info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
berufseinstieg-karriere.de |

Berufseinstieg-karriere.de beschreibt die Vorteile eines Trainee-Programms

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Der Einstieg in ein Trainee-Programm ist eine von mehreren Optionen, die man nach der Beendigung seines Studiums hat. Meist ist dies besser, als ein direkter beruflicher Einstieg.

Ein Trainee-Programm wird von vielen, die ihr Studium beendet haben, gerne angenommen, um so behutsamer in das Arbeitsleben eingeführt zu werden. Bei einem solchen Programm werden vom jeweiligen Absolventen mehrere Abteilungen durchlaufen und man kann so die Struktur eines Unternehmens sehr gut kennenlernen. In der Regel sind diese Trainee-Programme auf Zeiten von sechs, zwölf oder 24 Monate beschränkt und dieses Ausbildungsprogramm ist sehr speziell auf das jeweilige Unternehmen zugeschnitten. Der Absolvent durchläuft während des Programms viele verschiedene Teile, Bereiche und Standorte des Unternehmens und erst in dieser Phase wird genau analysiert, wo jeder Einzelne seine Stärken und Schwächen hat.



Wer sich für eine Trainee-Programm entscheidet, der muss erst einmal die hohe Hürde der Zugangsvoraussetzungen überwinden. Gerade im Trainee-Programm haben in der Regel nur die eine Chance, die auch die besseren Qualifikationen mitbringen, denn nicht selten sind Absolventen eines Trainee-Programms für spätere Tätigkeiten im Management-Bereich vorgesehen. In dieser Zeit des Programms wird jedem eine längere und vor allem aber qualifiziertere Eingewöhnungsphase gegönnt. Der Absolvent und das Unternehmen können sich auf diese Weise deutlich besser kennenlernen und der spätere Beschäftigungsbereich kann so besser ausgewählt werden, da Stärken ganz genau erkannt werden können.



Es kann also durchaus gesagt werden, dass beide Seiten von einem solchen Trainee-Programm profitieren. Bevor ein Unternehmen einen Mitarbeiter an einer bestimmten Position einsetzt, kann erst einmal detailliert festgestellt werden, ob dies auch die richtige Aufgabe ist, auch wenn man es bei den Absolventen eines Trainee-Programms meist mit hochqualifizierten Nachwuchskräften zu tun hat. Aber auch der Absolvent selbst hat natürlich große Vorteile von solch einem Programm, denn ihm wird deutlich mehr Zeit gelassen, das Unternehmen kennenzulernen und seine eigenen Stärken zu finden. Mit einem absolvierten Trainee-Programm werden außerdem die späteren Aufstiegschancen innerhalb des Unternehmens deutlich verbessert.



Im Grunde aber muss jeder, der nach einem Studium seinen Berufseinstieg plant, selbst entscheiden, welcher Weg für ihn der bessere ist. Viel Informationen und viele wertvolle Tipps gibt es zu diesem Thema auch unter der Adresse http://berufseinstieg-karriere.de/ zu lesen. Hier kann sich jeder selbst in Ruhe ein Bild davon machen, wie er seine Karriere am erfolgreichsten starten kann.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Stefan Peukert (Tel.: +49 (0) 234 369 3720), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 356 Wörter, 2753 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema