info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
DEKRA Medienakademie |

„Goldelse“ das Stadtmagazin Berlins

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Seit 10. Februar 2006 produzieren Studenten und Auszubildende der DEKRA Medienakademie wöchentlich ein viertelstündiges Stadtmagazin für den Kooperationspartner TV.BERLIN. Die 10. Jubiläumssendung läuft am 14. April.

Das neue Fernsehformat der Studenten der DEKRA Medienakademie beschäftigt sich mit Subkultur, Musik und Freizeitangebot in der Hauptstadt. Die Sendung soll dem jungen Publikum einen Einblick in das spannende Berliner Szeneleben eröffnen. Fernab vom Mainstream regen die Berichte von außergewöhnlichen Events dazu an, das heimische Sofa alleine zu lassen. Der ausstrahlende Sender TV.BERLIN zeigt sich hier mutig und erreicht mit Goldelse ein Publikum, das aufgeschlossen gegenüber neuen Einflüssen ist und leben, lachen und feiern will.

Unter der Leitung des Dozenten Christian Elsen, PHOENIX - Leiter Produktion Berlin, produzieren die Studenten das viertelstündige Stadtmagazin, das jeden Freitag um 20.45 und 22.45 Uhr auf TV.BERLIN ausgestrahlt wird, Wiederholung ist am Samstag um 21.45 und 23.45 Uhr. An der laufenden Produktion sind Studenten der Studiengänge Film und Fernsehen, TV-Producer, sowie Auszubildende zum/r Mediengestalter/in Bild und Ton beteiligt.

Die Möglichkeit außerhalb von Studienprojekten zu arbeiten, sieht auch Andreas Rohde, Leiter der DEKRA Medienakademie, als große Chance: “Im laufenden Sendebetrieb des Stadtmagazins „Goldelse“ erleben unsere Studenten, was es heißt, unter realen Bedingungen zu produzieren. Dazu gehört die Fähigkeit, Kreativität und Technik auch unter Zeitdruck einzusetzen, ohne die Nerven zu verlieren. Mit diesen Erfahrungen werden sie optimal auf die Arbeit in der freien Wirtschaft vorbereitet.“

Diese Form der Zusammenarbeit, die auf Initiative des TV.Berlin-Geschäftsführers Dr. Kai-Marcus Thäsler gestartet wurde, basiert auf der langjährigen Kooperation zwischen der in Berlin ansässigen DEKRA Medienakademie und dem regionalen TV-Sender TV.BERLIN. Die Zusammenarbeit mit TV.BERLIN und vielen anderen Partnern in Berlin und deutschlandweit, eröffnet den Studenten der DEKRA Medienakademie die Möglichkeit, schon während des Studiums intensive Kontakte in die Medienbranche zu knüpfen. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen.
Die DEKRA Medienakademie bietet in Kooperation mit der AMAK AG (Akademie für multimediale Ausbildung und Kommunikation) an der Hochschule Mittweida (FH) private Studiengänge mit dem staatlichen Hochschulabschluss Bachelor of Arts (B.A.) an. Angeboten werden die Studiengänge Film und Fernsehen, Business Management, Angewandte Medienwirtschaft mit den Studienrichtungen Digital Design und TV-Producer, sowie die private Ausbildung zum/r Mediengestalter/in Bild und Ton. Interessierte für den Studienbeginn zum Wintersemester 2006/2007 können sich ab sofort bewerben.

Weitere Informationen bei Frau Nele Neubert, Studienleiterin der DEKRA Medienakademie Berlin
Tel.: (030) 29 00 80 207
E-Mail: nele.neubert@dekra.com

Web: http://www.dekra-medienakademie.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nele Neubert, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 353 Wörter, 2753 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von DEKRA Medienakademie lesen:

DEKRA Medienakademie | 26.10.2006

DEKRA Mediencampus06 – „Fernsehen zum Anfassen“

Highlight der diesjährigen Veranstaltung ist die öffentliche Live-on-Tape-Produktion der TV-Producer. Nach drei Wochen intensiver Projektarbeit werden die TV-Producer der DEKRA Medienakademie das Ergebnis Ihres Cross-Media-Projekts präsentieren. Z...
DEKRA Medienakademie | 10.01.2006

Digital Designer der DEKRA Medienakademie gestalten Webauftritt der „Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten“

„Es ist enorm wichtig, dass unsere Studenten schon während des Studiums lernen, unter realen Projektbedingungen zu arbeiten“, weiß Frau Dr. Nele Neubert, Studienleiterin der DEKRA Medienakademie. Unter der Leitung des Dozenten Peter Freitag entwi...
DEKRA Medienakademie | 28.10.2005

Traumberuf Medien – Heute schon geträumt?

Welche Träume haben die Medienprofis von morgen? Wie kann der Weg dorthin aussehen? Und vor allem, was haben diese Träume mit der Realität der aktuellen Medienwirtschaft gemeinsam? Genau das will die DEKRA Medienakademie gemeinsam mit Campusteilne...