info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
k2 insurance link GmbH |

Mehr-Wert eines Maklerverwaltungsprogramms

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
3 Bewertungen (Durchschnitt: 2.7)


Welchen Mehr-Wert kann ein Maklerverwaltungssystem bieten? Der Mehr-Wert muss über die typischen Funktionalitäten einer Kunden- und Vertragsverwaltung hinausgehen, denn er entsteht dort, wo zusätzliche Prozesse angeboten werden.

Das Maklerverwaltungsprogramm GIN-AX ist eine Software, die weit mehr als nur die Erfassung und Verwaltung von Kunden oder Verträgen beinhaltet. GIN-AX bietet einen Mehr – Wert. Worauf gründet sich dieser Mehr - Wert?

GIN basiert auf dem modernen ERP-System Microsoft Dynamics AX. ERP bedeutet Enterprise Ressource Planning und verbindet ein Warenwirtschaftssystem mit einer Finanzbuchhaltung. Hat ein Makler oder Vertragsverwalter „Ware“? Ja, seine Ware sind Policen und seine Verkaufsartikel sind beispielsweise einzelne Vertragssparten.
Jedes Unternehmen schreibt Rechnungen. Ein Makler kennt z.B. Prämien - und Provisionsabrechnung, Vertrags- und evtl. auch Schadenabrechnung.

GIN-AX nutzt also die Qualitäten eines standardisierten Systems, der Basissoftware Microsoft Dynamics AX.
Die Prozesse sind vielfach bewährt und werden täglich genutzt. Da sowohl Dynamics AX als auch GIN-AX modular aufgebaut sind, wird nur verwendet, was tatsächlich gebraucht wird.
Die Standardroutinen und Prozesse sind erprobt - es lohnt sich also für den Anwender der vergleichende Blick und vor allem auch die generelle Frage: Sind meine Prozesse effizient? Oder sollte ich meine Prozesse an den Softwarestandard anpassen? Nach Ansicht der Anwender ein Mehr-Wert.

Außerdem führt GIN-AX dazu, dass die Geschäftsprozesse vom Anwender immer in derselben Art erledigt werden. Auch das hat Vorteile:
Es wird nichts vergessen, es ist alles nachvollziehbar, ein Kollege kann den anderen vertreten und neue Kollegen können leichter eingearbeitet werden. Kunden und Geschäftspartnern kann in gleichbleibend zuverlässiger und qualifizierter Art begegnet werden.
Ein hilfreiches Tool für die „Prozesstreue“ ist der sogenannte Task Recorder, mit dem Prozesse zuverlässig aufgezeichnet und die Dokumentationen allen Anwendern übergeben werden können. Dieser Mehr-Wert ist schon von vielen Anwendern freudig begrüßt worden.

GIN-AX bietet Unternehmen die komfortable Lösung der Mehrmandantenführung in einem System an. Dabei können einige Daten wie beispielweise Adressinformationen mandantenübergreifend verwendet werden. Das spart Ressourcen und dient außerdem dem einheitlichen Adressgebrauch. Denn wenn Adressen nicht einheitlich erfasst werden, kann es zur erfolglosen Suche nach Kundendaten kommen. Zur Erleichterung im Zahlungsbereich zwischen den Mandanten kann die integrierte Intercompany- Funktionalität genutzt werden. Auch hier ist ein deutlicher Mehr-Wert des Maklerverwaltungsprogramms GIN-AX zu sehen.

Das Maklerverwaltungsprogramm GIN-AX ist ein „integriertes“ System. Topaktuelle Zahlen sind in allen Modulen stets vorhanden.
Gibt es einen neuen Kunden? Die Buchhaltung weiß gleich Bescheid. Ein Leistungsfall wird gemeldet? Der Schaden - Sachbearbeiter kann schon am Telefon bei der Schadenaufnahme den Vertrag mit seinen Bedingungen heraus suchen und Auskunft über die versicherten Risiken geben. Das integrierte Infocenter macht’s möglich.

Controlling ist ein weiteres Stichwort. Das Maklerverwaltungsprogramm GIN-AX bietet aufgrund seiner Einbettung in die moderne Microsoft- Technologie die Möglichkeit, die Analysis-Services des Microsoft SQL-Servers zu nutzen und OLAP-Cubes für Controlling Aspekte einzusetzen. Die Cubes können völlig unternehmensspezifisch und in Hülle und Fülle aufgebaut werden. Dem Anwender bietet die Vielzahl an Kontrollelementen eine gute Basis für Verhandlungen mit Kunden, Versicherungsunternehmen und weitere Prozessteilnehmern. Dies ist ein weiterer Mehr-Wert der Lösung.

GIN-AX ist ein technologisch modernes System und bringt Leistungsstärke, Einfachheit und Agilität mit sich. Dies wird durch die Integration in ein modernes Microsoft Dynamics-System ermöglicht. Beispiele für die Leistungsfähigkeit der technologischen Basis sind:

• Intuitive Bedienbarkeit
• Gesteigerte Produktivität durch Integration und Nutzbarkeit von Microsoft Office & Outlook
• Unkomplizierter und sicherer Datenaustausch über Systemgrenzen hinweg

Weitere Informationen werden gerne auf Anfrage zur Verfügung gestellt.


Web: http://www.k2insurancelink.de/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Andrea Schoen, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 511 Wörter, 4124 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von k2 insurance link GmbH lesen:

k2 insurance link GmbH | 29.06.2014

Controlling mit Microsoft Excel im Maklerverwaltungsprogramm GIN-AX

Welcher Versicherungsmakler kennt nicht Fragen wie: Mit welchen Versicherungsunternehmen existieren die meisten Verträge oder werden die meisten Umsätze gemacht? Oder: Wieviel Umsatz wird in der „Sparte XY“ erzielt? Meistens bilden die Antworten...
k2 insurance link GmbH | 02.05.2014

Das Wissen um Adressen und Kontaktdaten im Maklerverwaltungsprogramm GIN-AX

Ohne diese Informationen kann kein Gespräch angebahnt werden, kein Besuch stattfinden, keine Unterlagen zugesandt werden. Ohne diese Informationen bleibt ein unbekannter Anrufer eben ein Unbekannter und kann kein Kapital daraus geschlagen werden. D...
k2 insurance link GmbH | 20.04.2014

Der Task Recorder als Schulungstool und Prozessbeschreibung in einem – die Maklersoftware GIN-AX unterstützt interne Schulung und Prozessführung

Jedes Unternehmen kennt personelle Fluktuation. Ein Mitarbeiter geht, ein anderer kommt. Der ausscheidende Kollege ist Wissensträger vieler Prozesse und Daten. Ein Teil dieser Informationen bezieht sich auf die Verwaltungssoftware. Hier hat der Koll...