägt, braucht man sich nicht stellen, da es keine begrenzte Zeit gibt. Der Stern gehört nach der Sterntaufe das Leben lang dem Beschenkten.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Monika Aust (Tel.: +49 (0) 9278 98 58 85), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 450 Wörter, 3338 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema