info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
HAMBURG schnackt! GmbH |

Hamburg bekommt ein virtuelles Wohnzimmer

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)


HAMBURG schnackt!, das erste offizielle Verbindungsmedium der Hansestadt, hat den Geschäftsbetrieb aufgenommen. Das Business Modell ist in Deutschland einzigartig.

"Das Besondere und Einmalige an HAMBURG schnackt! ist die Verbindung aus Redaktion, Community, Business und Aktionen", erklärt Herausgeberin Marion Weichert-Prinz. In der rund einjährigen Public-Beta-Phase hat die Unternehmerin mit ihrem Team das Modell auf Herz und Nieren getestet und wertvolle Erfahrungen gesammelt. "Unsere Beta-Tester haben uns geholfen, Kinderkrankheiten auszumerzen und unsere Ansätze weiter zu entwickeln", freut sich Marion Weichert-Prinz.

Die Unternehmerin sieht HAMBURG schnackt! als virtuelles Wohnzimmer, welches Macher und Nutzer ab sofort gemeinsam gestalten und einrichten. Tagesaktuelle Meldungen sind nicht das Metier von HAMBURG schnackt! Vielmehr grabe die Redaktion etwas tiefer, um verborgene Schätze Hamburgs zu heben, Alltagshelden zu treffen und mit einem neuen Blickwinkel auf vermeintlich Bekanntes zu schauen. "Uns interessieren kleine und feine Geschichten, ungewöhnliche Ideen und kreative Aktionen", sagt Marion Weichert-Prinz. "Wir stoßen Diskussionen an. Bei uns können die Nutzer selbst zu Autoren werden, ihr Wissen teilen und Impulse geben."

Der Businessbereich erlaubt es Unternehmen, sich in einem innovativen und redaktionellen Umfeld zu präsentieren. "Damit eröffnen sich ganz neue Möglichkeiten, zum Beispiel mit künftigen Mitarbeitern ins Gespräch zu kommen und die eigene Arbeitgebermarke zu stärken", so Marion Weichert-Prinz. Zudem können Unternehmen als Partner nachhaltige Aktionen für Hamburg unterstützen. "Für Mini Hamburg, unsere Aktion für acht- bis zwölfjährige Kinder im Sommer 2015, freuen wir uns über weitere Partner, die das Vorhaben mittragen."





Für weitere Informationen besuchen Sie www.hamburgschnackt.de.




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Marion Weichert-Prinz (Tel.: 040 - 34 34 84), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 226 Wörter, 1759 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema