info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dönges GmbH & Co. KG |

Feuerwehr: Innovatives Schlauchbrückensystem verkürzt die Rüstzeit und schont das Material

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
3 Bewertungen (Durchschnitt: 4.7)


Damit bei einem Feuerwehreinsatz der Verkehr rasch weiterfließen kann, gibt es jetzt ein neues Schlauchbrückensystem, das die Anwendung in jeder Hinsicht optimiert.

Leicht, flach, einfach und bis ins Detail durchdacht: Das alles zeichnet die neuen Alu-Schlauchbrücken von Dönges aus. Sie wurden von Experten so konstruiert, dass im Einsatz alles optimal läuft. Durch ihren modularen Aufbau können die Schlauchbrücken in einer praktischen Transportkiste verstaut werden, die gut in jedem Einsatzfahrzeug Platz findet und die sich bequem zur Einsatzstelle tragen lässt. Die Alu-Schlauchbrücken sind die leichtesten im Markt, sodass das kleinste Set gerade mal 9,2 kg wiegt und von nur einer Person getragen werden kann. Selbst das umfangreichste Set mit sechs Modulen für zwei Schläuche wiegt nur 28,8 kg.

Wie sehr das ganze System bis ins Detail durchdacht ist, zeigt sich schon beim Aufbau. Die Länge einer Transportkiste ist nämlich der halbe Abstand, der zwischen den Brückenteilen eingehalten werden sollte, damit PKW und LKW sicher darüber fahren können. Außerdem sind die Transportkisten noch als Warn- und Hinweisschild einsetzbar, weil Sie auf dem Deckel entsprechend gekennzeichnet sind. Nach dem Aufbau der Schlauchbrücken können die Kisten deshalb einfach aufrecht danebengestellt werden, um den fließenden Verkehr zu warnen. Bei Bedarf können die Kisten auch als Auffangbehälter mit einem Volumen von etwa 35 Litern verwendet werden.



Kinderleichter Aufbau und flexible Anpassung



Der Aufbau der Schlauchbrücken ist denkbar einfach. Die einzelnen Module werden ohne jedes Werkzeug ineinander gesteckt, was intuitiv und ohne Anleitung gelingt, auch wenn eine solche selbstverständlich beiliegt. Gummieinlagen auf der Unterseite der Module sorgen dafür, dass die Schlauchbrücken sicher auf der Straße aufliegen und nicht verrutschen. Mit einer Bauhöhe von nur 60 mm sind die Schlauchbrücken außergewöhnlich niedrig und können sogar von Sportwagen leicht überfahren werden. Aber auch schwere LKW können über die Schlauchbrücken rollen, da sie eine Tragkraft von 20 Tonnen haben.

Die Schlauchbrücken sind für Schläuche mit einem maximalen Durchmesser von 75 mm konstruiert (B-Schläuche). Sie können auch als Kabelbrücken auf Veranstaltungen eingesetzt werden. Für diese Nutzung sind Deckel erhältlich, die das System nach oben abschließen. Im Feuerwehreinsatz ist auch dann kein Deckel erforderlich, wenn zwei oder mehr Tunnel aneinandergereiht werden. Das Basis-Set enthält zwei Module mit einer Überfahrbreite von 35 cm für einen B-Schlauch. Weitere Sets in verschiedenen Ausstattungsvarianten ermöglichen auch die Überbrückung für mehrere Schläuche bei größeren Einsätzen.



Deutliche Preisersparnis bei besseren Produkteigenschaften



Das Modell 2B-4M wird von vielen Feuerwehren als Standard eingesetzt. Es enthält vier Module für zwei Schläuche, woraus sich zwei Schlauchbrücken mit einer Überfahrbreite von jeweils 55 cm aufbauen lassen. Dieses Modell deckt viele Anforderungen ab, die sich bei einem gewöhnlichen Einsatz ergeben. Gleichzeitig ist es mit nur 329,- Euro (inkl. MwSt.) außerordentlich günstig. Durch das Material und ihre Bauart sind die Schlauchbrücken sehr robust und langlebig. Sie sind also die richtige Wahl, damit Verkehr und Wasser stets sicher fließen. Die neuen Alu-Schlauchbrücken sind in Deutschland ab sofort exklusiv bei Dönges, dem renommierten Systemlieferanten für die Feuerwehr, erhältlich.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Klaus Trusheim (Tel.: 021915626-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 488 Wörter, 3765 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Dönges GmbH & Co. KG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Dönges GmbH & Co. KG lesen:

Dönges GmbH & Co. KG | 05.11.2015

Polizei setzt auf Faltleitkegel

Vor zwei Jahren hat Dönges, der renommierte Systemlieferant für die Feuerwehr, den innovativen Faltleitkegel zur Absicherung von Unfall- und Gefahrenstellen der Öffentlichkeit vorgestellt. Inzwischen ist er fester Bestandteil vieler Einsatzfahrzeu...
Dönges GmbH & Co. KG | 03.03.2015

Neu in Deutschland: Mit dem First Responder Jack sind Ersthelfer am längeren Hebel

Bei vielen Rettungseinsätzen ist schiere Kraft gefordert, um schnell und wirkungsvoll helfen zu können. Mit dem First Responder Jack wird aus jedem Ersthelfer ein Superheld, der ganz alleine bis zu zwei Tonnen Kraft aufbringen kann, um zu heben, sp...
Dönges GmbH & Co. KG | 31.07.2014

SafetyPen erleichtert Rettung von Personen aus Fahrzeugen

Dass die Fahrgastzellen von Autos immer sicherer werden, hat auch eine Kehrseite: Bei einem Unfall oder Defekt kann man die Insassen umso schwerer daraus befreien. Mit dem SafetyPen gibt es jetzt ein sehr handliches Hilfsmittel, mit dem Rettungskräf...