info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Apons.eu Direct Service Apotheken BV |

Online Versandapotheken: Günstig und komfortabel Medikamente bestellen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


In Filialapotheken müssen Verbraucher meist tief in die Tasche greifen, wenn sie ohne Rezept einkaufen. Deswegen entscheiden sich immer mehr für preiswerte und kundenfreundliche Internetapotheken.

Großer Preisvorteil in Online Versandapotheken



Im Alltag hat sich der Spruch "Preise wie in der Apotheke" etabliert: Diese Bezeichnung basiert auf den zum Teil massiven Gewinnspannen, welche Vor-Ort-Apotheker kassieren. Wer dort ohne Rezept einkauft, stemmt immense Kosten. Damit müssen Sie sich aber nicht abfinden, mit Online Versandapotheken können Sie eine günstige Alternative nutzen. Diese Anbieter verkaufen Medikamente sowie Pflegemittel zu attraktiven Konditionen, oftmals deutlich unter der Unverbindlichen Preisempfehlungen der Hersteller. Das liegt an der günstigen Kostenstruktur und an der starken Konkurrenz im E-Commerce. Internetapotheken geben weniger Geld für Miete und Personal als Apotheker mit Ladengeschäft aus, von diesen Kostenvorteilen profitieren die Kunden in Form niedriger Preise. Zugleich führt die besondere Konkurrenzsituation bei Onlinehändlern zu einem insgesamt ansprechenden Preisniveau. Internetkunden achten auf die Preise und vergleichen sie im Web mit wenigen Klicks, Anbieter sehen sich deswegen zu ansprechenden Angeboten gezwungen. Noch mehr sparen können Sie, wenn Sie konsequent nach Sonderaktionen Ausschau halten. Die Apotheken umwerben insbesondere Neukunden und locken sie zum Beispiel mit Einkaufsgutscheinen, welche den Rechnungsbetrag ab einer gewissen Summe um einen bestimmten Festbetrag oder um einen prozentualen Anteil reduzieren.



Doch nicht nur das Bestellen rezeptfreier Medikamente empfiehlt sich. Auch bei Rezepten sichern Sie sich Vorteile. Sie ersparen sich den Weg zur nächsten Apotheke und können sich auf eine schnelle Zusendung verlassen. Die meisten Internetapotheken garantieren die Zustellung am nächsten Werktag. Versandkosten verlangen sie nicht, sofern sich bei der bestellten Ware mindestens ein Arzneimittel auf Rezept befindet. Rezepte lösen Sie zudem kostenfrei ein. Händler stellen dafür Freiumschläge zur Verfügung, es fallen keine Portokosten an. Die Original-Rezepte benötigen die Onlineapotheken, der Gesetzgeber schreibt dies vor.



Kundenservice überzeugt



Apotheken im Internet bestechen nicht nur durch das attraktive Einsparpotenzial bei Bestellungen ohne Rezept, sie punkten auch beim Service. Die komfortable und zügige Lieferung bis an die Haustüre führen sie bei Bestellungen inklusive Rezept immer gratis durch, aber auch bei Käufen ohne Rezept können Kunden meist portofrei ordern. Viele Online Versandapotheken verlangen dafür nur einen geringen Mindestwarenwert von 10 bis 30 Euro. Als einfach erweist sich auch die Bestellabwicklung. Sie müssen nur Ihre Adresse angeben und können in der Regel aus unterschiedlichen Zahloptionen wählen. Dazu zählen Kreditkarten, Lastschrifteinzug und innovative Bezahlsysteme wie PayPal oder Sofortüberweisung, die ein Höchstmaß an Sicherheit gewährleisten.



Auch die Auswahl an Produkten gestaltet sich bei Anbietern von Online Medizin kundenfreundlich. Sie können in Ruhe das breite Sortiment begutachten, Kategorien und Suchfunktionen helfen bei der Recherche. In Vor-Ort-Apotheken hält sich das Angebot dagegen in Grenzen, zudem sind Kunden auf die Empfehlungen der Verkäufer angewiesen. Diese müssen nicht immer zum Vorteil der Verbraucher ausfallen, manche Apotheker haben vornehmlich ihren Verdienst im Visier. In Online Versandapotheken können Sie sich stattdessen objektiv informieren. Ausführliche Produktbeschreibungen erlauben Vergleiche mit alternativen Produkten und eine fundierte Preis-Leistungs-Beurteilung. Sie sehen zudem auf einem Blick, wie viel Sie pro Einheit wie zum Beispiel pro 100 ml zahlen. So können Sie die Kosten bei unterschiedlichen Verpackungsgrößen besser bewerten. Zusätzlich stellen die meisten Apotheken im Internet zum Download bereit, Sie können sich bereits vor der Bestellung gründlich mit der Dosierungsanleitung, der Wirkung, möglichen Nebenwirkungen und Unverträglichkeiten mit anderen Medikamenten beschäftigen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Jens Apermann (Tel.: +31 597 52 1188), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 515 Wörter, 4006 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Apons.eu Direct Service Apotheken BV lesen:

Apons.eu Direct Service Apotheken BV | 15.04.2015

Günstige Medikamente online bestellen

In europäischen Vergleichen werden immer wieder große Preisunterschiede bei frei verkäuflichen und auch bei verschreibungspflichtigen Medikamenten festgestellt. Die Online-Apotheke Apons bietet Bürgern der Europäischen Union die Möglichkeit, M...