info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
A.S. Rosengarten-Verlag UG |

"Kein Schwein ruft mich an, keine Sau interessiert sich für mich"

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Dieses Los mit mit Sicherheit so mancher Rentner. Jahrzehnte lang der Macher im Geschäft, interessiert es plötzlich im Ruhestand niemanden mehr, was er zu sagen hat. Er hat ja auch nicht mehr viel zu sagen, denn sein Alltag als Rentner sieht ja immer gleich aus, der Erlebniswert ist gering. Morgens ab in den Supermarkt, Nickerchen nach dem Mittagessen und dann wird stunden lang in die Glotze gestiert, denn sie ist ja bekanntlich das Größte. Man kennt sich aus, ist bei jeder Telenovela auf dem neuesten Stand. Dieser Tagesablauf wird gelegentlich durch einen Arztbesuch unterbrochen, hier kann man endlich zum Schwertfisch werden, den anderen Rentnern im Wartezimmer erzählen, was für unzählige Gebrechen man hat. Hier wird man ernst genommen, endlich hört einer mal wieder zu.

Wenn das die viel gepriesenen Goldenen Jahre sein sollen, na dann viel Spaß.

Über das Thema Alter hat Rechtsanwältin und Autorin Angelika C. Schweizer nun eine bitterböse Satire geschrieben. "Der Arsch ist ab - so ist das mit dem Alter", so der Titel.

Schweizer philosophiert hier in ihrer ganz eigenen Art und Weise über das Alter. "Anstelle hocherotischer Dessous wird nun der ganze Speck in Schlank-Stütz verpackt und alles umverteilt, damit wenigstens noch ein Hauch an Form erkennbar ist", meint Schweizer in ihrer zynisch sarkastischen Art.

Für sie hat das Alter wahrlich nicht viel Gutes, große Hoffnungen brauche man sich da nicht zu machen.

Dieses Buch dürfte eines der schonungslos, offensten Bücher sein, die es derzeit auf dem Buchmarkt gibt.

Lesen Sie und prüfen Sie, ob bei Ihnen auch schon der Arsch ab ist.

Diese provokative Streitschrift auf das Alter ist im Online-Shop des Velags und im Buchhandel erhältlich. Das Buch hat 147 Seiten, ist ein Taschenbuch und kostet EUR 12,90.

Web: http://www.rosengarten-verlag.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Angelika Schweizer (Tel.: 4979195664029), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 286 Wörter, 1826 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: A.S. Rosengarten-Verlag UG

Der A.S. Rosengarten-Verlag ist noch ein sehr junger Verlag, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, besondere Bücher auf den Markt zu bringen.

Er hat sich für die Zukunft noch viel vorgenommen. Man wird also noch viel Positives von ihm hören.



Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von A.S. Rosengarten-Verlag UG lesen:

A.S. Rosengarten-Verlag UG | 17.11.2015

Was ist das Uhthoff-Phänomen?

Bei dem Uhthoff-Phänomen handelt es sich "nur" um eine vorübergehende Symptomatik, die nicht gefährlich ist und auch keine Verschlechterung der Erkrankung anzeigt. Hitze verlangsamt die Nervenleitfähigkeit und somit die Zunahme von eigentlich ber...
A.S. Rosengarten-Verlag UG | 17.11.2015

Gesünder Essen - für Anfänger und Fortgeschrittene

Es ist nicht einfach, die Ernährung umzustellen. Was ist erlaubt, was geht gar nicht und kann ich überhaupt eine Low Carb Ernährung für mich einsetzen? Dieses Buch hilft Ihnen, Ihre Ziele zu erreichen und dabei dem Lifestyle, den Gewohnheiten und...
A.S. Rosengarten-Verlag UG | 17.11.2015

Low Carb Vegetarisch

In dem Buch "Low Carb Vegetarisch" nimmt die Low Carb Bestseller-Autorin Jutta Schütz u.a. Zwiebel, Broccoli, Rettich, Tomate, Rote Beete, Paprika, Spinat, Mangold, Spargel und Chicoree unter die Lupe. Zusätzlich zu den Infos über das Gemüse gibt...