info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Preussag Systemhaus |

Preussag Systemhaus unterstützt bei gesetzeskonformer Archivierung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Archiv-Hosting entlastet IT-Etats von Unternehmen


Raisdorf, 17.09.2001. Die Zeit wird knapp: Ab dem 1. Januar 2002 sind Unternehmen durch den Gesetzgeber dazu aufgefordert, ihre am Computer erstellten Belege digital zu archivieren und dem Finanzamt maschinell auswertbar vorzulegen. Folglich sollten Unternehmen in der nächsten Zeit ihr Papierarchiv gegen ein elektronisches Archiv-System ersetzen. Eine insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen hohe Investition, die zudem Personal-Ressourcen bindet und eine gute Beratungsleistung erfordert. Eine Alternative bietet jetzt das Preussag-Systemhaus in Form des Archiv-Outsourcings an. Unternehmen, die sich zeitlich und personell nicht in der Lage sehen, ein eigenes Archiv-System aufzubauen oder es allein zu betreiben, können ihre Daten und Dokumente in einem professionellen Rechenzentrum elektronisch archivieren lassen. Diese Form der Dienstleistung stellt eine attraktive und vor allem rasch realisierbare Alternative zum eigenen Archiv dar.

Ein schneller und einfacher Weg zur Einführung eines elektronischen Archivsystems ist das sogenannte Archiv-Hosting, dass das Preussag Systemhaus in Zusammenarbeit mit der NORDAC Rechenzentrumsgesellschaft mbH, IBM Global Services und der BEGIS GmbH anbietet. Kunden können ihr elektronisches Archiv an die NORDAC auslagern, die dann auch die Betreuung übernimmt. Dr. Norbert Gebauer, Vertriebsleiter bei Preussag Systemhaus meint dazu: „Die Vorteile liegen insbesondere in deutlich geringeren Investitionskosten für Hardware und Software sowie im Wegfall eigener Personalkosten für Administration und Systembetreuung.“ Eine hohe Systemverfügbarkeit, Datensicherheit und Gesetzeskonformität sind darüber hinaus gewährleistet. Das Preussag Systemhaus übernimmt die kundenspezifische Beratung und Systemimplementierung, die NORDAC stellt die Technik, Hardware und Software sowie das Betriebs- und Administrationspersonal zur Verfügung.
Als elektronisches Archivsystem kommt der Content-Manager von IBM zum Einsatz.

Über die Preussag Systemhaus GmbH:

Die Preussag Systemhaus GmbH ist ein zur Preussag AG gehörendes, bundesweit tätiges IT-Dienstleistungsunternehmen mit Sitz in Hannover und Raisdorf bei Kiel. Mit rund 130 erfahrenen IT-Spezialisten beraten und betreut das Unternehmen seit mehr als 10 Jahren Kunden aller Branchen und Größen bei der Einführung und Integration komplexer Business-Software-Lösungen. Die Schwerpunkte sind dabei:

· SAP Beratung und SAP Projekte, Betreuung und Betrieb von SAP-Systemen

· Workflow-, Datenbank- und Bürokommunikationslösungen auf der Basis von Lotus Notes/Domino

· Elektronische Archiv- und Dokumentenmanagement-Lösungen

· Individuelle Internet- und E-Business-Lösungen

Im Bereich Archiv- und Dokumentenmanagementlösungen berät und begleitet Preussag Systemhaus seine Kunden bei der Auswahl, Konzeption und Einführung elektronischer Archivsysteme. Die Schwerpunkte sind dabei integrierte Lösungen für die Daten- und Dokumentenarchivierung für SAP R/3 und Lotus Notes auf der Basis des IBM Content Manager.

Zu den Kunden der Preussag zählen Unternehmen aller Branchen und Größen, unabhängig von einer Zugehörigkeit zum Preussag-Konzern: Industrie- und Dienstleistungsunternehmen genauso wie Banken, Versicherungen, Handelsgesellschaften oder Unternehmen der Bereiche Energie, Logistik, Touristik etc.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nicole Körber, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 277 Wörter, 2409 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema