info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Talend GmbH |

Talend verbessert Performance und Skalierbarkeit von Big-Data-Integration um 45 Prozent

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Nur mit Talend 5.5 können Entwickler leistungsfähigen Hadoop-Code erzeugen, ohne Experten in MapReduce oder Pig sein zu müssen


Bonn, San Jose/ Kalifornien ( Hadoop Summit ), 3. Juni 2014 - Talend, der weltweite Marktführer für Software zur Big-Data-Integration, hat heute die Verfügbarkeit von Talend Version 5.5 angekündigt. Die neue Version ist als einzige Integrationsplattform...

Bonn, San Jose/ Kalifornien ( Hadoop Summit ), 03.06.2014 - Bonn, San Jose/ Kalifornien ( Hadoop Summit ), 3. Juni 2014 - Talend, der weltweite Marktführer für Software zur Big-Data-Integration, hat heute die Verfügbarkeit von Talend Version 5.5 angekündigt. Die neue Version ist als einzige Integrationsplattform so optimiert worden, dass sie auf den führenden Hadoop-Distributionen Höchstleistungen erbringt.

Talend 5.5 verbessert die Performance und Skalierbarkeit auf Hadoop um durchschnittlich 45 Prozent. Die Akzeptanz von Hadoop explodiert geradezu und große und kleine Unternehmen haben damit zu kämpfen, genug erfahrene Hadoop-Entwickler zu finden, um dieser wachsenden Nachfrage gerecht zu werden. Mit Talend 5.5 kann jeder Entwickler von Datenintegration über eine grafische Entwicklungsumgebung nativen, leistungsfähigen und hoch skalierbaren Hadoop-Code erzeugen. Daraus erschließt sich ein großer Pool an Entwicklungs-Ressourcen, der nun für die Beteiligung an Big-Data-Projekten verwendet werden kann.

Darüber hinaus bleibt Talend auf dem aktuellsten Stand bei Neuentwicklungen rund um Hadoop, wodurch Big-Data-Analytics-Projekte die Kundeninteraktion in Echtzeit vorantreiben können.

Bewährte Leistung und Skalierbarkeit

Ziel von Talend ist es, einfach zu bedienende Datenintegrationswerkzeuge mit dem branchenweit leistungsfähigsten, am stärksten skalierbaren Integrationscode anzubieten, der nativ auf Hadoop läuft. Dafür unterzieht Talend jedes Produkt einer Reihe von Performance- und Skalierbarkeitstests, darunter einen Performance-Benchmark, der vom Transaction Processing Performance Council entwickelt wurde und der als TCP-H bekannt ist. Bei den 22 Standard-TCP-H-Tests lief Talend bei generiertem MapReduce-Code- bis zu 67 Prozent schneller mit einer durchschnittlichen Verbesserung von 45 Prozent.

Der TPC-H-Test war nur der Anfang. Talend hat auch mit einem der größten Finanzdienstleister zusammengearbeitet, um Tests unter realen Bedingungen durchzuführen. 'Bei Talend liefern wir die schnellsten und berechenbarsten Integrationslösungen auf dem Markt', so Fabrice Bonan, Chief Product Office und einer der Gründer von Talend. 'Ein Beleg dafür ist unsere Fähigkeit, echte Skalierbarkeit und Performance auf einem Hadoop-Cluster mit 1.000 Nodes zu zeigen.'

Talend hat zahlreiche weitere Leistungsverbesserungen in der gesamten Produkt-Suite gemacht. Ein Beispiel hierfür sind Verbesserungen beim Talend Data Mapper, einem modernen Werkzeug zum Datenmapping, das explizit für den Umgang mit komplexen Datenstrukturen wie XML, EDI-und Java-Objekten entwickelt wurde. Diese Art der Datenzuordnung ist insbesondere wichtig für den elektronischen Datenaustausch (EDI) in der Gesundheitsbranche oder für den Transport von Finanzinformationen zwischen Banken mit der Financial Product Markup Language (FPML). Talend 5.5 unterstützt jetzt auch sehr große Dateien und ist in der Lage, Dokumente mit mehreren Gigabytes in Hadoop-Cluster zu streamen.

Der Startschuss für Realtime Big Data

Talend 5.5 setzt auch Maßstäbe für Echtzeit oder operative Big Data. Analysen sind für Unternehmen oft nur der erste Schritt auf dem Weg in Richtung Big Data. Der nächste Schritt ist, diese Analysen und Empfehlungen den richtigen Leuten zum richtigen Zeitpunkt zur Verfügung zu stellen. An diesem Punkt kommen operative Big Data ins Spiel, die in der Lage sind, mit Tausenden von Transaktionen in Echtzeit umzugehen.

