info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
denkfabrik groupcom GmbH |

Leitfaden hilft bei der Leistungsanalyse des Dokumentenmanagements

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Methodenwerk des dii zur einfachen Generierung von Kennzahlen für die Wirtschaftlichkeit und Qualität der DMS/ECM-Prozesse


Zwar nutzen viele Unternehmen schon länger ein elektronisches Dokumenten- bzw. Enterprise Content Management (DMS/ECM), dessen Leistungsfähigkeit wird aber praktisch nie unter die Lupe genommen. Zu den Ursachen gehört, dass es an den methodischen Voraussetzungen fehlt, um Kennzahlen zur Bewertung der Qualität und Kosten von DMS/ECM-Prozessen zu entwickeln. Das digital intelligence institute (dii) hat deshalb einen praktischen Leitfaden herausgegeben, mit dessen Unterstützung sich die relevanten KPIs generieren lassen, um eine Leistungssteuerung vornehmen zu können. 

 

Mit der zunehmenden Digitalisierung der Unternehmen rückt auch die Performance und Wirtschaftlichkeit der Prozesse in den Vordergrund, betont Prof. Ayelt Komus, wissenschaftlicher Leiter des dii. Bislang hätten sich Leistungsanalysen und Optimierungsmaßnahmen auf die DMS/ECM-Systeme begrenzt, tatsächlich hätten sie aber nur teilweise Einfluss auf die Prozessqualität. Wenn beispielsweise hohe Durchlaufzeiten oder deutliche Fehlerquoten entstehen, lässt sich dies nicht über das Softwaresystem korrigieren, sondern man muss die Abläufe analysieren und dort die möglichen Schwächen identifizieren.

 

In der Praxis stelle jedoch häufig die Entwicklung der dafür notwendigen Kennzahlen noch eine Schwierigkeit dar, weil sich erst in geringem Umfang ein entsprechendes DMS/ECM-Controlling etabliert habe. Insbesondere fehle es in den Unternehmen und Institutionen vielfach an einem vollständigen Kennzahlensystem für eine systematische Leistungsanalyse und -steuerung. 

 

Der Leitfaden zielt deshalb darauf ab, praxisnahe Hilfestellungen zu liefern, wie die relevanten Kennzahlen für DMS/ECM-Prozesse generiert werden können. Er widmet sich dabei insgesamt 11 Kennzahlen, vier betreffen die wirtschaftlichen und sieben die qualitativen Aspekte. Die darin formulierten Vorschläge sind so angelegt, dass sie praktikabel sind und sich möglichst einfach umsetzen lassen, erläutert Komus. 

 

Der Leitfaden wird kostenfrei zur Verfügung gestellt und kann unter www.di-i.org heruntergeladen werden.

 



Web: http://www.denkfabrik-group.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, denkfabrik groupcom GmbH, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 264 Wörter, 2171 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: denkfabrik groupcom GmbH

Business Strategy
PR Marketing
Web Commerce
Market Research
Expertainement
Kompetenzprofil

Hinter der Denkfabrik verbirgt sich ein ehrgeiziges PR-, Web- u. Marketingteam, das den Pulsschlag der Wirtschaft versteht und strategische Wege für den Vorsprung entwickelt. Mit besonderem Fokus auf wachstumdynamische Märkte sind wir der Partner von Unternehmen, die sich ebenfalls nicht mit durchschnittlicher Entwicklung zufrieden geben wollen. Um ihre Position im Wettbewerb spürbar zu verbessern, neue Marktsegmente zu erschließen oder andere anspruchsvolle strategische Ziele durch PR und Marketing zu realisieren.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von denkfabrik groupcom GmbH lesen:

denkfabrik groupcom GmbH | 30.06.2015

Stärkerer Business-Fokus bei den IT-Services durch rollenbasiertes Prozessmodell

Zunehmend setzt sich in den IT-Organisationen die Position des Business Service Managers für die Betreuung der Geschäftsbereiche durch. Dies geht mit entscheidenden Veränderungen in den Verantwortlichkeiten einher, da er in seiner koordinierenden ...
denkfabrik groupcom GmbH | 30.06.2015

Kundenportal für die Müllentsorgung in Düsseldorf erhält Sicherheits- und Qualitätszertifizierung

Über das Kundenportal der AWISTA Gesellschaft für Abfallwirtschaft und Stadtreinigung mbH für die Abfallentsorgung in Düsseldorf stehen den Immobilien-verantwortlichen vielfältige Selfservices zur Verfügung, die über PCs oder mobile Endgeräte...
denkfabrik groupcom GmbH | 30.06.2015

Doppelte E-Commerce-Chance für Großhändler

Zwar haben sich Großhändler in ihrer klassischen Funktion typischerweise zwischen den Lieferanten und dem Einzelhandel positioniert. Eine Doppelstrategie im E-Commerce eröffnet ihnen aber die Möglichkeit, auch die Endkunden unmittelbar zu adressi...