info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Management Institute SECS |

Erfolgreiche Selbst-PR und der Aufbau eines Expertenstatus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Stéphane Etrillard, Management Institute SECS, Düsseldorf


Die Nachfrage nach Experten wird in Zukunft weiter steigen, denn Experten sind es, die auf ihrem Gebiet die besten Problemlösungen entwickeln und dem Kunden den bestmöglichen Vorteil verschaffen können. Sie gelten als die Besten in ihrem Fachgebiet, signalisieren für alle wahrnehmbar umfassende Kompetenz und haben deshalb eine besondere Anziehungskraft und mehr Erfolg als andere. Experten sind sie allerdings erst dann, wenn sie als solche bei ihrer Zielgruppe auch bekannt sind! Die Kunden müssen wissen, welche besonderen Qualitäten Sie zu bieten haben. Im stillen Kämmerlein nützen Ihnen als Verkäufer die originellsten und umfangreichsten Kenntnisse nichts. Nur wenn Ihre Zielgruppe Sie als Experten kennt und den Wunsch hat, sich ausschließlich an Sie zu wenden, weil sie dort nur das Beste erwartet, dann können Sie sich mit vollem Recht als Experten betrachten. Interessant ist, dass bei Kunden auch der Umkehrschluss greift: Daraus, dass Experten einen hohen Bekanntheitsgrad haben, folgt: Verkäufer mit hohem Bekanntheitsgrad sind Experten. Erfolgreiche Selbst-PR und der Aufbau eines Expertenstatus können sich wechselseitig also lohnend befruchten. Und beachten Sie außerdem: An der Spitze wird das Konkurrentenfeld deutlich kleiner.

Auch innerhalb des Unternehmens können Sie, wenn Sie zum Experten in einer Sache avancieren, Ihr berufliches Fortkommen voranbringen und Ihr Image wirkungsvoll aufwerten. Ein Vorsprung in Wissen und Qualifikationen verschafft Ihnen klare Vorteile auch im internen Konkurrenzkampf, wenn Sie diesen Vorsprung für die entscheidenden Personengruppen bzw. Einzelpersonen wahrnehmbar darstellen und auch produktiv umsetzen können. Wichtig ist, dass Sie zeigen, was Sie im Vergleich zu den anderen auszeichnet. Dieses Etwas-mehr-als-die-anderen ist oft ausschlaggebend, um erfolgreich und positiv auf sich aufmerksam zu machen, denn das Mithalten mit der durchschnittlichen Leistung wird quasi als notwendige Bedingung vorausgesetzt. Überdies qualifizieren Sie sich so auch für anspruchsvolle Spezialaufgaben, deren Bewältigung Ihre Position im Unternehmen stärken und Ihre Aufstiegschancen vermehren wird. Nicht zu vergessen, dass sich zweifelsohne Ihr Marktwert erhöhen wird, da längst nicht mehr sehr viele Mitarbeiter mit Ihren speziellen Qualifikationen aufwarten können. Sie machen sich u. U. auf diese Weise geradezu unentbehrlich für Ihr Unternehmen.

Suchen Sie sich also ein Spezialgebiet, auf dem Sie zum Experten werden können. So ein Gebiet kann Fach-, Methoden- oder auch Branchenwissen umfassen, sollte aber auf jeden Fall Ihren persönlichen Neigungen entsprechen. Denn nur, wenn Sie Ihr Fachgebiet auch wirklich interessiert, wird Ihre Motivation ausreichen, um den Mehraufwand – und Mehraufwand ist unvermeidlich – tatsächlich zu bewältigen und ihn nicht als schwere Bürde zu erleben. Außerdem gilt es zu überprüfen, ob und in welchem Maße das Gebiet Ihrer Wahl bereits von anderen bearbeitet wird. Vielleicht ist es längst überlaufen, und Sie wären auch dort wieder nur einer von vielen. Und nicht zu vergessen: Für Ihr potentielles Fachgebiet muss im Unternehmen bzw. auf dem Markt ein wirklicher Bedarf bestehen und zwar auch noch in Zukunft! Was im Moment sehr gefragt ist, kann in einem Jahr bereits Schnee von gestern sein! Und Ihr Unternehmen sollte von Ihrem Expertentum profitieren können – z. B. durch die Möglichkeit, neue Produkte und/oder höhere Qualitätsstandards zu schaffen oder neue Kundengruppen zu erschließen.


Den kompletten Artikel als E-Book kostenfrei downloaden:

"Als Experte zu mehr Reputation"


Web: http://www.platinum-news.de/index.php?id=4


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stéphane Etrillard, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 328 Wörter, 2375 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Management Institute SECS lesen:

Management Institute SECS | 02.10.2006

Verkaufen ist einfach - kostenfreies E-Book (Lektion 1) zum Downloaden

Subskription zu ermäßigten Konditionen nur bis zum 18. Dezember 2006: Sie können den Lehrgang „Verkaufen ist einfach“ bis zum 18.12.2006 zum Vorteilspreis von 249,50 Euro (inkl. MwSt.) erwerben. Nach Ablauf der Subskriptionsfrist kann der Leh...
Management Institute SECS | 13.09.2006

Faire Gesprächsführung: Entscheidungs- und Handlungsfreiheit der Gesprächspartner

Dieses Vorgehen ist deutlicher Ausdruck einer bewussten oder unbewussten Geringschätzung der Person sowie des Standpunktes Ihres Gesprächspartners, der dann schon kein wirklicher Gesprächspartner mehr ist. Von partnerschaftlicher Kommunikation kan...
Management Institute SECS | 10.04.2006

Aus dem Bedürfnis nach Selbstverwirklichung wächst Effektivität

Sie lebten Doppelleben – ihr früheres wie bisher und ein zweites in heimlichem Luxus. Oder sie waren auf Betrüger hereingefallen. Diese seltsamen Umstände lassen sich nur so erklären: Selbst wenn von außen etwas an uns herantritt, was man einen...