info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Beteiligungs- und Betriebsgesellschaft Bautzen mbH |

Angela Merkel besucht den Saurierpark

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)


Geheimes NSÄ-Filmmaterial zeigt die Kanzlerin im Freizeitpark in Sachsens Oberlausitz.

Kleinwelka bei Bautzen/13. August 2014. Es ist die Sensation des Sommers: Ein vor wenigen Tagen aufgetauchtes Video der NSÄ zeigt die deutsche Bundeskanzlerin in Deutschlands beliebtestem Dinosaurier-Freizeitpark bei Bautzen.



Entgegen anderslautender Medienberichte verbrachte Merkel ihren Urlaub nicht ausschließlich in Sulden (Südtirol). Wie geheime Filmaufnahmen der NSÄ jetzt belegen, stattete sie dem Saurierpark bei Bautzen einen Besuch ab. Wann genau die Inspektion erfolgte, bleibt aber weiterhin unklar.



Der neue Werbefilm des Saurierparks erobert derzeit das Web: 1:49 Minuten witziges und urkomisches Filmmaterial zeigen das Angela Merkel-Double Marianne Schätzle auf ihrer Erkundungstour durch den 16 Hektar großen Urzeit-Park. Ob Dino-Selfie, Streifzug durch die »Vergessene Welt« oder beim Gassi führen eines Dinosauriers - Angela die Zweite vergnügt sich vermeintlich unbeobachtet im Saurierpark. Aber eben nur vermeintlich, denn die NSÄ merk(el)t alles!



Die Grundidee zum Film hatten »Die Filmprofis« die-filmprofis.de die zusammen mit dem Team des Saurierparks das Konzept weiter ausbauten und das Video letztendlich umsetzten. Gestreut wird der kurze Werbefilm vor allem über den Facebook und YouTube-Kanal des Saurierparks facebook.com/Saurierpark .



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Bianca-Diana Dorkó (Tel.: 03591-46440), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 187 Wörter, 1651 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema