info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Elitegroup (ECS) |

Pünktlich zur CeBIT: ECS launcht zwei MoDT-Motherboards

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Hannover, 10. März 2006 – ECS ELITEGROUP Computer Systems präsentiert auf der CEBIT 2006 – Halle 22, Stand A30 – erstmals zwei Mobile on Desktop (MoDT) Motherboards.

Beide Motherboards, das PF23 mit Intel-975X-Chipsatz sowie das 945GT-M Motherboard mit Intel Chipsatz 945GT, sind für Sockel mPGA479M ausgelegt. Dadurch unterstützen sie den neuen Intel Core Duo Prozessor, Intels ersten für den Einbau in mobile Geräte optimierten Intel-65nm-Prozessor. Die Motherboards vereinen die Vorteile der blitzschnellen Desktop Performance mit der ruhigen Betriebsweise eines Notebooks und bieten somit eine stromsparende und dabei gleichzeitig leistungsstarke Lösung.

Die innovative S.D.G.E. (Scalable Dual Graphic Engines) Architektur von ECS ELITEGROUP erlaubt es dem Anwender, zwei PCI Express Grafikkarten effektiv im Tandembetrieb zu nutzen. Durch die ATI CrossFire Technologie ermöglicht das PF23 eine erstaunliche 3D Grafikperformance. Der eingebaute 975X Intel-Chipsatz, der erste Intel Desktop Chipsatz mit Unterstützung von 2x8 Anwendungen für 16 PCI-Express, verstärkt die Qualität der 3D Performance zusätzlich.

Außerdem ermöglicht das PF23 sicheres und anwenderfreundliches Overclocking: Dank der kühleren Umgebung und des niedrigeren Stromverbrauchs kann der Anwender die Taktfrequenz erhöhen, ohne eine zu hohe Spannung oder zu viel Wärmeentwicklung zu riskieren. Der Instant Overclocking Controller erhöht die Taktrate automatisch bei Bedarf und ECSonicII, eine Schnittstelle zum Übertakten des Betriebssystems, bietet weitere Optionen zur Leistungssteigerung.

Das 945GT-M unterstützt die neue Intel Viiv Technologie, die speziell für den Home-Entertainment-Bereich entwickelt wurde. Intel Viiv macht Multimedia-Entertainment komfortabel und verbindet die Vielseitigkeit eines Multi-Media-PC mit der einfachen Bedienung eines normalen Consumer Electronic Gerätes – Steuerung per Fernbedienung inklusive. Zudem sorgt das 945GT-M für eine einwandfreie Performance dank integriertem DDR2 667, Intel Gigabit LAN, 8-Channel-Audio, PCI-E x16 und SATAII.
Beide Geräte, ECS PF23 und 945GT-M, entsprechen bereits dem am 1. Juli 2006 in Kraft tretenden EU-Gesetz zur RoHS-Konformität.

Besuchen Sie uns auf der CeBIT in Halle 22 an Stand A30, um mehr über die neuen Motherboards und andere Produktneuheiten von ECS ELITEGROUP zu erfahren.

Über ECS ELITEGROUP
ECS ELITEGROUP Computer Systems (TSE: 2331) mit Hauptsitz in Taipeh/Taiwan, wurde 1987 gegründet und zählt zu den international erfolgreichsten Designern und Herstellern von Motherboards. ECS ELITEGROUP unterhält heute Niederlassungen in Nordamerika, Europa und den Pazifik-Anrainerstaaten. Darüber hinaus verfügt ECS ELITEGROUP über ISO 9001:2000 und ISO 14001 zertifizierte Produktionsstätten in China mit einer Produktionskapazität von über 2,5 Mio. Motherboards pro Monat. 1994 war ECS der erste an der Taiwanesischen Börse gelistete Motherboardhersteller. Seit kurzem hat das Unternehmen sein Geschäftsfeld um die Auftragsfertigung von Notebooks erweitert und ist mit einer monatlichen Produktionskapazität von über 200.000 Einheiten äußerst erfolgreicher OEM für namhafte Distributoren aus der ganzen Welt.

Weitere Informationen sind unter http://www.ecs.com.tw zu finden oder bei

Interface Public Relations GmbH
Nina Christin Scheffer
Franz-Joseph-Straße 1
80801 München
Tel. 089 55 26 88-92
Fax 089 55 26 88-30
n.scheffer@interface-pr.de
www.interface-pr.de


Web: http://www.ecs.com.tw


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulf Schönberg, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 409 Wörter, 3333 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Elitegroup (ECS) lesen:

Elitegroup (ECS) | 12.09.2006

ECS Elitegroup übernimmt Vorreiterrolle im Umweltschutz

Als Ergebnis seines langjährigen Engagements für Kunden und Umwelt, führte ECS Elitegroup bereits das „Grüne Produkt-Design Programm“ ein, das sowohl die EU-Umweltbeschränkungen für ein Verbot gesundheitsschädigender Materialien einhält, al...
Elitegroup (ECS) | 23.05.2006

Das neue KN3 SLI2 von ECS Elitegroup für Sockel AM2 mit NVIDIA SLI Chipsatz

Das KN3 SLI2 unterstützt folgende AM2 Prozessoren: AthlonTM FX, Athlon 64 X2 Dual-Core, Athlon 64, Sempron sowie die neuen AM2 Engergy-Efficient Mikroprozessoren – die neuen CPUs von AMD mit einem Stromverbrauch von 35 bzw. 65 Watt. Anders als b...
Elitegroup (ECS) | 23.05.2006

ECS Elitegroups neues KA3 MVP AM2 Motherboard mit ATI CrossFire Xpress 3200 Chipsatz

Das ECS KA3 MVP unterstützt AthlonTM FX, Athlon 64 X2 Dual-Core, Athlon 64, Sempron sowie die neuen AM2 Energy-Efficient Mikroprozessoren, AMDs neueste Reihe stromsparender Prozessoren mit einem Stromverbrauch von 35 bzw. 65 Watt. Für hohes Übert...