info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Heise Medien Gruppe GmbH & Co KG |

Wechsel von Windows XP auf ein modernes System

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Windows-Umzugshelfer taugen wenig


Spezielle Software soll helfen, den Umzug von Dateien und Programmen von einem Windows-XP-Rechner auf ein aktuelles Windows-System möglichst einfach zu gestalten. Ein Test des Magazins "c't wissen Windows" zeigt jedoch, dass die Umzugshelfer wenig nützen....

Hannover, 08.04.2014 - Spezielle Software soll helfen, den Umzug von Dateien und Programmen von einem Windows-XP-Rechner auf ein aktuelles Windows-System möglichst einfach zu gestalten. Ein Test des Magazins "c't wissen Windows" zeigt jedoch, dass die Umzugshelfer wenig nützen.

Der Umzugshelfer Windows Easy Transfer von Microsoft übertrug im Test etwa Verknüpfungen auf den Desktop, die ins Leere verwiesen, weil die zugehörigen Programme nicht installiert waren. Die Dateien sind einwandfrei auf dem neuen Windows gelandet, der Aufwand war aber kaum geringer, als wenn man die Daten manuell übertragen hätte. PC Mover von Laplink hat in der kostenlosen Version nur wenige Funktionen zu bieten. Für 57 Euro erhält man die Professionell-Version, die genau einmal verwendet werden darf. "Die Ergebnisse waren durchwachsen", fasst c't-Redakteur Gerald Himmelein zusammen. "Das Profil des Hauptnutzers sah ganz gut aus, die Wiederherstellung des Administratorkontos ist allerdings gescheitert."

Bei beiden Umzugshelfern muss man kontrollieren, ob alles geklappt hat und auf jeden Fall nachjustieren. "Da ist es eigentlich einfacher, gleich selber Hand anzulegen, und den Umzug strukturiert und wohlkoordiniert ohne Software-Unterstützung zu erledigen", erläutert c't-Experte Gerald Himmelein.

Ab dem 8. April wird Windows XP mit jedem Tag und jede nicht behobene Sicherheitslücke zu einem größeren Sicherheitsrisiko. Dabei sollen noch knapp 30 Prozent aller Rechner weltweit mit dem 13 Jahre alten Betriebssystem ausgestattet sein. Ein Umstieg auf ein modernes System ist für verantwortungsbewusste PC-Nutzer mit Internetanschluss eigentlich unvermeidbar.

Das c't wissen Windows ist ab dem 7. April im Handel und unter www.heise-shop.de erhältlich und kostet 8,40 Euro.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 244 Wörter, 1911 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Heise Medien Gruppe GmbH & Co KG lesen:

Heise Medien Gruppe GmbH & Co KG | 25.11.2016

Hate-Speech: Regiert im Internet der Mob?

Hannover, 25.11.2016 - Am Dienstag, 29. Novem­ber gibt es im Kulturzentrum Pavillon in Hannover einen neuen Netztalk: Ab 19 Uhr dreht sich alles um den rüden Umgangston im Internet. Woher kommen Häme, Zorn und Hass? Wie gehen wir damit um? Mit dem...
Heise Medien Gruppe GmbH & Co KG | 16.11.2016

Prof. Hans Lehrach: "Ich möchte nicht wissen, wie viele Menschen in Deutschland schon am Datenschutz gestorben sind."

Hannover, 16.11.2016 - Hat Datenschutz tatsäch­lich Vorrang vor Gesundheit? Fest steht, dass neue Techno­logien die Arbeit von Medizinern, Kliniken, Kranken­kassen und Pharmaunternehmen immens verändern. Am 30. November diskutieren Branchen­ver...
Heise Medien Gruppe GmbH & Co KG | 14.10.2016

WLAN für alle: Die große Hotspot-Welle

Hannover, 14.10.2016 - Hotspots sind eine feine Sache: Im Shoppingcenter oder Café kann man surfen, ohne das knappe Datenvolumen des Handyvertrags zu belasten. Allerdings sollten sich die Nutzer darüber im Klaren sein, dass die Verbindung in den me...