info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Telematik-Markt |

Transics schließt Großauftrag mit Almarai in Saudi-Arabien ab

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


WABCO Holdings Inc. hat bekanntgegeben, dass seine Telematik-Tochter Transics einen Großauftrag in Saudi-Arabien abgeschlossen hat. Bei dem neuen Großkunden Almarai handelt es sich um eines der weltweit größten Molkereiunternehmen. Der Vertrag soll die weltweite Expansion von Transics nach seiner Übernahme durch WABCO im Februar 2014 unterstreichen.


Transics wird die gesamte, mehr als 1.300 Lkw umfassende Almarai-Fernverkehrsflotte mit seinem Flottenmanagementsystem ausstatten und soll damit die Sicherheit und Flotteneffizienz des Lebensmittelanbieters verbessern. Ab August 2014 rüstet Transics alle Almarai-Fahrzeuge mit seinen TX-SKY-Bordcomputern aus. Gleichzeitig wird auch das webbasierte Backoffice-System TX-CONNECT für effizientes Lkw-, Fahrer-, Auflieger- und Ladungsmanagement installiert. Transics geht davon aus, die Ausrüstung der Flotte bis zum zweiten Quartal 2015 abzuschließen.
„Dank der strategischen Übernahme von Transics profitieren Kunden von der leistungsstarken Kombination der Flottenmanagementlösungen mit WABCOs Erfahrung in Nutzfahrzeugsystemen sowie weltweit führender Sicherheits- und Effizienztechnologie,“ sagt Nick Rens, President, Trailer Systems, Aftermarket and Off-Highway Division. „Dieser Vertrag zeigt, dass Transics außerhalb seines europäischen Kernmarktes Neugeschäft gewinnt. Transics liefert einem großen Nutzfahrzeugbetreiber in Saudi-Arabien Flottenmanagementlösungen, die entscheidende Vorteile bringen.“
Das Transics-Flottenmanagementsystem ermöglicht Almarai die Echtzeit-Analyse seiner gesamten Flotte. Dabei dienen Informationen über Standorte, Streckeneinhaltungen, Fahrzeuggeschwindigkeiten und Verspätungen dazu, wichtige Betriebsentscheidungen zu treffen. Darüber hinaus erfasst das System Daten über das Fahrerverhalten wie etwa Bremsvorgänge, Geschwindigkeitsüberschreitungen, Signale, Ausweichmanöver. Durch die Transics-Lösung schafft Almarai jetzt eine direkte Verbindung zwischen Lkw, Fahrern und der Zentrale. Außerdem fügt sich die Transics-Flottenmanagementlösung nahtlos in die Transportmanagement-Software (TMS) von Almarai ein.

Zur Meldung auf Telematik-Markt.de
http://telematik-markt.de/telematik/transics-schlie%C3%9Ft-gro%C3%9Fauftrag-mit-almarai-saudi-arabien-ab#.U8lDofl_ubM


Web: http://www.telematik-markt.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Peter Klischewsky (Tel.: +49 4102 20545-40), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 234 Wörter, 2301 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Telematik-Markt lesen:

Telematik-Markt | 25.09.2014

Präsentation der Fuhrpark-Telematiklösung TX TRAILERGUARD zur IAA Nfz 2014

Brüssel/Hannover, 25.09.2014. WABCO präsentiert auf der IAA Nutzfahrzeuge 2014 in Hannover TX-TRAILERGUARD. Die Lösung verbindet die Funktionen von WABCOs TrailerGUARD-Telematik mit der Backoffice-Softwareplattform TX-CONNECT von Transics Inte...
Telematik-Markt | 15.08.2014

Telematik Award 2014: Offizielle Bekanntgabe der nominierten Lösungen

      Hamburg/Hannover, 15.08.2014.   Mit Erscheinen der neuen Printausgabe der Fachzeitung Telematik-Markt.de präsentiert die gleichnamige Mediengruppe heute die offizielle Liste der zum Telematik Award 2014 nominierten Lösungen. Aus den zugru...
Telematik-Markt | 06.08.2014

Intelligentes Fahren in der Stadt als Ziel des Forschungsprojekts „UR:BAN“

München, 06.08.2014. Es ist grün. Los gehts. Doch nach 100 Metern wartet schon die nächste rote Ampel. Der Lkw von Klaus-Dieter Habedank rollt mit 40 Stundenkilometern auf das Signal zu. Dann schaltet die Ampel auf Grün. Weil Habedanks Lkw von ...