info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SKYVA International |

SKYVA stellt auf der SYSTEMS 2001 neues unternehmensübergreifende Produktionsplanungssystem für die Prozessindustrie vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


SKYVA International zeigt auf der Systems die neue Real-Time-Order-Fulfillment-Solution


Mannheim/München, Systems 2001 – SKYVA International, ein führender Anbieter für unternehmensübergreifende E-Business- und Value-Chain-Lösungen, stellt auf der diesjährigen Systems zusammen mit seinem Partner ABB, dem weltweit tätigen Technologiekonzern, die neue Real-Time-Order-Fulfillment-Solution für die Prozessindustrie vor.

Die in Zusammenarbeit mit ABB entwickelte Lösung liefert ein durchgängiges System vom Internet bis zur Prozessleitsystem-Ebene.

Zusammen mit Openshop präsentiert SKYVA auf der Systems 2001 den schrittweise erweiterbaren Logistik-Leitstand, welcher eine internetbasierte Lösung zur unternehmensübergreifenden Vernetzung für das Informationsmanagement in verteilten logistischen Systemen darstellt. Der Logistik-Leistand ist eine funktionale und technische Integrationsplattform für die Back-End-Systemtechnologie von SKYVA.

SKYVA wird auf der Systems 2001 in der Halle A1, Stand 143/240, zu finden sein. Neben ABB wird auch die Firma IBS, ein weltweit führender Hersteller von Software für das Qualitäts-, Produktions-, Labor- und Servicemanagement , auf diesem Stand seine neuen Produkte präsentieren, welche auf der skyva-Plattform basieren.

Über ABB
Der ABB Konzern (www.abb.com) bedient Kunden in den Bereichen Stromübertragung und ﷓verteilung, Automatisierungstechnik, Öl, Gas und Petrochemie, Gebäudetechnik und Finanzdienstleistungen. Mit neuen IT-Applikationen, massgeschneiderten Softwarelösungen, zunehmenden E-Business-Aktivitäten sowie einer schnell wachsenden Wissens- und Dienstleistungsbasis schafft ABB Verbindungen zur Neuen Wirtschaft. Der ABB-Konzern beschäftigt rund 165.000 Mitarbeiter in über 100 Ländern.

Über IBS
Die IBS AG aus Höhr-Grenzhausen ist einer der weltweit führenden Hersteller von Software für das Qualitäts-, Produktions-, Labor- und Servicemanagement. Mit Hilfe der IBS Lösungen werden alle Schritte des Produktionsprozesses durch modulare und internetbasierte Software-Systeme überwacht. Weiteres Zukunftspotential sieht das Unternehmen in der Weiterentwicklung seiner Software für das internetbasierte B-to-B-Geschäft. IBS beschäftigt derzeit 140 Mitarbeiter und hat 6 Tochtergesellschaften in Deutschland, England, Litauen und USA. Die IBS Software ist in mehr als 600 Standortinstallationen in 18 Ländern im Einsatz.

Über SKYVA International
SKYVA International - ein Mitglied der ABB Gruppe - mit Firmensitz in Medford, Massachusetts, und europäischen Niederlassungen in Mannheim/Deutschland und Hägendorf/Schweiz, ist ein führender Anbieter von unternehmensübergreifenden B2B-Lösungen, im Bereich Value Chain Management. SKYVA International liefert Softwarelösungen zur Automatisierung von Kerngeschäftsprozessen im gesamten Unternehmen und über Unternehmensgrenzen hinweg. Mit dem Konzept Value Chain Convergence, einer Symbiose aus New Economy und Old Economy, lassen sich kundenspezifisch die Kernbereiche der Wertschöpfungskette optimieren und handfeste Wettbewerbsvorteile erschliessen. Die skyva-Software bietet die Lösung für die Konvergenz lokaler Geschäftsprozesse zu dynamischen Wertschöpfungsketten, basierend auf unternehmensübergreifender Zusammenarbeit, Planung und Auftragsausführung.

Zu den Kunden und Partnern von SKYVA International gehören unter anderem: adisoft AG, Allergan, AP AG, Avicon Group, Inc., BLS AG, Deutsche Post AG, IBS AG, Intrax, Inc., Midiland, Openshop AG, PetroCosm, Paperloop, Riverton Corp., ShipLogix und SYSDAT GmbH.




Web: http://www.skyva.ocm


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christoph Hausel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 367 Wörter, 3185 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SKYVA International lesen:

SKYVA International | 21.08.2001

SKYVA und ULTRYX präsentieren die Value Chain Platform für das Channel Management der nächsten Generation

Ultryx wird das skyva Solution Environment einsetzen, um Channel Management-Lösungen für den Fertigungsbereich zu entwickeln, zu implementieren und zu integrieren. Das skyva Solution Environment bietet die Plattform und Infrastruktur, für die näc...
SKYVA International | 09.07.2001

SKYVA International stellt ersten Kunden und Partnern skyva 3.0 zur Verfügung

SKYVA International stellt einigen seiner Kunden und Partnern die neueste Version von skyva 3.0 zu Evaluationszwecken zur Verfügung. Im Rahmen eines First Customer Shipments wird zum ersten Mal das Release skyva 3.0 einer ausgewählten Anzahl vo...
SKYVA International | 03.07.2001

SKYVA International erhält Auftrag im Wert von DM 47 Millionen von ABB

Mannheim, 3. Juli, 2001 – SKYVA International, ein führender Anbieter für unternehmensübergreifende eBusiness- und Value-Chain-Lösungen, gibt den Abschluss eines Vertrages (Laufzeit 3 Jahre) mit dem globalen Technologieunternehmen ABB bekannt. S...