info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Jörg Siebrands, Softwareentwicklung |

Neues Version von PTraffic

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
5 Bewertungen (Durchschnitt: 4.4)


Fahrplansoftware jetzt mit Bildfahrplan


Buxtehude, 20. März 2014. Die Fahrplansoftware PTraffic wird ab sofort in einer überarbeiteten und erweiterten Version angeboten. Neben einer verbesserten Fahrplanauskunft enthält PTraffic nun auch einen Bildfahrplan.

Die Version 1.1 von PTraffic ist in 3 verschiedenen Ausführungen erhältlich. Die Standardversion enthält alle wesentlichen Funktionen inklusive Fahrplanauskunft und verschiedenen integrierte Browser-Anwendungen. Mit der Pro-Version kann zusätzlich ein Liniennetzplan (Netzspinne) erstellt werden. Außerdem enthält PTraffic Pro eine Verkehrssimulation. Für die Anzeige der Fahrplandaten kann das Freeware-Programm „PTraffic Show“ genutzt werden.

Eine der wichtigsten Änderungen ist die nun vorhandene Unterstützung von Rundkursen und anderen Kursen, bei denen eine Station mehrfach angefahren wird. Wesentlich verbessert wurde auch die Fahrplanauskunft. Mit Hilfe von Filter-Einstellungen kann man nun die Ausgabe auf Verbindungen beschränken, die in den meisten Fällen sinnvoll sind. Sollte die Verbindungsanfrage länger dauern erscheint eine Fortschrittsanzeige mit Abbruch-Möglichkeit.

Sowohl in der Standard- als auch in der Pro-Version besteht nun auch die Möglichkeit einen professionellen Bildfahrplan zu erstellen. Durch umfangreiche Konfigurationsmöglichkeiten für beliebige Linien und Tages-Zeiträume werden auch komplexe Linienführungen als graphischer Fahrplan übersichtlich angezeigt.

Selbstverständlich wurde auch die Dokumentation entsprechend aktualisiert. Zum Handbuch im PDF-Format wird ab sofort zusätzlich eine PDF-Datei mit dem kompletten Datenmodell von PTraffic bzw. PTraffic Pro mitgeliefert. Die Daten werden im offenen „Portable-Table-Format“ (PTF) gespeichert so dass mit der Open-Source-Software PublicSQL individuelle und plattformunabhängige Web-Anwendungen erstellt werden können (siehe www.publicsql.org ).

Trotz vieler Verbesserungen und Erweiterungen bleibt der Preis unverändert: PTraffic Pro ist unter www.ptraffic.net für 99 Euro erhältlich. Die Standardversion kostet 29 Euro. Die Website enthält viele zusätzliche Informationen und kostenlose Demo-Versionen.

Pressekontakt: Jörg Siebrands, Softwareentwicklung, Lüneburger Schanze 1, D-21614 Buxtehude,
Tel: 04161/597079, info@sybrands.de, www.ptraffic.net

Web: http://www.ptraffic.net


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jörg Siebrands, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 236 Wörter, 2097 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Jörg Siebrands, Softwareentwicklung

Jörg Siebrands ist selbstständiger Programmierer. Er ist seit über 15 Jahren im Bereich Informationsportale und Softwareentwicklung tätig. Aktuelle Projekte:
- PublicSQL; Eine SQL-Schnittstelle für Javascript für kleinere Datenbankanwendungen. PublicSQL benötigt keine Servererweiterungen - Die Anwendungen sind auch on- und offline lauffähig.
- PTraffic: Eine Fahrplansoftware mit Verbindungsauskunft und einen Liniennetzplaneditor. PTraffic speichert die Daten im PTF-Format, so dass sich plattformunabhängige Web-Anwendungen mit PublicSQL erstellen lassen.
- Voraussichtlich 2016 erscheint ein komponentenbasierter Webeditor.
- Weitere Tätigkeitsfelder sind die Entwicklung von kundenspezifischen Fahrplananwendungen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Jörg Siebrands, Softwareentwicklung lesen:

Jörg Siebrands, Softwareentwicklung | 31.10.2015

Timetable & Traffic

Ausgangsbasis für die Entwicklung ist die Kombination von PHP und MySQL. Aufgrund des offenen Datenmodells ist damit zu rechnen dass langfristig Tools und Programme entwickelt werden die mit dem Datenmodell arbeiten. Bei der Entwicklung wird auf ein...
Jörg Siebrands, Softwareentwicklung | 03.11.2014

Elektronische Fahrplanauskunft mit Verbindungsfahrplan

Braucht man bei einer Fahrplanauskunft die Anzeige mehrerer Verbindungen?Eigentlich sollte es ausreichen wenn man nur eine Verbindung angezeigt bekommt dies sollte dann natürlich die günstigste sein. Doch schon ein Zugausfall oder eine Verspätung...