info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
LuraTech GmbH |

Seminarreihe des PDF/A Kompetenzzentrums verschafft Klarheit über PDF/A

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


(Berlin) Einen umfassenden Überblick zum PDF/A-Format, dem neuen ISO-zertifizierten Standard für die Langzeitarchivierung, bietet das PDF/A Kompetenzzentrum im Mai und Juni auf drei Halbtags-Seminaren. Am 22. Mai (Frankfurt am Main), 8. Juni (Hamburg) und 12. Juni (Zürich) erfahren die Besucher alles über die Vorteile von PDF/A, wie ein PDF/-A-Dokument erstellt wird, ob man ein PDF/A Archiv einführen soll oder wie ein bestehendes Archiv migriert werden kann und welche rechtlichen Aspekte bei der Langzeitarchivierung zu beachten sind u.v.m.. Zu den Vortragenden gehört unter anderem Bernhard Zöller, anerkannter ECM-Experte und Geschäftsführer von Zöller & Partner. Das PDF/A Kompetenzzentrum ist eine Kooperation zwischen PDF Tools AG und LuraTech Europe GmbH. Weitere Informationen unter www.pdf-a.org.

PDF/A ist der ISO Standard 19005-1 für die Langzeitarchivierung im PDF-Format. Als eingegrenzte Variante von PDF stellt PDF/A ein standardisiertes Profil zur Verwendung von PDF in der Langzeitarchivierung dar. Die Halbtags-Seminare des PDF/A Kompetenzzentrums vermitteln erstmals einen umfassenden Überblick über das neue Format und seine Nutzungsmöglichkeiten. Dazu Bernhard Zöller: „PDF/A beantwortet die Fragen vieler Anwender auf der Suche nach einem einheitlichen, langfristig verfügbaren Format für ein- und ausgehende, schwarz-weiße oder farbige Dokumente mit Bitmap-, Grafik- oder Textinhalten. Es gab zwar bisher bereits herstellerspezifische Lösungen für diese Anforderungen, mit PDF/A existiert nun jedoch ein herstellerunabhängiger ISO-Standard. Darüber hinaus benötigt man zur Darstellung nur einen Standard PDF-Viewer.“

Mit einem umfassenden Überblick zum Thema wird Bernhard Zöller die Veranstaltung eröffnen und steht auch im Anschluss für Fachfragen zur Verfügung. In einem weiteren Vortrag beschreibt Roger Reeves, PDF Tools AG, wie PDF/A –Dokumente erstellt, manipuliert und validiert werden. Thomas Zellmann, Sales Manager bei der LuraTech Europe GmbH, zeigt anschließend, wie PDF/A auch für gescannte Dokumente sinnvoll zum Einsatz kommt. Abschließend informiert Bernhard Zöller über die rechtlichen Aspekte der Langzeit-Archivierung. Hierbei geht es insbesondere darum, wie die Revisionssicherheit von Dokumenten gewährleistet werden kann.

Daten und Anmeldung
Die PDF/A-Halbtagesseminare finden zu folgenden Terminen statt:
22. Mai 2006: Frankfurt am Main
8. Juni: Hamburg
12. Juni: Zürich
Die Teilnahmegebühr beträgt jeweils 250 Euro (bzw. 385 CHF) und beinhaltet als Handout eine CD mit White Paper und weiteren allgemeinen Informationen. Weitere Informationen und Anmeldeformulare können per E-Mail unter pdfa@pdf-tools.com bzw. pdfa@luratech.com angefordert werden.

