info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
CONCEPTEMverlag |

Die 70 häufigsten Unternehmer-Fehler vermeiden

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Conceptem-Verlag stellt neue App 'BusinessCheck - Die ersten 1.000 Tage' vor

Mainz, 31. März 2014: Der COCEPTEMverlag bietet ab sofort die neue App "BusinessCheck - Die ersten 1.000 Tage". Sie ermöglicht Unternehmern eine reale Planung interaktiv durchzuspielen und hilft die 70 häufigsten Fehler zu vermeiden.



In Deutschland wurden alleine in 2012 rund 371.000 Liquidationen von Unternehmen verzeichnet. Ein großer Teil davon resultiert aus bekannten, statistisch belegten unternehmerischen Fehlern, die vermeidbar gewesen wären. Die App zielt mit rund 60 Fragen und 120 möglichen Antworten auf die 70 häufigsten unternehmerischen Fallen. Auswertungen zeigen den Erfolg sowie Abweichungen gegenüber den gesetzten Umsatz-, Kosten- und Gewinnzielen auf. Zusätzliche Hinweise geben wertvolle Impulse für die strategische Planung. Die App für das iPad, die auch das Durchspielen von Varianten ermöglicht, steht in deutscher und englischer Sprache im App-Store zur Verfügung.



Vorhersehbare Fehler vermeiden

Deutschland verzeichnet laut dem Institut für Mittelstandforschung, Bonn, in den letzten fünf Jahren 1.943.000 Liquidationen von Unternehmen. Zusätzlich zeigen weitere Statistiken namhafter Institutionen* unternehmerische Fehler von der Wiege bis zur Bahre auf. Sie durchleuchten zwar die Gründe für das Scheitern von Unternehmungen von allen Seiten, reizen aber als trockene Statistiken nur bedingt zu einer gründlichen Auseinandersetzung. Aus diesem Grund wird nun mit der iPad-App "BusinessCheck" ein neuer analytischer Weg auf spielerische Weise beschritten.



Strategische Reflexion vor der unternehmerischen Entscheidung

Um für Fehler vor unternehmerischen Entscheidungen zu sensibilisieren, haben die beiden Unternehmen CONCEPTEMverlag und smart mobile solutions den "BusinessCheck - Die ersten 1.000 Tage" entwickelt. Unter dem Titel "Erweitern Sie Ihre unternehmerischen Potenziale interaktiv" können Unternehmer sowie Manger ihr unternehmerisches Vorhaben vor der Entscheidung nochmals gedanklich durchspielen und so auf sicherere Beine stellen. Die App kann für alle Unternehmensphasen von Gründung bis Nachfolge sowie für kleine, mittlere und große Unternehmen branchenunabhängig eingesetzt werden. Die eigene unternehmerische Planung wird dazu in den BusinessCheck übertragen. In 1.000 Tagen, also knapp 3 Jahren, wird dann gegen die eigene Planung "gespielt". Beispielweise werden so Finanzierungslücken entlarvt, einer der häufigsten Gründe für das Scheitern von Unternehmen.



Spielerische Auseinandersetzung mit seinen persönlichen Erfahrungen

Aber es wird nicht nur gegen die eigene Planung gespielt, sondern auch gegen den mächtigsten strategischen Gegner: sich selbst. Der Abgleich subjektiver Erfahrungswerte, also das "Management mit Bauchgefühl", mit statistisch untermauerten Ergebnissen schärft den Blick für die tatsächlichen Chancen und Risiken des eigenen Unternehmens. Dies hätte sicher schon so manche Liquidation verhindern können.

Die Macher des "BusinessCheck" kommen aus der Praxis. Sie beschäftigen sich seit mehr als zehn Jahren intensiv mit der Prävention bekannter unternehmerischer Fehler, die in den unterschiedlichen Unternehmensphasen und -situationen vorkommen: Gründung, Expansion, Nachfolge, Krisen und Insolvenz. Preis Deutschland: 19,99 Euro



3.292 Zeichen (inkl. Leerzeichen)



Mehr Informationen:

http://www.conceptem.de/businesscheck oder direkt im Apple Store in den Kategorien Wirtschaft und Bildung. https://itunes.apple.com/de/app/businesscheck/id693557918?mt=8



Der CONCEPTEMverlag

Unter dem Claim "Innovation gestalten" bündelt der Verlag praktische Erfahrungen aus Beratung, Seminaren sowie Vorlesungen an Hochschulen. Das Strategie- und Steuerungssystem CONCEPTEM® führt methodisch-didaktisch durch die konzeptionelle Planung unternehmerischer Vorhaben, um Fehler im Vorfeld zu vermeiden und erfolgreiche Unternehmensentscheidungen herbeizuführen.



Das Buch "clever statt blauäugig" beschäftigt sich mit den statistisch belegten unternehmerischen Fehlern, zeigt dazu praktische Beispiele auf und gibt Handlungsempfehlungen. Vorträge wie z.B. "Potenzial Frauen: Markt vs. Quote" oder "Am Grab des unbekannten Unternehmers" sensibilisieren ebenfalls für unternehmerische Fehler.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Michael Reiss (Tel.: 06131-5702222), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 572 Wörter, 4879 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema