info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ContiTech AG |

Neue Apps und Online-Angebote: ContiTech erweitert mobilen Service

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


. - Schnelle Lösungen für unterwegs: Web-Tools zeigen Montageanleitungen, Servicematerial und Tipps gegen Gurtschieflauf bei Fördergurten - Vor-Ort-Werkzeuge: Apps für Industrieriemen und zur Schwingungsanalyse - Mischungsdatenbank informiert über...

Hannover, 08.04.2014 - .

- Schnelle Lösungen für unterwegs: Web-Tools zeigen Montageanleitungen, Servicematerial und Tipps gegen Gurtschieflauf bei Fördergurten

- Vor-Ort-Werkzeuge: Apps für Industrieriemen und zur Schwingungsanalyse

- Mischungsdatenbank informiert über mehr als 700 Rezepturen

Starke Kundenorientierung: ContiTech hat seine Online-Angebote ausgebaut. Mit neuen Apps und praktischen Web-Tools werden Kunden jetzt noch schneller und effizienter beraten. ContiTech erweitert damit konsequent das Angebot rund um Servicetechniker, Broschüren & Co. Ansprechpartner weltweit finden, Tipps zur korrekten Produktanwendung oder detaillierte Infos zum Angebot: In wenigen Klicks und unabhängig vom Standort bekommen Kunden jetzt noch schneller Antworten auf ihre Fragen.

Ansprechpartner per Mausklick

Kunden finden den richtigen Ansprechpartner für alle Geschäftsbereiche und die verschiedenen Produktgruppen über den Contact Locator im Internet. Und das geht ohne Sprachprobleme mit wenigen Mausklicks: Schon der Erstkontakt kann in der Landessprache hergestellt werden, denn der Ansprechpartner sitzt meist vor Ort. So wird auch die kurzfristige Beantwortung der Anfragen garantiert, Zeitverschiebungen spielen keine Rolle. Mit der mobilen Version geht dies auch bequem von unterwegs: www.contitech.de/ctl-mobile. Auch seine Webseite unter www.contitech.de hat ContiTech für Smartphones oder Tablet-PCs optimiert. Die Seite erkennt, mit welchem Gerät auf sie zugegriffen wird und passt sich automatisch an - und zwar für jede Marke und für jedes Betriebssystem.

Online-Berater für Fördergurte

Die Conveyor Belt Group hat für ihre Kunden einen Online-Berater mit gleich drei Web-Tools entwickelt. Zu den neuen Serviceangeboten gehört eine Montageanleitung für Stahlseilfördergurte in sechs Schritten. Eine weitere Applikation informiert Nutzer über neun Ursachen für Gurtschieflauf und gibt Hinweise zur Optimierung des Gradlaufs. Beide Anwendungen zeigen animierte Videosequenzen und sind in neun Sprachen verfügbar. Das Web-Tool ContiTech CareWell gibt einen Überblick über die Servicematerialien der Conveyor Belt Group und veranschaulicht ihre Wirkung an einer virtuellen Bandanlage. Sie reagiert auf das An- und Ausschalten der Komponenten und veranschaulicht die Effekte, die die unterschiedlichen Servicematerialien auf die Anlage und den Fördergurt haben. Produktinformationen sind über eine Zoomfunktion verfügbar. Die drei Web-Tools sind über den Online-Berater unter www.contitech.de/cbg-berater abrufbar.

Zusätzlich können Bergbaubetriebe mit dem Computerprogramm MiningCalculator der Mining Technology Consulting aus Clausthal-Zellerfeld künftig Lade- und Transportkombinationen für konkrete Tagebauprojekte errechnen und vergleichen. Sie finden damit sowohl unter wirtschaftlichen als auch ökologischen Gesichtspunkten die beste Kombination von Lkw- oder Fördergurttransport.

Lagerungssysteme auslegen

Eine App zur Schwingungsmessung und zur vereinfachten Auslegung elastischer Lagerungen hat der Schwingungsspezialist ContiTech Vibration Control entwickelt. Die mobile Anwendung ViProtect kann zur Schwingungsanalyse unterschiedlichster Systeme in der Industrie angewendet werden - als Ergänzung zu professioneller Analysetechnik. Anhand der Masse des Systems, der Anzahl der Lagerpunkte und der Anregungsfrequenz schlägt die App Optionen für ein geeignetes Lagerungssystem vor. Nutzer erhalten zudem technische Daten zu den gewählten Lagerelementen und können per Kontaktformular weitere Informationen anfordern. Ist die Anregungsfrequenz nicht bekannt, kann sie vor der Auslegung mit der App ermittelt werden. Die App läuft auf dem Betriebssystem iOS 7.

Riemenvorspannung per Smartphone messen

Praktisches Vor-Ort-Werkzeug: Mit der App Tension2Go können Anwender schnell per Smartphone prüfen, ob die Vorspannung von Industrieriemen der ContiTech Power Transmission Group stimmt - bei der Erstinstallation, Wartung oder Fehlerdiagnose. Die App ist eine wirtschaftliche Ergänzung zu vorhandenen Vorspannungsmessgeräten und für die Betriebssysteme iOS 6-7 und Android 2.2 bis 4.3 verfügbar. Die App misst die Eigenfrequenz des Riemens. Dafür wird das Mikrofon des Smartphones über den freien Trum gehalten und der Riemen in Schwingung versetzt, so dass der Luftschall aufgenommen werden kann. Anhand des ermittelten Frequenzwertes kann der Anwender dann die Vorspannkraft des Riemens selbst bestimmen. Die korrekte Riemenspannung ist für den fehlerfreien Lauf des Riementriebs unerlässlich.

Mischungen aus der Datenbank

In einer Online-Datenbank unter www.phoenix-compounding.eu können sich Kunden über die physikalischen Eigenschaften, Spezifikationen und Vulkanisationseigenschaften der Mischungen von ContiTech informieren. Findet ein Kunde unter den 700 verschiedenen Rezepten nicht die von ihm benötigte Mischung, kann er seine Wünsche den Compoundern mitteilen, so dass sie diese entsprechend umsetzen können. Das große Verfahrens-Know-how der ContiTech Compounding Technology ermöglicht neben schwarzen Natur- und Synthesekautschukmischungen auch die Herstellung farbiger Mischungen in Gelb, Grün, Weiß, Rot oder Beige.

ContiTech baut das digitale Serviceangebot stetig aus. Apps mit detaillierten Informationen zu Antriebskomponenten oder Nfz-Luftfedern ergänzen das Angebot im automobilen Ersatzmarkt.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 654 Wörter, 5498 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ContiTech AG lesen:

ContiTech AG | 15.07.2014

ContiTech erweitert Luftfeder-App um weitere Sprachen

Hannover, 15.07.2014 - .- Erfolgreiche Web-App jetzt auch in fünf neuen Sprachversionen verfügbar- Mobiles Serviceangebot erleichtert Suche nach der passenden ContiTech-Luftfeder- Sinnvolle Ergänzung zu Online-Katalog und Cross-ReferenzlisteContiT...
ContiTech AG | 07.05.2013

Automechanika Dubai: ContiTech präsentiert starke Marken für das Luftfeder-Ersatzgeschäft

Hannover, 07.05.2013 - Auf der Automechanika Dubai im International Convention and Exhibition Centre vom 11. bis 13. Juni 2013 präsentiert ContiTech drei starke Luftfedermarken für den Nutzfahrzeugersatzmarkt. Neben Originalluftfedern der Premiumma...