info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
3S Simons Security Systems GmbH |

CeMAT 2014: 3S auf der Leitmesse der Intralogistik

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Mit SECUDATA Rückverfolgbarkeit und Fälschungsschutz kombinieren


Nottuln, 14. April 2014. Rechtssicherer Fälschungsschutz für die Intralogistikbranche - unter diesem Motto stellt die 3S Simons Security Systems GmbH ihre Produktpalette auf der CeMAT 2014 vor. Im Zentrum des Messeauftritts steht die Kombination von Warenrückverfolgbarkeit und Fälschungsschutz mit der Branchenlösung SECUDATA. Darüber hinaus zeigt 3S die rechtssichere Dokumentierung mit SECUDOC, die Sicherung von Primär- und Sekundärverpackungen mit SECUPACK und den direkten Produktschutz mit SECUPRODUCT. Der Komplettanbieter 3S Simons Security Systems präsentiert seine Produktschutzsysteme auf der CeMAT in Hannover vom 19. bis 23. Mai 2014 auf der Sonderschau „Innovative Logistiklösungen“ in Halle 27 am Stand C45/2.

Fälschungsschutz von 3S: Schnelle Integration, moderate Kosten

Die Sicherheitslösungen von 3S lassen sich punktgenau auf nahezu allen Feststoffen anbringen, darunter Metalle, Kunststoffe, Papiererzeugnisse, Glas, Legierungen und textile Gewebe. Da für die Authentifizierung lediglich ein handelsübliches Stabmikroskop mit 100-facher Vergrößerung benötigt wird, ist die Einrichtung eines Labors zur Analyse nicht notwendig. Dementsprechend entfallen kostspielige Investitionen in Fachkräfte und technisches Equipment sowie langwierige Überprüfungsprozeduren. Zudem lassen sich die Fälschungsschutzsysteme von 3S zügig in sämtliche Produktions- und Logistikketten integrieren; aufwendige Änderungen sind nicht erforderlich. Eine solche Sicherheitsstrategie reduziert nicht nur die Kontrollkosten entlang der Lieferkette, sondern stärkt auch das Image von Logistik- und Verpackungsdienstleistern, da das System öffentlich kommuniziert werden kann. Unternehmen, die ihre Produkte mit den Branchenlösungen von 3S sichern, können dies als Verkaufsargument einsetzen: Ihre Kunden haben die Gewissheit, dass sie Originalware kaufen.

SECUDATA: Rückverfolgung muss fälschungssicher sein

Messeschwerpunkt von 3S auf der CEMAT 2014 ist die Verknüpfung von Warenrückverfolgbarkeit und Fälschungsschutz. Die Branchenlösung SECUDATA verbindet die logistischen Vorzüge von Traceability-Codes (wie Datamatrix oder RFID) mit der Fälschungssicherheit von Mikro-Farbcodes. Beide Codes werden in Kombination direkt auf das Produkt, dessen primäre oder sekundäre Verpackung, auf Etiketten oder Verschlussmarken aufgebracht. Durch den Mikro-Farbcode sind der Rückverfolgungs-Code und das Produkt rechtssicher vor Fälschungen geschützt. In Datenbanken wird zuerst der Traceability-Code überprüft; die endgültige Sicherheit wird durch die Verifizierung mittels Mikro-Farbcode gewährleistet. Auf diese Weise sorgt SECUDATA für durchgängige Sicherheit des gesamten Waren- und Materialflusses, vom Zulieferer über die Produktion bis zum Handel und den Endkunden.

SECUDOC: Rechtssichere Dokumentierung

Mit der Branchenlösung SECUDOC von 3S können komplette Vertriebswege fälschungssicher dokumentiert werden. Transportdokumente wie Lieferscheine und Frachtpapiere sowie Schriftstücke für den Zoll und andere Institutionen lassen sich eindeutig als Originale erkennen und einer bestimmten Warenlieferung zuordnen. Auch Urkunden, Zeugnisse, Wertpapiere, Verträge, Pläne, Unterschriften, Geschäftsbriefe, Kreditkarten und Personalausweise können mit SECUDOC vor Fälschungen geschützt werden. Der Mikro-Farbcode wird dem Übertragungsmedium Klarlack beigemischt und kann ganz einfach auf die Oberfläche sämtlicher zu sichernder Dokumente aufgedruckt oder manuell aufgebracht werden. Damit trägt SECUDOC einen entscheidenden Teil zur Vorbeugung gegen Dokumentenfälschung und -missbrauch bei.

