info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
John Doe / Freeway UG |

Mit John Doe in 19 Tagen um die Welt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 2)


Grizzly Race Team startet Rekordversuch zur Motorrad-Weltumrundung

Flörsheim, 31.07.2014. Auf dem Motorrad um die Welt: Am morgigen Schweizer Nationalfeiertag brechen Jürg Knapp a.k.a. "The Bulldog" und Urs Pedraita, auch "Grisu Grizzly" genannt, vom Bundesplatz in Bern zur Motorrad-Weltumrundung auf - ausgestattet mit funktionaler Motorradbekleidung von John Doe. Sie wollen im Rahmen der Grizzly Adventure World Tour 2014 auf ihren Maschinen über Berlin nach Asien, Nordamerika, Südeuropa bis zurück nach Bern eine Strecke von etwa 22.222 Kilometern in weniger als 19 Tagen zurücklegen - ein Weltrekordversuch, der sich auf www.ridejohndoe.com/weltumrundung verfolgen lässt.



Die beiden Fahrer des Grizzly Race Teams, "The Bulldog" Jürg Knapp und "Grisu Grizzly" Urs Pedraita, starten den Rekordversuch zur Motorrad-Weltumrundung am 1. August um 00:01 Uhr auf dem Bundesplatz in Bern. Von dort geht es zunächst über Berlin, Polen, Weißrussland und Russland über den Pazifik nach Nordamerika, von Alaska über Kanada bis nach Mexiko City und über den Atlantik nach Spanien. Wieder in Europa angekommen, führt der Weg des Grizzly Race Teams über Portugal, Frankreich und Italien zurück in die Schweiz. Wenn die Biker in weniger als 19 Tagen und 3 Stunden wieder auf dem Bundesplatz eintreffen, brechen sie den von Nick Sanders 2005 aufgestellten Weltrekord.

Optimal ausgerüstet werden sie dafür von John Doe, einem der offiziellen Sponsoren der Grizzly Adventure Worldtour 2014. Der Hersteller funktionaler Lifestyle-Motorradbekleidung stattet das Grizzly Race Team beispielsweise mit John-Doe-Jeans mit Kevlar®-Innenfutter aus - einem Material, das auch in schusssicheren Westen eingesetzt wird und bei Stößen und Stürzen hohen Verletzungsschutz bietet. Den Herausforderungen der südeuropäischen Sonne stellt sich das Grizzly Race Team mit bruchsicheren Sonnenbrillen von John Doe, auch mit individueller Sehstärke. Bei der Fahrt über Gebirgspässe, Küstenstraßen und in der Steppe schützen multifunktionale John-Doe-Tunnels die Weltrekord-Anwärter vor Wind und Kälte, Flugsand und Staub. Die Maschinen werden von Victory Motorbikes gesponsert, Trackportal.ch stellt die Trackingtechnik und Breitling einen Zeitmesser, der auf dem Berner Bundesplatz positioniert ist.

Die Biker vom Grizzly Race Team haben langjährige Erfahrung in Langstrecken-Motorrad-Touren - so legte "Grisu Grizzly" Urs Pedraita im Winter 2013/2014 die 15.000-Kilometer-Strecke von Bern über Istanbul nach Wladiwostok in Russland in 37 Tagen zurück.

Auf der Website von Bekleidungssponsor John Doe unter www.ridejohndoe.com/weltumrundung lässt sich der Weltrekordversuch, der die beiden Motorradfahrer zwischen dem 38. und dem 60. Breitengrad entlangführt, live verfolgen. Dort werden beispielsweise eine Karte des aktuellen Streckenabschnitts sowie Neuigkeiten, neue Fotos und Videos zur Tour bereitgestellt. Weitere Informationen zu der funktionalen, weltrekordtauglichen Motorradbekleidung von John Doe gibt es unter www.ridejohndoe.com.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Timo Dürl (Tel.: 06192 7034421), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 431 Wörter, 3539 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema