info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
VUB Printmedia GmbH |

e_procure & supply 2006:

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


VUB Printmedia, American Express und Healy Hudson bieten integriertes E-Procurement mit „Zeitgewinn3“


Frankfurt / Mainz-Kastel / Köln, 18. April 2006 – VUB Printmedia, American Express und Healy Hudson präsentieren sich gemeinsam auf der Nürnberger Messe „e_procure & supply “. Die drei Anbieter zeigen ihre integrierten Lösungen auf einem gemeinsamen Messestand im Eingang der Halle 12. Die führende Fachmesse für Beschaffungs- und Lieferanten-Management findet vom 16. bis 18. Mai 2006 in Nürnberg statt.

Unter dem Motto „Zeitgewinn³“ zeigen VUB Printmedia, American Express und Healy Hudson gemeinsam ihr Know-how über die elektronische Beschaffung. „Wir drei haben alle spezifische E-Procurement-Lösungen. Diese präsentieren wir erstmals gemeinsam, um den Bedarf unserer Kunden nach innovativen und hochqualitativen Lösungen entsprechen zu können“, so Dr. Christian Preuss Neudorf, Geschäftsführer von VUB Printmedia. „Mit jeder unserer Lösungen werden Prozesse gestrafft und optimiert“, fügt Carl-Wilhelm Haas, COO Healy Hudson zu. „Eine Integration der drei Lösungen bedeutet jedoch einen potenzierten Zeitgewinn, da die Lösungen medienbruchfrei miteinander kommunizieren und so der Einkäufer statt an drei Stellen nur einmal in den Prozess eingreifen muss.“

VUB Printmedia wird auf der Fachmesse seine Komplettlösungen für Medienbeschaffung und -management unter dem Motto „Viel Leistung – wenig Aufwand“ vorstellen. Das Unternehmen bündelt für seine Kunden den Einkauf von Medien und hat deren Management standardisiert. VUB Printmedia zeigt auf der Messe die neueste Version des VUB-Medienkataloges. Dieser umfasst neben Büchern, Loseblattwerken, Zeitschriften und Zeitungen auch hausinterne Medien sowie Online-Datenbanken und ermöglicht Unternehmen, erstmals sämtliche Medien mit einer E-Procurement-Lösung einzukaufen und zu verwalten. Durch die Integration in alle gängigen ERP- und E-Procurement-Systeme und eine einheitliche Oberfläche des VUB-Medienkataloges ermöglicht die Lösung durchgängige, elektronische Geschäftsprozesse. Darüber hinaus hat VUB Printmedia auch seine Beratungs- und Lieferantenservices ausgebaut und standardisiert.

Healy Hudson stellt auf der Fachmesse ihre vollständig integrierte, .NET basierte Beschaffungslösung „Enterprise Matrix“ vor. Die Expertenplattform setzt sich aus vier Modulen zusammen und ist um weitere individuell an die jeweilige Unternehmensorganisation anpassbare Funktionen erweiterbar: Das Basismodul „Professional“ ist eine bewährte Katalogbeschaffungslösung, mit der Artikel und Dienstleistungen direkt und nahtlos über eine einheitliche Benutzeroberfläche aus einer unbegrenzten Zahl von Lieferantenkatalogen beschafft werden können. „Sourcing Enterprise“ ermöglicht die einfache Erstellung, Abwicklung und Verwaltung von Ausschreibungen über das Internet – ganz gleich, ob einfache Preisanfragen, Ausschreibungen von komplexen Gütern und Dienstleistungen im Team oder komplette Jahresrahmenkontrakte. Mit dem Katalogmanagement-Modul „Staging“ können Artikeldaten über einen standardisierten, qualitätsgesicherten Prozess ausgetauscht und abgenommen werden. Individuelle Einkaufscontrolling-Reports und Analysen gewinnt „Monitoring Enterprise“ aus den Daten der anderen Module und der angeschlossenen Back-End-Systeme wie z.B. SAP. Grafische Darstellungsmöglichkeiten und verschiedene Exportfunktionen runden die Funktionalität ab.

American Express zeigt auf der e_procure & supply 2006 American Express Corporate Purchasing Solutions. Damit können Unternehmen einfach und problemlos nicht-strategische Waren und Dienstleistungen bestellen und bezahlen. Die Mitarbeiter bestellen direkt bei einem der bevorzugten Lieferanten. Wenn die Ware abgeschickt ist, bezahlt American Express den Lieferanten innerhalb von fünf Werktagen ohne eine zwischen geschaltete Clearing Bank. American Express liefert einmal pro Monat eine elektronische Rechnung mit jeder einzelnen Transaktion und zusätzlich allen Daten für die Rückerstattung der Mehrwertsteuer. Die elektronische Rechnung kann auch automatisch in die Buchhaltungs- oder Datenverarbeitungssysteme eingepflegt werden. Mit American Express Corporate Purchasing Solutions kann der gesamte Einkaufsprozess elektronisch abgebildet werden – von Beschaffung und Bestellung bis hin zum Zahlungsvorgang, der Datenintegration und Datenabstimmung.

