info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
A.S. Rosengarten-Verlag UG |

Von der Lüge, dass Altwerden Spaß macht

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Unsere Medien sind ja stets lebensbejahend, da heißt es dann "die Senioren sind so rüstig wie noch nie" und dergleichen mehr.

Aber ist es wirklich so?

Rechtsanwältin und Autorin Angelika C. Schweizer wollte es genauer wissen. Hierzu hat sie über ein halbes Jahr lang Senioren in ihrem Alltag beobachtet und hat auch zahlreiche Gespräche mit ihnen geführt. Entstanden ist daraus ein Buch mit dem Titel "Der Arsch ist ab - so ist das mit dem Alter". Zugegebenermaßen ein sehr provokativer Titel, dennoch beschreibt er die Wahrheit, die viele von uns verdrängen. Wir alle werden alt, daher geht das Thema Alter jeden von uns an.

Schweizer macht Schluss mit den viel gepriesenen Goldenen Jahren, von Rentnern die auf Kreuzfahrtschiffen durchs Mittelmeer gondeln und abends zu "Schmittchen Schleicher mit den elastischen Beinen" ein Tänzchen aufs Parkett legen. Wohl denen, die sich das leisten können. Was aber ist mit all denjenigen, denen die Rente monatlich nicht einmal zum Leben reicht, die noch Geld hinzuverdienen müssen, um überhaupt einigermaßen über die Runden zu kommen. Altersarmut ist ein viel beobachtetes Phänomen.

Schweizer spricht aber nicht nur über dieses Thema. Sie spricht über Einsamkeit, Depression, Alkohol im Alter, von der Vergänglichkeit der Schönheit, die besonders den Frauen zu schaffen macht, von der Gleichberechtigung, die auch im Alter noch nicht zu finden ist u.v.m.

Das Buch ist schonungslos offen und kennt keine Tabus. Wer Mut hat, liest dieses Buch, damit er weiß, wie morgen schon alles sein kann.

Das Buch ist ein Taschenbuch mit 147 Seiten und kostet EUR 12,90. Es ist im Online-Shop des Verlags und auch im Buchhandel erhältlich. Ab sofort auch überall als ebook.

Web: http://www.rosengarten-verlag.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Angelika Schweizer (Tel.: 0791/95664029), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 274 Wörter, 1752 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: A.S. Rosengarten-Verlag UG

Der A.S. Rosengarten-Verlag ist noch ein sehr junger Verlag, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, besondere Bücher auf den Markt zu bringen.

Er hat sich für die Zukunft noch viel vorgenommen. Man wird also noch viel Positives von ihm hören.



Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von A.S. Rosengarten-Verlag UG lesen:

A.S. Rosengarten-Verlag UG | 17.11.2015

Was ist das Uhthoff-Phänomen?

Bei dem Uhthoff-Phänomen handelt es sich "nur" um eine vorübergehende Symptomatik, die nicht gefährlich ist und auch keine Verschlechterung der Erkrankung anzeigt. Hitze verlangsamt die Nervenleitfähigkeit und somit die Zunahme von eigentlich ber...
A.S. Rosengarten-Verlag UG | 17.11.2015

Gesünder Essen - für Anfänger und Fortgeschrittene

Es ist nicht einfach, die Ernährung umzustellen. Was ist erlaubt, was geht gar nicht und kann ich überhaupt eine Low Carb Ernährung für mich einsetzen? Dieses Buch hilft Ihnen, Ihre Ziele zu erreichen und dabei dem Lifestyle, den Gewohnheiten und...
A.S. Rosengarten-Verlag UG | 17.11.2015

Low Carb Vegetarisch

In dem Buch "Low Carb Vegetarisch" nimmt die Low Carb Bestseller-Autorin Jutta Schütz u.a. Zwiebel, Broccoli, Rettich, Tomate, Rote Beete, Paprika, Spinat, Mangold, Spargel und Chicoree unter die Lupe. Zusätzlich zu den Infos über das Gemüse gibt...