info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Innovestment GmbH |

Crowdinvesting in Smartjopper-Plattform // Einfach machen lassen: peopleAG vermittelt Smartjobs

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Investitionsangebot peopleAG - die Smartjobber-Plattform - geht heute Innovestment.de an den Start, erfolgreich ab 70.000 Euro, Fundingmaximum 100.000 Euro, Laufzeit 11.02. bis 13.03.2014

Düsseldorf, 4. Februar 2014. Die peopleAG geht heute auf der Crowdinvesting-Plattform Innovestment an den Start. Ab dem 11.02.2014 können sich Investoren ab einem Betrag von 500 Euro an der Smartjobber-Plattform zur Vermittlung von Ad-hoc-Mikrojobs und -Gefälligkeitsarbeiten von Privat an Privat beteiligen. Im Jahr 2012 von Marcus Reiner und Andre Wolter gegründet, ist die peopleAG mit ihrem Geschäftsmodell einzigartig in Deutschland: Über die Internetplattform www.peopleAG.de vermittelt das Unternehmen Smartjobs (Mikrojobs und Gefälligkeitsarbeiten) von privaten Auftraggebern an Smartjobber (private Auftragnehmer). Transparentes und faires Arbeiten stehen bei der peopleAG im Mittelpunkt. "Jede Leistung ist so viel wert, wie ein Auftraggeber bereit ist, dafür zu bezahlen. Ein `abwärtsbieten` gibt es nicht. Unser Fokus ist, dem Kunden so schnell wie möglich bei seinem Problem zu helfen", führt Marcus Reiner, Gründer und Geschäftsführer der peopleAG Deutschland GmbH fort. Die Bandbreite der einzustellenden Aufgaben ist grenzenlos - in zurzeit 99 Kategorien sind alle Bereiche abgedeckt, die ein Kunde an Wünschen haben kann: von der "Nachbarschaftshilfe 2.0" für Alltägliches, wie kleine Handwerksarbeiten, Einkaufsdienste, Umzugshilfe, bis hin zu andernorts Geschenke kaufen und dort überbringen. Mit der peopleAG hat man überall in Deutschland sofort Zugriff auf Smartjobber, deren Kompetenz sowie Ausrüstung.



Versicherte Smartjobber



Alle registrierten Smartjobber sind individuell von der peopleAG geprüft und bewertet, um die Qualität der durchzuführenden Aufträge sicher zu stellen. Ein bundesweites Netz von derzeit über 10.000 Smartjobbern sorgt dafür, dass eingehende Aufträge via App binnen kürzester Zeit vergeben werden - in der Regel hat der Kunde für sein Anliegen in weniger als einer Stunde eine(n) kompetente(n) SmartjobberIn. Das Beste daran: Im Gegensatz zur normalen Nachbarschaftshilfe sind die Smartjopper über die AachenMünchener versichert und strecken das benötige Budget für den Smartjob immer vor. "Die Abwicklung ist super easy und schnell. Wir von Gründertaxi glauben an das Start-up und haben das Team von peopleAG auch bei der Suche nach dem richtigen Crowdfunding-Partner unterstützt", so Torsten Schreiber, Consultant bei Gründertaxi, die das Projekt beratend begleiten.





Über Innovestment

Die Innovestment GmbH, ein Unternehmen der CRESCES Technologie GmbH & Co KGaA, bietet Start-ups einen komplett neuen Weg der Kapitalbeschaffung und Privatanlegern die Chance, an innovativen Unternehmen teilzuhaben. Auf der Crowdinvesting-Plattform Innovestment.de erwerben Privatinvestoren in Beteiligungsauktionen stille Geschäftsanteile und profitieren vom Erfolg der Unternehmen. Eine Kapitalanlage ist bereits ab 500 Euro möglich. Seit dem Start im Jahr 2011 investierten Privatpersonen auf Innovestment.de über 2,2 Mio. Euro in Start-up-Unternehmen aus Deutschland.



Über peopleAG Deutschland GmbH

Die peopleAG wurde 2012 von Marcus Reiner (44) in Köln gegründet und ist mit ihrem Geschäftsmodell einzigartig in Deutschland: Über eine Internetplattform vermittelt das Unternehmen Mikrojobs und Gefälligkeitsarbeiten (Smartjobs) von privaten Auftraggebern an private Auftragnehmer (Smartjobber). Transparentes und faires Arbeiten stehen dabei im Mittelpunkt. Jede Leistung ist so viel wert, wie ein Auftraggeber bereit ist, dafür zu bezahlen. Alle registrierten Smartjobber sind individuell von der peopleAG geprüft und bewertet. Während der Durchführung eines Smartjobs sind diese gegen Haftpflicht- und Unfallschäden durch den Versicherungspartner AachenMünchener automatisch versichert.



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Isabell Aldag (Tel.: 0211/913 77-315), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 514 Wörter, 4396 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema