info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Convera |

Belgischer Fernsehsender nutzt Video-Management-Lösung von Convera

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Convera ermöglicht der Sportredaktion von Canal + Belgique die einfache digitale Verwaltung seiner Videoinformationen


München, 14. September 2001. Convera (ehemals Excalibur Technologies), (Nasdaq:CNVR), der führende europäische Anbieter von sprachübergreifenden Multimedia-, Such- und Content-Management-Lösungen, hat bekannt gegeben, dass Canal + Belgique, ein belgischer Fernsehsender, die Video-Content-Management-Lösung Screening Room von Convera in seiner Sportredaktion verwenden wird, um damit sämtliche Video-Daten und -Informationen digital zu erfassen und zu katalogisieren. Mit Screening Room wird es für die Journalisten einfach, die richtigen Informationen leicht und schnell über das Intranet des Senders zu finden.

In der zweiten Hälfte des Jahres 2001 wird Canal + Belgique Screening Room installieren, für das er sich unter verschiedenen Bewerbern entschieden hat. Bedeutend für die Wahl war es vor allem, dass es mit dem System von Convera möglich ist, in drei verschiedenen Sprachen – Französisch, Englisch und Holländisch – nach den gewünschten Informationen zu suchen. Die Lösung von Convera ist ein fortschrittliches Suchsystem, das Text- und Video- Suchmaschinen beinhaltet. Auch die leichte Bedienbarkeit hat dem belgischen Fernsehsender die Entscheidung leicht gemacht. Das System wird über das Intranet von Canal+ zugänglich sein. Seine Skalierbarkeit und die Kompatibilität zur GEIDE-Software und die Standard-XML-Reports sind weitere Vorzüge.

Zunächst werden 20 Personen in Belgien mit dem Programm von Convera arbeiten. Auch andere Fernsehsender haben bereits Erfahrung mit Screening Room, so beispielsweise TV5.



Über Canal+ Belgique
Im September 1989 startete Canal+Belgique als erste ausländische Niederlassung der französischen Pay-TV-Gruppe Canal+ mit dem Ziel, exklusiv die besten Filme und Sportübertragungen anzubieten. Den Abonnenten wird zugesichert, dass sie einzigartiges Bildmaterial sehen. Canal+ sieht sich außerdem als technischer Pionier. Die Gruppe ging beispielsweise im März 1998 mit Canal+Numérique auf Sendung, was für die Abonnenten freie Wahl und höchste Qualität bedeutet. Freie Wahl wird durch das Multiplexing von Canal+ mit Canal+Jaune und Canal+Bleu gesichert. Die hohe Qualität wird durch digitale Übertragung erreicht, die Bild und Tondaten par excellence bietet. Darüber hinaus bietet Canal+ seit Januar 1999 zusammen mit Kabelbetreibern digitale Spartenkanäle unter dem Namen „Le Bouquet“.

Über Convera
Convera entstand aus dem Zusammenschluss von Excalibur Technologies und der Interactive Media Services Division von Intel und ist führender Anbieter von innovativen Software-Produkten zum Management von multimedialem digitalen Content.

Die fortschrittlichen Technologien, Produkte, Services und Lösungen von Convera ermöglichen Content-Anbietern die optimale Vermarktung und Nutzung ihrer hochwertigen digitalen Inhalte (Text, Bildmaterial und Video) über das Internet, Intranets, Set-Top-Boxen und kabellose Geräte.

Convera betreut über seine Niederlassungen in den USA und Europa 700 Kunden in 29 Ländern. Unter den Kunden und Partnern finden sich u.a. Deutsche Post AG, BG Technology, British Telecom, QXL.com, Clifford Chance, Chadwyck Healy, DTI, Democratic National Committee, Discovery Communications, die National Basketball Association, The World Bank, Nortel Networks und Sun Microsystems

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.convera.com.


Pressekontakt:
Harvard PR
Florian Gersbach/Karen Sehling
089-532957-0


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Florian Gersbach, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 358 Wörter, 2837 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Convera lesen:

Convera | 14.05.2004

Convera ernennt Steven M. Samowich zum neuen Chief Operating Officer

„Wir freuen uns, dass wir mit Steven M. Samowich eine Führungskraft gewinnen konnten, der mit seiner Management- und Vertriebserfahrung das operative Geschäft von Convera vorantreiben wird“, sagt Patrick C. Condo, Präsident und CEO von Convera. ...
Convera | 05.06.2003

Convera und Basis Technology stellen Such-lösungen in Arabisch und anderen Sprachen für Regierungsbehörden bereit

Convera RetrievalWare ist eine umfassende Wissensrecherche-Plattform, die große Unternehmen dabei unterstützt, ihre Wissensmanagement- und Recher-che-Prozesse zu automatisieren. Hierbei kommt eine Infrastruktur zum Einsatz, die auf einfache Weise a...
Convera | 24.03.2003

In-Q-Tel trifft Entwicklungsabkommen mit Convera

In-Q-Tel wird an Convera eine Zahlung in Höhe von 1.532.500 US-Dollar leis-ten, die für die Weiterentwicklung seiner Recherchetechnologien vorgesehen ist. Laut der Vereinbarung erhält In-Q-Tel Zwei-Jahres-Optionsscheine für den Erwerb von 137.711...