info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
A.S. Rosengarten-Verlag UG |

"Mit 70 noch den Osterhasen spielen, weil die Rente nicht reicht"

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


So ungefähr lautet die heutige Schlagzeile in der Bild-Zeitung.

Ein Einzelfall ist das sicherlich nicht. Viele Rentner sind gezwungen, auch im Ruhestand noch zu arbeiten, weil ihnen die staatliche Rente nicht zum Leben reicht. Da hat man ein Leben lang gearbeitet und am Ende hat man nichts. Für viele beschämend und frustrierend zugleich. Wohl kaum jemand stellt sich so seine Goldenen Jahre vor.

"Altersarmut", ein Wort, vor dem sich viele Menschen fürchten. Leider aber sind immer mehr alte Menschen davon betroffen. Armut macht einsam, denn wer arm ist, schämt sich zumeist, meidet gesellschaftliche Kontakte.

Die Frage ist doch dann, was bleibt eigentlich noch vom Leben?

Darüber hat sich Rechtsanwältin und Autorin Angelika C. Schweizer ihre ganz eigenen Gedanken gemacht. Herausgekommen ist dabei ein Buch mit dem Titel "Der Arsch ist ab - so ist das mit dem Alter".

Schweizer macht hierin Schluss mit der ewigen Schönmalerei des Alters, wo man endlich Zeit für Reisen, Kultur u.v.m. hat. Die Realität ist doch eine vollkommen andere. Wenn neben finanziellen Sorgen noch gesundheitliche Probleme auftreten, die im Alter nahezu zwangsläufig sind, dann muss man doch wirklich keine 100 Jahre alt werden. Schweizer hat im Vorfeld zu diesem Buch mit alten Menschen gesprochen, die sich nicht einmal eine Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen in einem Cafe´als Extra leisten können. Ihr einziger Freund ist der Fernseher, von dem sie sich eine heile Welt vorgaukeln lassen.

"Nein, da bleibt nichts mehr vom Leben übrig, da ist der Arsch wirklich ab", meint Schweizer.

Lesen Sie dieses schonungslose Buch, das sich ohne jedes Tabu mit dem Alter auseinandersetzt.

Das Buch ist im Online-Shop des Verlags und auch im Buchhandel erhältlich. Es ist ein Taschenbuch mit 147 Seiten und kostet EUR 12,90.

Web: http://www.rosengarten-verlag.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Angelika Schweizer (Tel.: 4979195664029), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 290 Wörter, 1848 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: A.S. Rosengarten-Verlag UG

Der A.S. Rosengarten-Verlag ist noch ein sehr junger Verlag, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, besondere Bücher auf den Markt zu bringen.

Er hat sich für die Zukunft noch viel vorgenommen. Man wird also noch viel Positives von ihm hören.



Kommentare:

1. Angelika C. Schweizer (A.S. Rosengarten-Verlag UG), 16.04.2014, 17:41 Uhr
Ja, das Buch gibt es bei amazon auch als ebook.

Freundliche Grüße
Angelika C. Schweizer
2. Monica, 16.04.2014, 16:04 Uhr
Was mich interessieren würde... gibt es das Buch auch als Ebook. Ich möchte meinen Kindle nicht mehr missen.


Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von A.S. Rosengarten-Verlag UG lesen:

A.S. Rosengarten-Verlag UG | 17.11.2015

Was ist das Uhthoff-Phänomen?

Bei dem Uhthoff-Phänomen handelt es sich "nur" um eine vorübergehende Symptomatik, die nicht gefährlich ist und auch keine Verschlechterung der Erkrankung anzeigt. Hitze verlangsamt die Nervenleitfähigkeit und somit die Zunahme von eigentlich ber...
A.S. Rosengarten-Verlag UG | 17.11.2015

Gesünder Essen - für Anfänger und Fortgeschrittene

Es ist nicht einfach, die Ernährung umzustellen. Was ist erlaubt, was geht gar nicht und kann ich überhaupt eine Low Carb Ernährung für mich einsetzen? Dieses Buch hilft Ihnen, Ihre Ziele zu erreichen und dabei dem Lifestyle, den Gewohnheiten und...
A.S. Rosengarten-Verlag UG | 17.11.2015

Low Carb Vegetarisch

In dem Buch "Low Carb Vegetarisch" nimmt die Low Carb Bestseller-Autorin Jutta Schütz u.a. Zwiebel, Broccoli, Rettich, Tomate, Rote Beete, Paprika, Spinat, Mangold, Spargel und Chicoree unter die Lupe. Zusätzlich zu den Infos über das Gemüse gibt...