info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Mount10 |

Mount10 und Siemens, Medizinische Technik

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 1)


Rotkreuz (Schweiz)/München, 25. Januar 2001 – Mount10, führender Anbieter von Managed Web Hosting Services, Beratung, Software und Gesamtlösungen für Datenverfügbarkeit, Datensicherheit und e-Plattformen hat mit der Siemens Schweiz, Medizinische Technik, einen mehrjährigen Kooperationsvertrag für die Realisierung einer eArchiv- und ASP-Lösung für medizinische Daten, insbesondere radiologische Bilder (PACS) abgeschlossen.

Inhalt der Kooperation ist das Betreiben und Verwalten eines hochsicheren Data Centers, das für Krankenhäuser und Kliniken über ein gesichertes Netzwerk zentral zur Speicherung und Archivierung sensibler medizinischer Daten zur Verfügung gestellt wird.

Ziel des Vertrages ist die gegenseitige Ergänzung bei den Geschäftstätigkeiten beider Unternehmen, einerseits dem Daten-Hosting durch Mount10, andererseits der medizinischen IT-Lösungen im Gesundheitswesen von Siemens.

Siemens stellt Beratungs- und Implementierungsservices für die gesamte Wertschöpfungskette der medizinischen Technik zur Verfügung. Technologische Dienstleistungsbereiche sind zum Beispiel bildgebende Systeme in der Diagnostik, Ultraschall, Elektromedizin und Therapie. Für den Befund, die Verwaltung und Sicherung der gewonnen Daten werden eigene IT-Lösungen in Form von RIS, PACS und EPR eingesetzt.

Mount10 wird für Siemens die Archivierungs-, sowie die dazugehörenden Netzwerk- und Sicherheitskonzepte erstellen und betreuen. Hierzu gehören insbesondere Rechnerleistung, Internet-Connectivity sowie die elektronische und physische Datensicherheit. Auf Seiten des Providers wird Mount10 die gesamte IT-Infrastruktur bereitstellen, wie dies kundenseitig durch Siemens wahrgenommen wird.

Peter Zurbrügg, CEO von Mount10 kommentiert: Die hohe und selbstverständliche Verfügbarkeit sowie die Sicherheit von Daten ist eine strategische Erfolgsposition für jedes Unternehmen. Das gesamte Server-Operating inklusive der Datensicherung liegt nun bei Mount10. Durch die Kooperation kann sich Siemens ausschließlich auf Inhalte, Angebote und Kunden, also auf das Kerngeschäft konzentrieren. Wir versprechen uns durch die Zusammenarbeit auch, neue Geschäftskunden für das Hosting zu akquirieren. Es handelt sich bei der Kooperation um ein klassisches Hosting-Geschäft, unserer Kernkompetenz.

Urs Suter, Geschäftsbereichsleiter von Siemens: Moderne Diagnosetechniken generieren eine steigende Zahl von digitalen Daten die verarbeitet, gepflegt und sicher archiviert werden müssen. Die Erstellung und Verarbeitung von Patientendaten (Bilder) ist ein Kernprozess in der Diagnostik, der durch IT-Lösungen von Siemens durchgängig unterstützt wird. Durch die Zusammenarbeit mit Mount10 sind wir in der Lage, zum Nutzen des Kunden eine Lösung anzubieten, bei der dieser Archivierungslösungen sensibler Daten als Dienstleistung einkaufen kann, ohne selber in Langzeitarchive investieren zu müssen.

Geschäftsaktivitäten von Mount10

Mount10 ist Application Infrastructure Provider (AIP) für eBusiness-Clients mit höchsten Ansprüchen an Sicherheit, Schnelligkeit, Verfügbarkeit und Skalierbarkeit. Mount10 übernimmt Aufbau, Betrieb und Management von IT-Infrastrukturen auf Kundenseite oder als Hosting-Partner mit eigenen Zero Risk Facilities in den Schweizer Alpen(Data Fortress).

Mount10 ist mit Niederlassungen in der Schweiz (Rotkreuz/Zürich), Deutschland (München, Dresden und Hamburg), Österreich (Wien) und Finnland (Lappeenranta) vertreten und beschäftigt ca. 160 Mitarbeiter. Die Aktien von Mount10 werden am Frankfurter Neuen Markt (WKN 876954) gehandelt. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage unter www.mount10.com.

Web: http://www.mount10.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jürgen Rast, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 431 Wörter, 3701 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Mount10 lesen:

Mount10 | 16.11.2005

Akquisition von NovaStor - Mount10 beruft Generalversammlung ein

Rotkreuz, Schweiz, den 16. November 2005 - Mount10, führender europäischer Anbieter von Softwarelösungen und Dienstleistungen für Datenverfügbarkeit und -sicherheit, beruft am 7. Dezember 2005 eine Generalversammlung ein, in der über die notwen...
Mount10 | 09.05.2005

Neue Software HiFreezer(TM) von Mount10 lagert Daten gesetzeskonform ein

Rotkreuz (Schweiz), 9. Mai 2005 - Der Datensicherheitsspezialist Mount10 präsentiert mit HiFreezer(TM) 1.0 eine neue Software-Lösung zur langfristigen Dateneinlagerung gemäß gesetzlicher Vorgaben, wie der Regelung des Bundes­ministeriums für Fi...
Mount10 | 21.02.2002

Mount10 gibt Zahlen für das 4. Quartal sowie das abgelaufene Geschäftsjahr 2001 bekannt

Rotkreuz (Schweiz), 21. Februar 2002 - Die Neuausrichtung von Mount10, unterstützt mit konsequenten Kostensenkungsmaßnahmen, haben dazu geführt, dass das EBITDA Ergebnis im 4. Quartal 2001 bei EUR -0.3 Mio. lag. Dies nach EBITDA Verlusten von jew...