info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ADVA AG Optical Networking - Headquarters |

GigeNET bewältigt Bandbreitenwachstum in Chicago mit der ADVA FSP 3000

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Umstellung auf eigene Infrastruktur garantiert schnelle Reaktion auf Kundenwachstum


ADVA Optical Networking gab heute bekannt, dass GigeNET die ADVA FSP 3000 zur Bewältigung des dramatisch wachsenden Bandbreitenbedarfs einsetzt. GigeNET verbindet mit der ADVA FSP 3000 drei Standorte in der Region Chicago und kann damit effizient, skalierbar...

Chicago, Illinois, USA, 04.03.2014 - ADVA Optical Networking gab heute bekannt, dass GigeNET die ADVA FSP 3000 zur Bewältigung des dramatisch wachsenden Bandbreitenbedarfs einsetzt. GigeNET verbindet mit der ADVA FSP 3000 drei Standorte in der Region Chicago und kann damit effizient, skalierbar und schnell auf Kundenanforderungen reagieren. Grundlage für diese Effizienzsteigerung bei GigeNET ist die Inbetriebnahme einer eigenen Netzinfrastruktur. Die Entscheidung, von einem auf Mietleitungen basierenden Geschäftsmodell, zu einer unternehmenseigenen Infrastruktur zu wechseln, garantiert GigeNET die Möglichkeit, das Netz kostengünstig und kundenorientiert zu skalieren. Die ADVA FSP 3000 wird in einer redundanten Ring-Architektur eingesetzt und unterstützt GigeNET bei dem Versprechen, höchste Ausfallsicherheit und eine schnelle Bereitstellung von Diensten zu bieten.

"Unsere Kunden sind die treibende Kraft hinter jeder Entscheidung, die wir treffen. Jeden Tag reagieren wir auf das, was sie wollen, was sie brauchen", sagte Ameen Pishdadi, Präsident und CTO von GigeNET. "Deshalb haben wir beschlossen, unsere Netzinfrastruktur selbst zu betreiben und mit dem Team von ADVA Optical Networking zu arbeiten. ADVA Optical Networking teilt unsere Kundenorientierung und unser Bestreben, Erwartungen zu übertreffen und etwas wirklich Außergewöhnliches zu liefern. Mit unserem neuen Netz haben wir die beste Grundlage, um mit unseren Kunden erfolgreich zu sein und ihnen zu helfen, ihren Erfolg voranzutreiben. Die ADVA FSP 3000 ist entscheidend für unseren Erfolg. Sie ermöglicht uns, schnell neue Dienste bereitzustellen und jeglichen Bandbreitenbedarf - heute und in der Zukunft - zu bedienen."

Einer der Hauptgründe für die Wahl der ADVA FSP 3000 ist der weit verbreitete Einsatz der Plattform im Rechenzentrumsumfeld. Die ADVA FSP 3000 wird weltweit von über 15.000 Unternehmen eingesetzt, und ihre Funktionalität wurde über viele Jahre optimiert. Geringer Stromverbrauch, geringer Platzbedarf und die schnelle Skalierbarkeit stellen sicher, dass die komplexesten Netzanforderungen erfüllt werden können. Die Auswahlkriterien von GigeNET gehen über die Technologie hinaus. GigeNET nimmt am Trainingsprogramm von ADVA Optical Networking teil und erhält persönliche Schulungen auf dem Unternehmens-Campus in Atlanta. GigeNET baut auf das Wartungspacket von ADVA Optical Networking, das eine schnelle Reaktion auf alle Netzprobleme garantiert. Ein solcher Wartungsvertrag ist für GigeNET unverzichtbar, da für die Kunden des Unternehmens strengste Dienstgütevereinbarungen unabdingbar sind.

"Technologie ist wichtig, sie ist aber nicht alles. Letztendlich sind es die Menschen, die den Unterschied machen. Es ist das Team, das dich differenziert," kommentierte John Scherzinger, Senior Vice President, North America Sales bei ADVA Optical Networking. "GigeNET versteht das. Sie verstehen, wie wichtig starke Kundenorientierung ist. Der Fokus auf den Kunden hat unsere Herangehensweise an dieses Projekt bestimmt. Unsere Teams haben zusammengearbeitet, um sicherzustellen, dass GigeNET jede Erwartung ihrer Kunden und das Versprechen hundertprozentiger Verfügbarkeit erfüllen kann. Die Umstellung von Mietleitungen auf eine eigene Netzinfrastruktur ist keine einfache Aufgabe. Diese Umstellung ermöglicht jedoch GigeNET, das eigene Geschäft weiter auszubauen und auf alle Kundenwünsche schnell zu reagieren. Letztlich geht es bei GigeNET immer um Kundenorientierung."

Zusätzliche Informationen finden sich in ADVA Optical Networkings Video über die FSP 3000 http://adva.li/3dfsp3000.

Über GigeNET

GigeNET ist ein Anbieter für Managed-Hosting-Dienste, der dedizierte Cloud-, Hybrid- und Kolokations-Lösungen anbietet, sowie Lösungen zum zuverlässigen Schutz vor Distributed-Denial-of-Service (DDoS) Angriffen. Der Hauptsitz des Unternehmens liegt im Großraum Chicago, Illinois, USA. Dort betreibt GigeNET ein eigenes, 17.000 qm großes Hochleistungsrechenzentrum, auf dessen Basis GigeNET seinen Kunden höchste Performance mit ausgezeichneter Sicherheit zu erschwinglichen Preisen anbietet. Weiterhin offeriert GigeNET eine breite Palette von Dienstleistungen aus dem kürzlich erweiterten Rechenzentrum in Los Angeles, Kalifornien, und hat Pläne für eine weitere Niederlassung an der Ostküste der Vereinigten Staaten. GigeNET hat seit der Gründung in den 90er Jahren Pionierarbeit geleistet und entwickelt fortwährend neue Technologien und zukunftsweisende Produkte für ihre Kunden wie zum Beispiel ProxyShield®, das branchenführende DDoS-Abwehrsystem. Weiterführende Informationen finden sich unter www.gigenet.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 596 Wörter, 4786 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ADVA AG Optical Networking - Headquarters lesen:

ADVA AG Optical Networking - Headquarters | 11.03.2014

ADVA Optical Networking erwirbt Oscilloquartz SA von Swatch Group

Martinsried/München, 11.03.2014 - ADVA Optical Networking SE hat heute einen Kaufvertrag mit Swatch Group über sämtliche Aktien von Oscilloquartz SA unterschrieben. Oscilloquartz ist ein führender Anbieter von Lösungen zur präzisen Netzsynchron...
ADVA AG Optical Networking - Headquarters | 05.02.2014

Syringa Networks adressiert Bandbreitenanstieg mit der ADVA FSP 3000

Boise, Idaho, USA, 05.02.2014 - ADVA Optical Networking gab heute bekannt, dass Syringa Networks die ADVA FSP 3000 installiert hat, um das Bandbreitenwachstum in seinem Netz zu adressieren. Mit Hauptsitz in Idaho versorgt Syringa Networks auch Teile ...
ADVA AG Optical Networking - Headquarters | 22.01.2014

ADVA Optical Networking und die Energie AG nehmen WDM PON-Versuchsnetz in Betrieb

Martinsried/München, Deutschland, 22.01.2014 - ADVA Optical Networking hat heute bekannt gegeben, dass ein Versuchsnetz in Österreich in Betrieb genommen wurde, das Privatkunden einen Netzzugang von 1 Gbit/s ermöglicht. Die Netzerprobung wird geme...