In Zusammenarbeit mit dem Talend Alliance Partner Altic unterstützen die Talend Labs die Zukunft von Hadoop durch die Arbeit mit Apache Spark für die schnelle Verarbeitung großer Datenmengen. Spark ist ideal für Situationen mit großen Mengen an Highspeed-Daten geeignet, etwa bei der Betrugserkennung und Verarbeitung von Sensordaten. 'Unsere Unterstützung von Apache Spark ist ein großartiges Beispiel dafür, wie Talend der Open-Source-Community und seinen Kunden hilft, Nutzen aus den neuesten Innovationen im Bereich Big Data zu ziehen", sagte Bonan. 'Statt zu Experten in jedem neuen Hadoop-Projekt zu werden, können die Kunden unseren Visual Designer verwenden und Talend erzeugt dann optimierten Code für sie. Dies ermöglicht IT-Organisationen, sich weiter auf ihr Geschäft zu konzentrieren, während wir sie auf dem neuesten Stand halten".

'Talend ist die Antwort auf den Ruf der Kunden nach Unterstützung operativer Big Data. Anwender können damit praktisch jedes Datenvolumen in Echtzeit verarbeiten und ihre Business-Performance verbessern", so Charly Clairmont, Chief Technical Officer von Altic. 'Wir sind stolz darauf, bereits seit zwei Jahren frühe Unterstützer von Apache Spark zu sein. Nun sind wir an der Seite der Experten der Talend Labs in der Lage, gemeinsam Unterstützung für Spark anzubieten und damit die Zukunft von Big Data möglich zu machen. Innovation im Big-Data-Bereich wird deutlich von Open-Source-Anbietern angetrieben und Talend hat sich immer stark dafür engagiert, einen Mehrwert für seine Anwender zu liefern.'

Verfügbarkeit

Die Version 5.5 aller Talend Open-Source-Produkte ist ab sofort zum Download auf der Talend-Website www.talend.com verfügbar. Die experimentelle Unterstützung für Spark-Code-Generierung ist ebenfalls ab sofort verfügbar und kann von Talend Exchange auf Talendforge.org heruntergeladen werden. Version 5.5 der lizenzpflichtigen Produkte wird innerhalb von drei Wochen verfügbar sein und allen bestehenden Kunden von Talend im Rahmen ihrer Lizenzvereinbarung zur Verfügung gestellt. Die Produkte sind auch über die üblichen Talend-Vertretungen und Partner erhältlich.

Um mehr über Talend 5.5 mit 45 Prozent schnellerer Big-Data-Integration, Performance und Skalierbarkeit zu erfahren, melden Sie sich unter https://info.talend.com/Webinar_T55Launch_140610.html?src=PR für das Webinar am 10. Juni an.

Über Talend

Mit Integrationslösungen von Talend können datengetriebene Organisationen auf Anhieb Mehrwert aus all ihren Daten ziehen. Talend nimmt Integrationsbemühungen die Komplexität und stattet IT-Abteilungen so aus, dass sie schneller auf Geschäftsanforderungen reagieren können ? und das zu vorhersehbaren Kosten. Talends skalierbare, zukunftssichere Lösungen basieren auf Open-Source-Technologie und decken alle bestehenden und sich entwickelnden Anforderungen an Integration ab. Mehr als 4.000 Unternehmen weltweit verlassen sich auf Lösungen und Services von Talend. Das in privater Hand befindliche Unternehmen mit doppelter Zentrale in Los Altos, Kalifornien, und Suresnes, Frankreich, hat Hauptniederlassungen in Nordamerika, Europa und Asien und betreibt ein globales Netz aus Technik- und Servicepartnern. Mehr Informationen finden Sie unter http://www.talend.com. Auf Twitter finden Sie uns unter @Talend.

Kontakte für Journalisten:

Public Footprint GmbH

Thomas Schumacher

Tel./ Fax: +49 214 8309 7790

E-Mail: schumacher@public-footprint.de

Web: www.public-footprint.de

Talend

Yves de Montcheuil

Vice President of Marketing

Tel.: +33 1 46 25 06 06

E-Mail: yvesm@talend.com

Web: http://www.talend.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 908 Wörter, 7419 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Talend GmbH lesen:

Talend GmbH | 23.09.2014

MÜNCHENER VEREIN setzt beim Datenmanagement auf Talend

Bonn/ München, 23.09.2014 - Talend, weltweit führender Anbieter von Integrationssoftware, sorgt mit seiner Lösung Talend Enterprise Data Quality für ein schnelleres und flexibleres Reporting bei der MÜNCHENER VEREIN Versicherungsgruppe. Die Tech...
Talend GmbH | 11.09.2014

Talend ernennt neuen Chief Technology Officer und technischen Leiter

Bonn, 11.09.2014 - Talend, der weltweit führende Anbieter von Software zur Big-Data-Integration, hat heute bekannt gegeben, dass Laurent Bride, ein Branchenveteran mit mehr als 20 Jahren Erfahrung, als Chief Technology Officer und technischer Leiter...
Talend GmbH | 09.09.2014

Talend erneut für den 'Best in Big Data Award' nominiert

Bonn, 09.09.2014 - Talend, weltweit führender Anbieter von Integrationssoftware, ist auch 2014 wieder unter den Nominierten des "Best in Big Data Award' der Computerwoche. Die besten Lösungen werden am 18. September auf dem Big-Data-Kongress der Co...