info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
eulink |

Für KMUs attraktiv: kostengünstig, ohne Client-Installation und in 10 Minuten konfiguriert

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


eulink bietet mit Intellipool Network Monitor 3.0 Netzwerküberwachung durch Firewalls hindurch


Die eulink GmbH, der renommierte Software-Distributor für B2B-Sicherheits- und Kommunikationsprodukte (www.eulink.com), bringt ab sofort die neueste Version 3.0 des Intellipool Network Monitor auf den Markt. Der Intellipool Network Monitor 3.0 (INM) ist eine preisgekrönte und besonders flexible Lösung, mit der Unternehmen ihre Netzwerke leicht und bequem überwachen und kontrollieren können. INM 3.0 setzt keinerlei Client-Installationen voraus, und die neue Version 3.0 ist sogar der einzige Netzwerkmonitor, der Netze durch Firewalls hindurch überwachen kann. INM 3.0 beinhaltet 30 verschiedene Monitortypen und arbeitet mit fast jeder Art von Netzwerkressource, ob unter Windows, Linux oder Solaris, ob mit AIX, BSD oder SNMP Geräten. Gehostet wird die Lösung unter Windows 2000, Windows XP oder Windows 2003. Neben dem günstigen Preis ab 90 Euro – je nach Zahl der Netzwerkobjekte – machen die einfache Bedienbarkeit und die schnelle, client-unabhängige Installation die neue Version der Monitorsoftware nicht zuletzt für kleinere und mittelständische Unternehmen attraktiv. Damit ist INM 3.0 auch eine ideale und besonders flexible Lösung für all jene, die ihren Kunden Netzwerküberwachung als eigenen Service anbieten wollen.

Der Intellipool Network Monitor 3.0 überwacht die Verfügbarkeit und sammelt Betriebsstatistiken von Datenbanken, Applikationen, Netzwerk-Hardware und Servern, generiert bei Bedarf Benachrichtungen und Warnungen und ermöglicht die Recovery. Neben Servern, Routern und Switches, Bandbreiten und Traffic lassen sich mit dem INM 3.0 sogar physische Parameter wie Temperatur, Feuchtigkeit oder potenzielle Wasserschäden kontrollieren. Ein einfacher Setup-Wizard sorgt für die problemlose Konfiguration der Monitor-, Benutzer- und E-Mail-Einstellungen. Der Konfigurationsprozess ist weitgehend automatisch und in weniger als 10 Minuten abgeschlossen. Im Gegensatz zu den meisten anderen Netzwerk-Monitoren zeichnet sich INM 3.0 durch eine ausgesprochen hohe Flexibilität aus und braucht keinerlei Installation von Clients auf den zu überwachenden Systemen.

Die Benutzeroberfläche des Intellipool Network Monitor 3.0 ist ein intuitiv bedienbares Web-Interface, das von jedem Gerät mit einem Standard-Webbrowser aus bedient werden kann. Der in INM 3.0 integrierte Web-Server unterstützt sowohl normale HTTP- als auch hochsichere HTTPS-Zugänge. Alle Daten, die der Monitor sammelt, lassen sich speichern und später in Berichten wiedergeben, um wahlweise per E-Mail versandt, auf einen FTP-Server hochgeladen oder auf einem File-Server gespeichert zu werden. Die Berichte kann der Nutzer mit leicht bedienbaren Werkzeugen, die INM 3.0 integriert sind, problemlos selbst generieren und distribuieren. INM 3.0 unterstützt die LUA Scriptsprache und lässt sich daher auch um selbstdefinierte Monitorfunktionen erweitern. Um das Customizing so einfach wie möglich zu machen, wird der INM 3.0 zusammen mit einer kostenlosen Entwicklungsumgebung geliefert.

Die eulink GmbH mit Sitz in Gießen hat sich seit ihrer Gründung im Jahr 1995 im deutschsprachigen Raum als Distributor für Internetsoftware einen hervorragenden Namen gemacht. eulink ist auf den Vertrieb von Software-Produkten unterschiedlicher Hersteller spezialisiert, die die Effektivität und Sicherheit der Kommunikation von Unternehmen erhöhen. Die Produktpalette von eulink orientiert sich ausschließlich am Unternehmensfokus Sicherheit und Kommunikation, weshalb eulink neben dem Vertrieb auch einen kundenorientierten Support gewährleisten kann. Zum Produktportfolio von eulink gehören Quasi-Standards wie Wingate, die erste Internet-Sharing-Lösung auf Windows-Basis; MDaemon, einer der beliebtesten Windows-Mailserver; sowie Serv-U, der meistbenutzte FTP-Server für Windows-Betriebssysteme. Anwenderfreundlichkeit und selbsterklärende Bedienkonzepte sind zentrale Auswahlkriterien für das eulink Produktportfolio. Das umfangreiche Serviceangebot von eulink reicht von Schulungen für Reseller und für Anwender bis hin zur Vor-Ort-Integration, die eulink in Zusammenarbeit mit seinen Premium-Partnern durchführt. In D-A-CH arbeitet eulink mit einem Netzwerk von 13 Premium-Partnern und von mehr als 2.000 Fachhandelspartnern zusammen, die alle über umfassende Kenntnisse in den Bereichen Netzwerke und Kommunikation verfügen und damit nicht zuletzt KMU-Kunden bei der Implementierung von eulink Software-Produkten unterstützen.

Kontakt:
Steffen Ebert
eulink GmbH
Neuenweg 19b
35390 Gießen
Telefon: 0641 - 9799 - 00
E-Mail: steffen.ebert@eulink.com
Internet: www.eulink.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, christine mcclymont, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 405 Wörter, 3372 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von eulink lesen:

eulink | 10.04.2006

MDaemon 9: der beliebte Windows-Mailserver jetzt mit plattformübergreifender SyncML Unterstützung

In der neuen Version 9 wird MDaemon als Konkurrenz zu Microsoft-Maillösungen noch attraktiver. Schon heute ist MDaemon mit mehr als 55.000 Installationen und weit über 3 Millionen Nutzern einer der beliebtesten Windows-Mailserver überhaupt. Neben ...