info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Compart |

DocBridge Mill Plus 2.1: Uneingeschränkte Skalierbarkeit für mehr Flexibilität bei schwankenden Dokumentenvolumina

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Was tun, wenn man als Unternehmen wiederkehrend zu bestimmten Zeiten das Mehrfache des normalen Dokumentenaufkommens verarbeiten muss, dafür aber nicht mehr Rechenkapazitäten zur Verfügung hat? Zu der kostenintensiven und inflexiblen Möglichkeit der Hardware-Erweiterung,...

Böblingen, 04.03.2014 - Was tun, wenn man als Unternehmen wiederkehrend zu bestimmten Zeiten das Mehrfache des normalen Dokumentenaufkommens verarbeiten muss, dafür aber nicht mehr Rechenkapazitäten zur Verfügung hat? Zu der kostenintensiven und inflexiblen Möglichkeit der Hardware-Erweiterung, liefert Compart eine viel bessere Alternative. Mit DocBridge Mill Plus 2.1, Comparts Lösung zur Analyse, Klassifizierung, Modifizierung und Konvertierung von Datenströmen unterschiedlichen Formats, bekommen Firmen ein Werkzeug an die Hand, mit dem sie durch Virtualisierung der Server innerhalb des unternehmensinternen Netzwerks sicher, kostensparend und flexibel Rechenkapazitäten anpassen können. Die vorhandenen physikalischen Ressourcen werden dabei besser ausgenutzt.

Dadurch entfällt nicht nur das mühsame Einrichten von neuen Hardwarekomponenten. Dank der verteilten virtuellen Serverarchitektur mit einer zentralen Weboberfläche behält der Benutzer auch die Gesamtübersicht über alle Verarbeitungsjobs. Die Software übernimmt außerdem die automatische Verteilung der unterschiedlichen Verarbeitungsjobs auf die einzelnen Server unter Beachtung einer optimalen Ressourcenauslastung. Dabei lassen sich Aufträge auch parallelisieren.

Auf Spitzen schneller reagieren

Der Benutzer hat also die Möglichkeit, nach Belieben Server zu ergänzen und wieder zu entfernen. Mit anderen Worten: Wer DocBridge Mill Plus 2.1 für ein bestimmtes Anfangsvolumen einsetzt, aber am Ende jedes Monats mehr Ressourcen benötigt, um z.B. die Kreditkartenabrechnungen zu drucken, kann die Lösung zu diesen Peak-Zeiten erweitern.

DocBridge Mill Plus 2.1 richtet sich daher vor allem an Unternehmen mit schwankenden Dokumentenvolumina, die flexibel und kostenbewusst in der Bereitstellung von Rechnerkapazitäten agieren müssen. Dank der uneingeschränkten Skalierbarkeit von DocBridge Mill Plus 2.1 lassen sich Spitzen in der Dokumentenverarbeitung besser managen, da die zusätzlich benötigten Rechnerressourcen sofort zur Verfügung stehen. Zudem unterstützt die Lösung Webservices im Rahmen von serviceorientierten Architekturen (SOA), so dass sich Verarbeitungsjobs einfacher in die Unternehmens-IT integrieren lassen. DocBridge Mill Plus ist weltweit bei namhaften Unternehmen aus dem Finanz- und Versicherungsbereich, der Versorgungswirtschaft, der Telekommunikations- und Druckindustrie sowie im öffentlichen Sektor im Einsatz.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 291 Wörter, 2470 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Compart

Compart ist ein führender globaler Anbieter von Multi-Channel-Lösungen für das Dokumentenmanagement. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Deutschland ist seit mehr als zwei Jahrzehnten im Markt präsent und verfügt über Niederlassungen in Europa und Nordamerika sowie ein Partnernetzwerk in Lateinamerika.

Compart unterstützt Unternehmen bei der Steigerung der Effizienz ihrer operativen Prozesse durch Lösungen für eine schnelle und flexible Verarbeitung von hochvolumigen Mengen an Transaktionsdokumenten. Die skalierbare und plattformunabhängige Produktfamilie DocBridge®, die von Compart konzipiert, entwickelt und betreut wird, erlaubt die Ausgabe dieser Dokumente jederzeit und an jedem beliebigen Ort sowohl digital als auch auf Papier.

Weltweit genießt das Unternehmen den Ruf als innovativer Marktführer sowie als Entwickler professioneller und richtungsweisender Lösungen im Bereich des Dokumentenmanagements. Mehr als 1.400 Kunden in 45 Ländern aus unterschiedlichen Branchen wie dem Finanz- und Versicherungsbereich, dem Einzelhandel, der Druckindustrie, dem Telekommunikationsmarkt, dem Versorgungssektor sowie dem Gesundheitswesen setzen Lösungen von Compart ein. Zudem ist Compart Technologiepartner für zahlreiche führende Hersteller in der Industrie.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Compart lesen:

Compart | 08.11.2016

Compart kündigt neue Produktlinie an

Böblingen, 08.11.2016 - Produktpremiere zum Comparting: Auf dem diesjährigen internationalen Fachkongress für Dokumenten- und Output-Management am 17. und 18. November in Böblingen stellt Compart erstmals ihre neue Lösung für das seitenunabhän...
Compart | 24.05.2016

Compart expandiert nach Mexiko

Compart wächst in Lateinamerika: Nach Brasilien, Kolumbien und Chile ist der Anbieter von skalierbaren, plattformunabhängigen Lösungen für ein mehrkanalfähiges Dokumenten- und Output-Management jetzt auch in Mexiko präsent. Der Mitgliedsstaat d...
Compart | 23.09.2014

DocBridge Mill Plus spricht XMP

Böblingen, 23.09.2014 - Compart bringt am 4. Oktober 2014 das neue Release 2.2 von DocBridge Mill Plus auf den Markt. Zu den wichtigsten Neuerungen zählt eine Komponente zum Erstellen von XMP-Metadaten für Dokumente in PDF, PostScript und verschie...