Kurzprofil American Express
American Express ist ein weltweit führendes Dienstleistungsunternehmen in der Entwicklung von Corporate Expense Management Programmen. Seit 1998 bietet American Express in Deutschland Lösungen, mit denen Unternehmen im komplexen Bereich des Einkaufs von nicht-strategischen Waren und Dienstleistungen große Einsparungen realisieren können. Mehr als 100.000 Firmen weltweit, siebzig Prozent der Fortune 500 Unternehmen, nutzen die Firmenproduktlösungen von American Express. Dazu gehören die Corporate Card, das Reisestellenkonto (Business Travel Account) und die Corporate Meeting Card.

Kurzprofil Healy Hudson
Die Healy Hudson GmbH, hervorgegangen aus den beiden Anbietern CaContent GmbH und Healy Hudson Software AG, gehört zu den führenden Softwareanbietern Europas für den elektronischen strategischen und operativen Einkauf bei privaten Unternehmen, der öffentlichen Hand sowie Marktplätzen. Mit ihrer modular aufgebauten Software gilt Healy Hudson – BMEcat Initiator und offizieller Zertifizierungspartner des BME – als Spezialist für internetbasierende Lösungen zur Katalogbeschaffung, Ausschreibung, Lieferantenmanagement und -qualifizierung sowie Abnahme und Einbindung von elektronischen Katalogen.

Kurzprofil VUB Printmedia
Die VUB Printmedia GmbH ist ein führender Konzept- und Systemanbieter für die elektronische Beschaffung und Verwaltung von Medien, Literatur und Verlagsprodukten für Unternehmen und öffentliche Einrichtungen. Der Anbieter ermöglicht die Integration des externen Webshops in alle gängigen ERP- und E-Procurement-Systeme und bietet außerdem ein eigenes Procurement-System ProVUB? an. VUB Printmedia schafft durchgängige Geschäftsprozesse und liefert seinen 3.800 Kunden rund 400.000 Bücher und Abonnements pro Jahr. Das Unternehmen ist aus der 1845 gegründeten Verlags- und Sortimentsbuchhandlung Trewendt und Granier’s hervorgegangen, hat seinen Hauptsitz in Köln und verfügt über Niederlassungen in Bonn, Berlin, Leipzig und Dresden. VUB Printmedia beschäftigt 130 Mitarbeiter und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2005 einen Umsatz in Höhe von 23 Millionen Euro.

Ansprechpartner für die Presse
American Express Int., Inc.
Ursula Hellstern
Theodor-Heuss-Allee 112
D-60486 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (69) 97 97 23 32
Telefax: +49 (69) 97 97 29 19
Internet: http://www.americanexpress.de
E-Mail: ursula.e.hellstern@aexp.com

Healy Hudson GmbH
Cornelia Simm
Peter-Sander-Straße 32
D-55252 Mainz-Kastel
Telefon: +49 (61 34) 29 80
Telefax: +49 (61 34) 29 81 05
Internet: http://www.healy-hudson.de
E-Mail: csi@healy-hudson.com

VUB Printmedia GmbH
Dr. Christian Preuss Neudorf
Rubensstraße 1-3
D-50676 Köln
Telefon: +49 (2 21) 20 79 212
Telefax: +49 (2 21) 20 79 214
Internet: http://www.vub.de
E-Mail: drcpn@vub.de

verclas & friends kommunikationsberatung GmbH
Peter Verclas
Waldhofer Str. 102
D-69123 Heidelberg
Telefon: +49 (62 21) 82 57 45
Telefax: +49 (62 21) 82 57 49
Internet: http://www.verclas-friends.de
E-Mail: pv@verclas-friends.de

Web: http://www.vub.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Peter Verclas, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 817 Wörter, 7029 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von VUB Printmedia GmbH lesen:

VUB Printmedia GmbH | 04.10.2006

VUB-Bestsellerliste 2005/2006 für Literatur in deutschen Unternehmen: Fachbücher als Indikator für wirtschaftsrelevante Themen – oder wie führe ich eine glückliche Fernbeziehung?

„Die über unsere Plattform eingekaufte Literatur spiegelt die tatsächlichen Entwicklungen der Gesellschaft und die Lage unserer Wirtschaft wider. Die Bestsellerliste des eingekauften Wissens ist ein Indikator dafür, was die Bedarfsträger in den ...
VUB Printmedia GmbH | 17.05.2006

Praxishilfe für Beschaffung und Management von Medien

Nürnberg / Köln, 17. Mai 2006 – Der Einkauf wird in Unternehmen immer professioneller und zunehmend strategisch. So können sich Einkaufsabteilungen auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren, das Sourcing optimieren und die Lieferanten managen. Unter...
VUB Printmedia GmbH | 15.05.2006

Pressemitteilung der VUB Printmedia: Vorteile der Buchpreisbindung sind Einkäufern unklar

Laut der Trendumfrage wissen fast alle Einkäufer, dass eine „Preisbindung für Bücher und Abonnements“ existiert (96 Prozent) und was sich hinter diesem Begriff verbirgt (92 Prozent). Allerdings kennen nur ein Drittel der Befragten die rechtliche...