info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Miranda Gold Corp. |

Abkommen zwischen MIRANDA und PRISM hinsichtlich des Projektes Cerro Oro (Kolumbien) tritt in Kraft

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Abkommen zwischen MIRANDA und PRISM hinsichtlich des Projektes Cerro Oro (Kolumbien) tritt in Kraft

Vancouver (British Columbia, Kanada), 23. Juni 2014. Miranda Gold Corp. (TSX-V: MAD) ('Miranda') und Prism Resources Inc. (NEX: PRS.H) ('Prism') freuen sich bekannt zu geben, dass das Abkommen mit Prism (siehe Pressemitteilung vom 2. April 2014) nun in Kraft getreten ist. Prism emittierte 200.000 Stammaktien an Miranda und bezahlte Miranda als Entschädigung 90.000 US$, die Miranda für die Konzession bezahlt hatte. Prism verpflichtete sich zur Finanzierung von Ausgaben in Höhe von 4.000.000 US$ in Zusammenhang mit Explorationen und wird dadurch eine 51-Prozent-Beteiligung erwerben; durch eine weitere Finanzierung kann Prism zusätzliche 19 Prozent (insgesamt 70 Prozent) erwerben.

Miranda und Prism erstellen ein Arbeitsprogramm für das Projekt Cerro Oro (Kolumbien) mit einem Budget von mindestens 100.000 $, das aus einer Kombination von Kartierungen, Gesteinssplitter- und Bodenproben, Grabungen und möglicherweise geophysikalischen IP- (Induced Polarization)-Untersuchungen bestehen wird. Miranda wird während des ersten Arbeitsprogramms als Betreiber fungieren. Prism wird außerdem einen Bericht gemäß NI 43-101 finanzieren, der von einer unabhängigen 'qualifizierten Person' verfasst werden wird. Im unabhängigen technischen Bericht gemäß NI 43-101 wird anhand der von Miranda im Rahmen des Explorationsprogramms ermittelten Ziele ein Bohrprogramm empfohlen werden.

Cerro Oro umfasst eine Fläche von etwa 1.100 Hektar und befindet sich im ressourcenreichen Middle Cauca Belt im Departamento Caldas, etwa 120 Kilometer südlich von Medellín. Cerro Oro scheint eines von mehreren großen, in Richtung Nordosten verlaufenden epithermalen Goldsystemen zu sein, zu denen auch das 14 Kilometer weiter nordöstlich gelegene Marmato zählt. Dieser Abschnitt mit epithermalen Lagerstätten befindet sich zwischen der Lagerstätte Caramanta von Solvista im Norden und der Quinchia-Lagerstätten von Seafield und Batero im Süden. Cerro Oro ist ein epithermales Goldsystem mit geringer Sulfidation, das das Potenzial für höhere Gehalte als die charakteristischen niedriggradigen Porphyre im Cauca Belt aufweist. Miranda freut sich, dieses Gebiet gemeinsam mit Prism zu erkunden.

Über Miranda

Miranda Gold Corp. ist ein Unternehmen, das sich auf die Exploration von Goldvorkommen in Nevada und Kolumbien spezialisiert hat. Der Schwerpunkt liegt auf Goldexplorationsprojekten, die beste Aussichten auf die Entdeckung hochwertiger Goldvorkommen haben. Miranda führt eigene Basisexplorationsarbeiten durch und wendet anschließend ein Joint-Venture-Geschäftsmodell für seine Projekte an. Damit sollen die Fundergebnisse optimiert und das Explorationsrisiko gleichzeitig möglichst gering gehalten werden.  Zu Mirandas aktuellen Partnern zählen Agnico Eagle Mines Ltd., Montezuma Mines Inc. und Red Eagle Mining Corporation.

Über Prism

Prism Resources Inc. ist ein Junior-Explorationsunternehmen, das an der Handelsplattform NEX der TSX Venture Exchange notiert. Sein Ziel besteht darin, eine Beteiligung am Projekt Cerro Oro zu erwerben, um wieder an der TSX Venture Exchange zu notieren.

IM NAMEN DES BOARDS OF DIRECTORS VON MIRANDA UND PRISM

Weitere Informationen zu Miranda erhalten Sie über:

Joe Hebert, Executive Vice President

775-738-1877

www.mirandagold.com

OTCBB: MRDDF

TSX-V: MAD             

FWB: MRG

Unit 1, 15782 Marine Drive,

White Rock, BC. V4B 1E6

Tel: (604)536-2711

Für weitere Informationen in Zusammenhang mit Prism kontaktieren Sie bitte:

Robert (Bob) Baxter

Prism Resources Inc.