Über PDF Tools AG:
PDF Tools AG (www.pdf-tools.com) ist eine weltweit führende Unternehmung im Bereich PDF Technologie und bietet Standardwerkzeuge und Bibliotheken an. Ihre professionellen PDF Programmierkomponenten, Kommandozeilenwerkzeuge, Windows Dienste und Desktop-Produkte werden von internationalen Kunden in fast allen Marktsegmenten eingesetzt.
Zielgruppe für die serverbasierten Softwareprodukte sind Entwickler, OEM-Kunden, Integratoren, Berater, Anwendungsspezialisten und IT-Abteilungen. Zusammen mit Entwicklungs-Dienstleistungen können auch kundenspezifische Lösungen aufgebaut werden. Die Technologie der PDF Tools AG wird von Tausenden von Unternehmungen weltweit direkt und Zehntausenden indirekt - beliefert durch ein globales Netzwerk von OEM Partnern - verwendet. Die Komponenten können sehr einfach in Applikationen integriert werden und sind auf allen gängigen Betriebssystem-Plattformen verfügbar.


Über die LuraTech Europe GmbH:
LuraTech, führend in der Entwicklung von JPEG2000-Komprimierungsverfahren für die farbige Archivierung von Dokumenten und Bildern, liefert leicht integrierbare, ISO-Standard-konforme JPEG2000-Produkte verbunden mit unternehmensweiter Unterstützung. Ob im öffentlichen Sektor oder in kommerziellen Unternehmen - mit den Produktfamilien LuraWave und LuraDocument wird die Kompression von Farbbildern und -dokumenten entscheidend schneller, effizienter und kostengünstiger.

LuraTech (www.luratech.com) wurde 1995 gegründet. Hauptsitz des Unternehmens ist Berlin/Deutschland, weitere Niederlassungen befinden sich in Europa und den USA. LuraTech-Produkte werden weltweit erfolgreich eingesetzt. Zu den Referenzkunden zählen unter anderem die Bundesdruckerei, Corel Corporation, EADS, Kodak Medical, PDF Tools AG, Océ, d.velop AG und Scanpoint. Weiterhin zählen renommierte Banken und Versicherungsunternehmen wie die BKK Emmendingen, die DEVK Versicherung und die Helaba zum Kundenkreis des Kompressionsspezialisten. Die Lösungen für Archive und Bibliotheken setzen unter anderem die Library of Congress, das National Archive of Japan und das Internet Archive ein. LuraTech ist Mitglied im VOI Verband Organisations- und Informationssysteme e.V.


Ihre Redaktionskontakte:

LuraTech Europe GmbH
Carsten Heiermann
Kantstr. 21
10623 Berlin
Telefon: +49 30 39 40 50 – 0
Telefax: +49 30 39 40 50 – 99
E-Mail: info@luratech.com
Internet: http://www.luratech.com

good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Straße 36
D-23617 Stockelsdorf
Tel: +49 451 88199-12
Fax: +49 451 88199-29
E-Mail: nicole@goodnews.de
Internet: http://www.goodnews.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nadine Lüthje, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 561 Wörter, 4608 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von LuraTech GmbH lesen:

LuraTech GmbH | 23.04.2008

Zusatzgeschäft für Kopiertechnik- und Bürogeräte-Händler: PDF Compressor Server von LuraTech Europe wertet Multifunktionsgeräte auf

Die neuen Zusatzfunktionen des PDF Compressor Server von LuraTech sind eine attraktive und kostengünstige Alternative zur Anschaffung neuer Scanner. Denn durch die Einbindung der Software in bestehende MFPs lässt sich die Ausgabe der Scan-Dateien a...
LuraTech GmbH | 19.07.2006

LuraTech erweitert ihr PDF/A-Produktportfolio

Seit letztem Jahr ist das PDF/A-Format ein ISO-zertifiziertes Format für die Langzeitarchivierung. Damit ist ein Grundstein für eine Formatvereinheitlichung im Archiv gelegt. Denn PDF/A hat im Vergleich zu anderen Formaten entscheidende Vorteile: E...
LuraTech GmbH | 22.06.2006

Einsteigerpaket von Ratiodata nutzt LuraTech-Technologie für Archive im PDF/A-Format

Archive Ordner-weise zum Festpreis digitalisieren Als Tochterunternehmen des GAD-Rechenzentrums von 470 Banken verfügt die Ratiodata über mehr als 30 Jahre Erfahrung im Umgang mit sensiblen Daten. Die Scan-Center setzen zahlreiche Hochleistungs-S...