SECUPACK: Plagiatschutz für Verpackungen aller Bereiche

Mit SECUPACK hat 3S eine Branchenlösung herausgebracht, die rechtssicheren Plagiatschutz für primäre und sekundäre Verpackungen aller Bereiche bietet. Kartonagen, Blister, Tuben und Dosen aus den verschiedensten Materialien werden mit SECUPACK gesichert, womit die sofortige Identifikation von Originalen möglich ist. Die Farbcodes werden anhand verschiedener Druckverfahren aufgebracht, den Produkten direkt beigemischt oder mittels Dispenser appliziert. Aufwendige Änderungen im Herstellungsprozess sind bei der Aufbringung mit dem Dispenser nicht erforderlich. Die Applikation lässt sich ohne großen Aufwand und mit geringen Kosten in bestehende Produktions- und Lieferketten integrieren, beispielsweise in Blisterverpackungslinien.

SECUPRODUCT: Direktsicherung gegen Produktpiraterie

Mit SECUPRODUCT bietet 3S eine Technologie an, welche die Direktsicherung von Erzeugnissen aller Art und aus allen Industriebereichen gewährleistet: Von A wie Abgasfilter bis Z wie Zange ermöglicht SECUPRODUCT die direkte und rechtssichere Kennzeichnung der Originale. Die Direktsicherung lässt sich minutiös und punktgenau auf nahezu allen Feststoffen anbringen, darunter Metalle, Kunststoffe, Papiererzeugnisse, Glas, Legierungen und textile Gewebe. Die Eigenschaften der Mikro-Farbcodes erlauben die einfache Implementierung in jeden Produktionsablauf. Bei kleineren Anfertigungen oder Einzelstücken kann die Aufbringung des Sicherheitsmerkmals manuell erfolgen, bei großen Serienproduktionen wird sie vollautomatisch in den bestehenden Herstellungsprozess integriert.


3S Simons Security Systems GmbH

Die 3S Simons Security Systems GmbH ist international renommierter Hersteller von Kennzeichnungssystemen für den rechtssicheren Plagiatschutz. Auf der Basis der weltweit kleinsten Mikro-Farbcodes SECUTAG hat das Unternehmen verschiedene Branchenlösungen für den umfassenden Fälschungsschutz entwickelt. Mit diesen können u.a. Produkte aller Industriezweige, Ersatz- und Zubehörteile, Werkzeuge, Medikamente, Kosmetika, Textilien, Sport- und Lifestyleartikel, Kunstwerke, Primär- und Sekundärverpackungen, Prüfsiegel, Verschlussmarken, Paletten, Dokumente, Zertifikate und Warenwirtschaftsdaten gesichert werden. Darüber hinaus lassen sich die Sicherheitslösungen von 3S mit Systemen für Rückverfolgung (z. B. Datamatrix, RFID) kombinieren, so dass die gesamte Produktions- und Lieferkette durchgehend vor Plagiaten geschützt ist.

Weitere Informationen zum rechtssicheren Plagiatschutz unter www.secutag.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dr. Christian Horn, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 712 Wörter, 6274 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: 3S Simons Security Systems GmbH

Die 3S Simons Security Systems GmbH ist international renommierter Hersteller von Kennzeichnungssystemen für den rechtssicheren Plagiatschutz.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von 3S Simons Security Systems GmbH lesen:

3S Simons Security Systems GmbH | 12.03.2014

SECUPRODUCT®: Rechtssicherer Fälschungsschutz für den Maschinen- und Anlagenbau

Nottuln, 3. März 2014. Ein Fälschungsschutzsystem muss schnell und kostengünstig in bestehende Produktionsprozesse integrierbar sein - unter diesem Motto präsentiert die 3S Simons Security Systems GmbH ihre Branchenlösungen auf der Hannover Mess...
3S Simons Security Systems GmbH | 24.07.2013

Fressnapf sichert Online-Terminals mit Sicherheitsetikett von 3S

Nottuln, 24. Juli 2013. Um das mobile Bezahlen noch sicherer zu machen, hat sich die Fressnapf Tiernahrungs GmbH für das OTF-Sicherheitsetikett von 3S Simons Security Systems entschieden. Der Erstöffnungsschutz beruht auf der Secure-ID®-Technologi...
3S Simons Security Systems GmbH | 03.07.2013

Kampf der Produktpiraterie: Fälschungsschutz für Verpackung und Logistik

Nottuln, 1. Juli 2013. Rechtssicherer Fälschungsschutz für die gesamte Prozesskette der Verpackung – unter diesem Motto präsentiert die 3S Simons Security Systems GmbH ihre Produktpalette auf der FachPack 2013. Zu den Neuheiten der Fälschungssch...