info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
A.S. Rosengarten-Verlag UG |

Keine Zeit mehr für das Leben

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


In unserer modernen Arbeitswelt, in der niemand mehr ohne Handy, ipad oder Notebook auskommt, ein Termin den nächsten jagt, vergessen wir allzu oft, dass wir nur Gast auf dieser Erde sind, alles nur gemietet ist. Wir vergessen schlichtweg zu leben.

Viele bemerken das erst, wenn es zu spät ist, wenn sie der Schnappi-Krebs längst eingeholt hat oder sie dem Chef mitteilen müssen "ich kann nicht mehr", worauf dieser dann nur sagen wird "wie blöd für Sie, aber dann müssen wir uns von Ihnen trennen". Jeder glaubt sich unheimlich wichtig, hält sich für unentbehrlich. Einer der größten Irrtümer überhaupt! Nur, das muss man erst einmal verstanden haben.

Rechtsanwältin und Autorin Angelika C. Schweizer hat das mit ihren 46 Jahren längst verstanden. In ihrem Buch "Freunde fürs ganze Leben - wie geht das?", in dem es nur vordergründig um die Beziehung zu ihrer Stute Etienne geht, macht sie dem Leser klar, wie wichtig es ist, sich täglich Auszeiten zu nehmen. Diese Auszeit muss natürlich nicht im Zusammensein mit einem Pferd bestehen, es gibt zahlreiche andere Möglichkeiten.

Schweizer will anhand ihrer eigenen Lebensgeschichte zeigen, dass es unabdingbar ist, täglich etwas ausschließlich für sich selbst zu tun, denn ansonsten wird das Leben unerträglich. Schweizer weiß wovon sie spricht, denn als Anwältin, ausschließlich tätig im Produkthaftpflichtbereich, ist sie einem enormen Leistungsdruck ausgesetzt. Sie hat dieses "Etwas" in ihrem Pferd gefunden. Täglich hört sie mit ihrer Stute eine Stunde Entspannungsmusik. Scherzend sagt sie: "das spart mir den Gang zum Psychologen, ohne mein Pferd würde ich heute noch rennen wie ein Hamster im Laufrad, direkt am Leben vorbei".

Lesen Sie dieses aufschlussreiche Buch, vielleicht fällt Ihnen dabei auf, dass auch Ihr Leben eine Korrektur erfahren sollte, denn schließlich haben wir ja nur eines und ihm sollten wir einen Sinn geben.

Das Buch ist über den Verlag und über den Buchhandel erhältlich. Es ist Hardcover, hat 176 Seiten, zahlreiche Farbabbildungen und kostet EUR 19,90.



Web: http://www.rosengarten-verlag.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Angelika C. Schweizer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 323 Wörter, 2103 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: A.S. Rosengarten-Verlag UG

Der A.S. Rosengarten-Verlag ist noch ein sehr junger Verlag, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, besondere Bücher auf den Markt zu bringen.

Er hat sich für die Zukunft noch viel vorgenommen. Man wird also noch viel Positives von ihm hören.



Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von A.S. Rosengarten-Verlag UG lesen:

A.S. Rosengarten-Verlag UG | 17.11.2015

Was ist das Uhthoff-Phänomen?

Bei dem Uhthoff-Phänomen handelt es sich "nur" um eine vorübergehende Symptomatik, die nicht gefährlich ist und auch keine Verschlechterung der Erkrankung anzeigt. Hitze verlangsamt die Nervenleitfähigkeit und somit die Zunahme von eigentlich ber...
A.S. Rosengarten-Verlag UG | 17.11.2015

Gesünder Essen - für Anfänger und Fortgeschrittene

Es ist nicht einfach, die Ernährung umzustellen. Was ist erlaubt, was geht gar nicht und kann ich überhaupt eine Low Carb Ernährung für mich einsetzen? Dieses Buch hilft Ihnen, Ihre Ziele zu erreichen und dabei dem Lifestyle, den Gewohnheiten und...
A.S. Rosengarten-Verlag UG | 17.11.2015

Low Carb Vegetarisch

In dem Buch "Low Carb Vegetarisch" nimmt die Low Carb Bestseller-Autorin Jutta Schütz u.a. Zwiebel, Broccoli, Rettich, Tomate, Rote Beete, Paprika, Spinat, Mangold, Spargel und Chicoree unter die Lupe. Zusätzlich zu den Infos über das Gemüse gibt...