info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ProAudioGear |

Habst Kabelmanufaktur bringt verbessertes Habst Enso MKII Reinsilberkabel auf den Markt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Groß-Gerau, 27.3.2014 - Das neue Habst Enso MKII Reinsilberkabel der Habst Kabelmanufaktur ist die Weiterführung und gleichzeitig die Ablösung des bereits etablierten Habst Enso Kabels. Der Reinheitsgrad der Silberleiter wurde von 4N (99,99%) auf 5N (99,999%) Reinsilberanteil angehoben und steht somit den größeren Brüdern Habst Enso SL und Habst Magenso in diesem Bereich in nichts mehr nach. Durch Optimierung im Fertigungsprozess, speziell durch Hinzunahmen von Maschinen bei der Isolationsanbringung, fällt die Produktionszeit des Habst Enso MKII nun deutlich geringer aus, wodurch sich ein beachtlicher Preisvorteil im Vergleich zum Vorgängermodell ergibt. Mit diesem Preisvorteil, dem gesteigerten Reinheitsgrad und dem daraus resultierenden gesteigerten Klangerlebnis, ist das neue Habst Enso MKII die konsequente Weiterführung der Habst Enso Kabelserie. Das neue Habst Enso MKII bietet Audiophilen ungetrübte Klangfreude auf höchstem Niveau.

Kabelaufbau
Basis des Habst Enso MKII bilden Solid-Core-Signal- und Solid-Core-Masseleitungen aus 5N (99,999%) Reinsilber. Als Dielektrikum kommen expandiertes Polytetrafluorethylen (EPTFE) und Polytetrafluorethylen (PTFE) mit besonders geringer kapazitiver Ladung zum Einsatz. Die Verwendung dieser Kombination bietet den Vorteil einer sehr verlustarmen Weiterleitung des Signals, ohne merkliche Beeinträchtigung durch den Schirm im Vergleich zu anderen Techniken. Ein abschließendes Karbon-Gewebe schützt das Kabel vor Umwelteinflüssen.

Ausführungen, Preise und Verfügbarkeit
Das neue Habst Enso MKII Kabel ist in nahezu allen erdenklichen Ausführungen erhältlich, von unsymmetrischer Cinch-/RCA-Steckbelegung über symmetrisches XLR, bis hin zu Kopfhörerkabeln, Y- Adaptern und Adapterkabeln mit entsprechender Belegung. Längen werden dabei gerne auf Kundenwunsch angepasst. Zur besseren Übersicht ist eine Preisliste mit Standardlängen verfügbar, in der eine symmetrische Ausführung in 0,3 Stereometern Länge 295,- Euro mit Steuer und frei geliefert innerhalb der BRD kostet. Das Habst Enso MKII ist ab sofort über den Vertrieb ProAudioGear.de verfügbar.

Habst Enso MKII probehören
Für einen kostenfreien Vor-Ort-Test steht eine begrenzte Anzahl der Habst Enso MKII Kabel über den Vertrieb ProAudioGear.de zur Verfügung.

Habst Produkt-Portfolio
Neben der Habst Enso MKII Kabelserie bietet die Habst Kabelmanufaktur ebenso ein höherwertiges Habst Enso SL Kabel sowie in Kürze einen Nachfolger des bis dahin als Top-Kabel gehandelten Habst Magenso. Habst Enso SL und Habst Magenso kommen jeweils mit weiterführender Isolierung speziell für den Einsatz in Problemumfeldern, gegen Einstreuungen im Gigahertz-, Funk- und Radiowellenbereich, sowie mit weiterführender Verarbeitungstechnik und weiterführenden Materialien und komplettem Aufbau in Handarbeit daher. Alle drei Kabelserien verfolgen dabei das gleiche Klangideal: Tonale Neutralität bei Vollauflösung in Bezug auf Frequenz und Dynamik.

Kontakt

ProAudioGear.de
Holger Brinkmann
Frankfurter Str. 14
D-64521 Groß-Gerau
Phone: +49 (0) 6152 / 8164-0
Fax: +49 (0) 3212/1055889
e-Mail kontakt@proaudiogear.de
www.proaudiogear.de

ProAudioGear.de
ProAudioGear.de ist zentraler Ansprechpartner rund um Habst Kabelmanufaktur Produkte. Das in Groß-Gerau ansässige Unternehmen betreut neben dem weltweiten Absatzmarkt für Habst Kabelprodukte auch den Handels- und Endkundenvertriebe wie Maselec und Resonessence Labs.

Auf der eigenen Onlineplattform proaudiogear.de werden aktuell rund eintausend Produkte aus den Bereichen Tonstudio, Broadcast und Highend-Hifi im direkten Verkauf angeboten, darunter beliebte Marken wie Audeze, Auralic, Bryston, Grimm, Meitner, Mytek und mehr. Unter dem Markennamen Wave Nature Acousticals fertigt ProAudioGear.de eigene Produkte im Bereich Akustikmodule, Tonstudiomöbel und Lautsprecherstative.

Habst Kabelmanufaktur
Der Berliner Musikproduzent, Studioinhaber, Highend-Hifi-Enthusiast und Manufakturinhaber Daniel Steinert stellt unter dem Namen Habst Kabelmanufaktur seit 2005 Reinsilberkabel in Handarbeit her. Intention der Marke war es von jeher, Signalleiter mit optimalen Klangeigenschaften und höchstmöglicher Fertigungs- und Materialqualität zu bestmöglichen Preisen anzubieten. Die Manufaktur setzt dabei auf größtenteils speziell für Habst angefertigte Basismaterialien. Der Kabelaufbau erfolgt bei zwei der drei angebotenen Kabelserien komplett in Handarbeit, die Konfektionierung der Steckverbindungen erfolgt komplett in Handarbeit, wodurch die angebotenen Varianten der Steckerbestückung praktisch keine Grenzen kennen und ebenso auf Kundenwünsche eingegangen werden kann.

Die Qualitätskontrolle eines jeden Kabels erfolgt messtechnisch auf hochwertigem, kalibriertem Equipment innerhalb der eigenen Manufaktur, sowie klangtechnisch im eigenen Tonstudio auf speziell selektierten Gerätschaften.

Eine der Besonderheiten der Manufaktur ist es, dass jedes Kabel vor Auslieferung einem finalen, mehrstündigen Einbrennvorgang auf einem speziell dafür konzipierten Gerät unterzogen wird. Habst Kabel sind bereits in namhaften Aufnahme-, Misch- und Masteringstudios, sowie in hochaudiophilen Klanganlagen der Highend-Hifiklasse im Einsatz. Alle Habst-Kabelserien basieren auf Leitern aus 5N (99,999%)Reinsilber.



Web: http://www.proaudiogear.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Holger Brinkmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 626 Wörter, 5362 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ProAudioGear


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema