info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
EFI Germany |

LED-Härtung gab den Ausschlag: SuperWide Digital setzt auf den EFI VUTEk GS3250lx Pro

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Erstmals, nach nahezu 15-jähriger Erfahrung mit Großformatdruckern anderer Hersteller, hat sich Druckdienstleister SuperWide Digital (Lancashire, Nordengland) für einen EFI? VUTEk®, den LED-härtenden GS3250lx Pro, entschieden.Rasanter Durchsatz bei Platten-...

Zaventem (Belgien), 22.07.2014 - Erstmals, nach nahezu 15-jähriger Erfahrung mit Großformatdruckern anderer Hersteller, hat sich Druckdienstleister SuperWide Digital (Lancashire, Nordengland) für einen EFI? VUTEk®, den LED-härtenden GS3250lx Pro, entschieden.Rasanter Durchsatz bei Platten- und Rollenware, hochopake weiße Tinte, konstante Bild- und Farbqualität der Spitzenklasse - all diese Qualitäten standen auf dem Wunschzettel, doch die energiesparende, materialschonende Härtung mit LED-Licht war es, die letztlich den Ausschlag gab.

Von Bannern zu Tapeten und Leuchtdisplays, von PVC zu Hartschaumplatten und Textil - ständig wächst das Anwendungs- und Materialspektrum, mit dem SuperWide Digital, 2000 gegründet, die Erwartungen treuer Kunden nicht selten sogar noch übertrifft. Das Besondere dabei: Beliefert werden nicht Markenartikler oder Einzelhändler, sondern typischerweise Werbetechniker, Messeveranstalter und Offset- oder Siebdruckereien, die Verstärkung im Großformat benötigen.

Willkommene Verstärkung auf dem fortgesetzten Expansionskurs bringt nun der VUTEk GS3250lx Pro. Sein größter Trumpf gegenüber den zahlreichen Großformatdruckern, die die Nordengländer unter die Lupe genommen hatten? Die LED-Härtung, die Eignung für dünne, wärmeempfindliche Materialien mit einem drastisch reduzierten Energieverbrauch verbindet. Hinzu kommt ein hochflexibler, ausgezeichnet haftender Farbfilm, der den 3,2-Meter-Hybriddrucker für die unterschiedlichsten Anwendungen im Innen- und Außenbereich prädestiniert.

"Durchsatz und Qualität - diese Aspekte waren uns selbstredend wichtig", erläutert Luke Drogan, Business Development Manager, SuperWide Digital. "Doch überzeugt hat uns der VUTEk GS3250lx Pro noch in zwei ganz anderen Punkten: Mit der LED-Härtung und den hochflexiblen Tinten können wir in puncto Material- und Anwendungsvielfalt noch einmal kräftig zulegen!"

Doch der Drucker selbst ist für SuperWide Digital nur die eine Seite: "Imponiert hat uns auch die ausgezeichnete Betreuung durch EFI", so Drogan weiter. "Quer über die Hierarchieebenen standen uns kompetente Ansprechpartner jederzeit zur Verfügung. Mehrmals besuchten uns EFI-Führungskräfte - Ausdruck einer Wertschätzung, die wir als Neukunde gar nicht erwartet hätten."

Ertragsorientiert Neuland erobern - so lässt sich die Expansionsstrategie von SuperWide Digital auf den Punkt bringen. Bestens aufgestellt sieht man sich dabei mit dem vielseitigen, wirtschaftlichen VUTEk GS3250lx Pro, der beispielsweise 120 µm dünne Folien (bei herkömmlicher UV-Härtung ein Ding der Unmöglichkeit) anstandslos verarbeitet. Geschätzt werden zudem die hochelastischen Tinten, die den VUTEk-Neuankömmling zu einem vollwertigen Ersatz für Lösemitteldrucker machen.

Hochopake weiße Tinte und ein fein durchzeichnetes Druckbild in mehreren Tonwertstufen verbindet der VUTEk GS3250lx Pro, rasant angesteuert vom EFI Fiery® proServer als digitalem Frontend, mit einem beachtlichen Durchsatz. Spitzenqualität bei knappen Zeitfenstern - für SuperWide Digital eine tägliche Herausforderung - wird damit zu einer Selbstverständlichkeit.

Doch noch in anderer Hinsicht passt der 3,2-Meter-Allrounder perfekt in seine neue Umgebung: "Die Reduzierung der Energiekosten ist uns bei den Investitionen dieses Jahres ein zentrales Anliegen", erläutert Drogan. "Parallel zur VUTEk-Investition sind wir beispielsweise auch bei der Beleuchtung im Drucksaal auf LED umgestiegen. Allein von diesen beiden Maßnahmen versprechen wir uns Einsparungen von rund 20.000 £ im laufenden Jahr."


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 441 Wörter, 3645 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von EFI Germany lesen:

EFI Germany | 16.09.2016

EFI Armor-Klarlack mit Wandfolien von Avery Dennison: auf fünf Jahre verlängerte Einsatzdauer

SGIA Expo (Las Vegas, USA), 16.09.2016 - EFI™ Armor UVF, ein nicht vergilbender, klarer Walzlack, verlängert die Einsatzdauer von strukturierten Wandfolien der Serie Avery Dennison MPI 2600 auf bis zu fünf Jahre. Dies gab Electronics For Imagin...
EFI Germany | 16.09.2016

EFI auf der Labelexpo Americas: Innovationen bei der Inkjet-Etikettenherstellung mit Jetrion und ERP-Workflow

Labelexpo Americas, Rosemont (Illinois, USA), 16.09.2016 - Electronics For Imaging (EFI) präsentiert auf der Labelexpo Americas 2016 Innovationen bei LED-Inkjet-Druckmaschinen, beim Digitaldruck-Workflow und bei Branchenlösungen (ERP), mit denen Et...
EFI Germany | 08.09.2016

Acht "Must See 'Ems Awards" für EFI: Spitze bereits im sechsten Jahr in Folge

Fremont, CA, USA, 08.09.2016 - Ganze acht "Must See 'Ems Awards" kann Electronics For Imaging, Inc. (Nasdaq:EFII) in diesem Jahr auf sich vereinen - mehr als jedes andere Unternehmen. Die "Must See 'Ems", eine der bedeutendsten Auszeichnungen der D...