+1-778-928-1864

E-Mail: bbaxter@prismresourcesinc.com

214 - 3540 West 41st Avenue,

Vancouver, British Columbia, V6N 3E6

PHONE:  (604) 803-4883 

Fax:  (604) 682-6318

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

US-Anleger werden darauf hingewiesen, dass Mineralvorkommen in angrenzenden Lagerstätten keinerlei Aufschluss über Mineralvorkommen in unseren Lagerstätten geben. Weiters weisen wir US-Anleger darauf hin, dass die Bergbaurichtlinien der US-Börsenaufsicht SEC Informationen dieser Art in Dokumenten, die bei der SEC eingereicht werden, strengstens untersagen. Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die auf den derzeitigen Erwartungen und Schätzungen des Unternehmens basieren. Zukunftsgerichtete Aussagen zeichnen sich häufig durch Worte aus wie 'planen?, 'erwarten?, 'prognostizieren?, 'beabsichtigen?, 'glauben?, 'vorhersehen?, 'schätzen?, 'annehmen?, 'hinweisen? und ähnliche Begriffe oder Aussagen, wonach bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten 'können? oder 'werden?. Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen Risiken und Unsicherheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von den erwarteten Ereignissen oder Ergebnissen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen direkt oder indirekt zum Ausdruck gebracht werden, abweichen. Zu diesen Faktoren zählen u.a. die tatsächlichen Ergebnisse der aktuellen Explorationsaktivitäten; Schlussfolgerungen zu wirtschaftlichen Bewertungen; Änderungen der Rahmenbedingungen von Projekten im Zuge der weiteren Planung; mögliche Abweichungen bei Erzgehalt und Ausbeute; Unfälle; arbeitsrechtliche Streitigkeiten sowie andere im Bergbau auftretende Risiken; Verzögerungen bei der behördlichen Genehmigung bzw. bei Finanzierungstransaktionen; und Schwankungen bei den Metallpreisen. Auch andere Faktoren können dazu führen, dass Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse anders als erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich ausschließlich auf den Zeitpunkt, zu dem sie erstellt werden. Das Unternehmen hat daher nicht die Absicht oder Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, weder aufgrund neuer Informationen oder zukünftiger Ereignisse bzw. Ergebnisse noch aus sonstigen Gründen, es sei denn, dies wird in den geltenden Wertpapiergesetzen gefordert. Zukunftsgerichtete Aussagen stellen keine Garantie für zukünftige Leistungen dar und es ist daher zu empfehlen, solche Aussagen aufgrund der darin enthaltenen Unsicherheiten nicht überzubewerten.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Miranda Gold Corp., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1279 Wörter, 15113 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Miranda Gold Corp. lesen:

Miranda Gold Corp. | 08.03.2016

Miranda Gold und Gold Torrent geben eine neue Mineralressourcenschätzung für das Projekt Willow Creek in Alaska bekannt

Miranda Gold und Gold Torrent geben eine neue Mineralressourcenschätzung für das Projekt Willow Creek in Alaska bekannt Vancouver, British Columbia - Miranda Gold Corp. (Miranda) (TSX-V: MAD) und Gold Torrent, Inc., (Gold Torrent) (OTC-QB:GTOR) ge...
Miranda Gold Corp. | 17.12.2014

Miranda Gold ändert Bedingungen für Aktienkaufwarrants

Miranda Gold ändert Bedingungen für Aktienkaufwarrants Vancouver, BC, Kanada - 17. Dezember 2014 - Miranda Gold Corp. (Miranda) (TSX-V: MAD, OTCBB: MRDDF, FWB: MRG) hat bei der Börsenaufsicht der TSX Venture Exchange (die Börse) einen Antr...
Miranda Gold Corp. | 24.10.2014

Miranda Gold veröffentlicht technischen Bericht für Projekt Willow Creek in Alaska

Vancouver, British Columbia, Kanada - 23. Oktober 2014 - Miranda Gold Corp. ("Miranda") (TSX-V: MAD) hat in Ergänzung der am 11. September 2014 veröffentlichten unabhängigen ersten Ressourcenschätzung für die Lagerstätte Coleman im unternehmens...