info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
YTL Hotels |

YTL Hotels baut Niseko Village in Japan weiter aus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Asiens hippstes Alpin-Resort mit Luxusresidenzen, Geschäften und Johann Lafer Brasserie

YTL Hotels macht sein japanisches Ski-Paradies Niseko Village in Hokkaido noch attraktiver. Die malaysische Hotelgruppe besitzt und betreibt in der Partnerstadt von St. Moritz nicht nur das bei den World Ski Awards 2013 als "Best Ski Resort in Japan" ausgezeichnete Hilton Niseko Village und das The Green Leaf Niseko Village mit zwei Golfplätzen, von denen einer von Arnold Palmer designt wurde. Hinzu kommt auch die neue Luxus-Marke "KASARA" mit acht Stadthäusern voller japanischem Charme und zeitgenössischer Eleganz mitten im Niseko Village, die am 1. Dezember 2014 eröffnet werden. Außerdem beinhaltet der Masterplan die Entwicklung eines erstklassigen Bergdorfes voller edler Geschäfte, Restaurants und Unterhaltung. Auch eine Johann Lafer Brasserie ist geplant - nur einen Katzensprung entfernt von den Luxushotels und Residenzen mit direktem Skilift-Zugang und allen erdenklichen Annehmlichkeiten der existierenden Hotels, Dienstleistungen, Onsens (heißen Quellen) und Spa.



Luke Hurfod, Vice President Sales & Marketing von YTL Hotels erklärt: "Das Angebot der Kasara Niseko Village Townhouses, die neuen Geschäfte und Restaurants bilden die ersten exklusiven Entwicklungen zum Masterplan für das Niseko Village von YTL Hotels. Die Elemente tragen dazu bei, ein Weltklasse-Alpingebiet zu schaffen, das die Unverkennbarkeit von Japan und der Region Hokkaido mit zeitgemäßem westlichen Komfort, schicken Restaurants und Unterhaltungsangeboten vereint."



Die Gäste der neuen KASARA Niseko Village Townhouses kommen in den Genuss von Privilegien. Dazu zählt das Erlebnis, die ersten Spuren auf frischen Pisten unter der Berg-Führung eines lokalen Experten zu hinterlassen, Zugang zu den heißen Quellen (Onsens) und Fitnessbereichen im Hilton Niseko Village und im The Green Leaf Niseko Village, die Anpassung von Ski- und Snowboard Stiefeln vor Ort, Concierge und kostenfreier Fahrdienst.



In der ersten Phase werden die Kasara Niseko Village Townhouses aus zwei Blocks mit je vier edlen Residenzen bestehen - alle mit Blick auf den majestätischen Mount Yotei. Sie bieten direkten Pistenzugang, mindestens 240m² Wohnfläche und drei Schlafzimmer für bis zu sechs Personen, ein flexibles Esszimmer im Tatami-Stil und eine voll ausgestattete Küche für die ganze Familie oder Freunde.



Für Abwechslung und Leben sorgen die neuen Geschäfte, Restaurants und Bars direkt bei den Hotels, Residenzen und Skiliften. Die Lage direkt an den Skipisten ermöglicht rund um die Uhr einen nahtlosen Übergang zwischen Bergabenteuer und Unterhaltung.



Inspiriert von der traditionellen Machiya Architektur mit ihren unverwechselbaren gleitenden Wänden, Holzgitterfassaden und Straßenlaternen werden Gäste zum Bummeln und Après Ski eingeladen. Modedesign, Bergausrüstung, lokale Kunst, Souvenirs, Unterhaltung und kulinarische Erlebnisse runden das Erlebnis ab.



Einen völlig neuen Maßstab für japanische Skigebiete setzt ein asiatischer Tapas-Pub, inspiriert von In-Bars in London oder New York mit rustikalem Hokkaido-Akzent zum Sehen und Gesehen werden, zum Essen, Trinken, Feiern und Spaß haben - direkt von der Piste.



Einzigartig für die Region wird eine ganzjährige Brasserie von Sternekoch und TV-Star Johann Lafer sein - mit seinem legendären Wiener Schnitzel und anderen Köstlichkeiten. Ein Leben für den guten Geschmack nicht nur für deutsche, österreichische und japanische Gäste. Die Bekanntheit der Marke, das Flair von Johann Lafers Küche und seine Persönlichkeit sollen dazu beitragen, Niseko Village als kulinarischen Ausflugsort zu stärken und in Kombination mit lokalen Produkten aus Hokkaido und seinen perfektionistischen Fähigkeiten Feinschmecker aus ganz Asien und Europa nach Niseko zu bringen.



"Niseko hat sich in den letzten zehn Jahren zu Asiens hippstem Skigebiet entwickelt. Das spornt uns an, Kasara Niseko Village und Asiens bestes Après Ski in weitere Höhen zu tragen", so Luke Hurford. "Feinster Pulverschnee, tolle Skibedingungen und ausgezeichnete Hotels bescheren uns regelmäßig Auszeichnungen als eine der Top-Skidestinationen der Welt. Jetzt, mit Michelin-Küche und edlen Bars, geschmackvollen Luxusgeschäften und weiteren Unterkünften, können wir Erlebnisse wie in den besten Skigebieten in Europa und den USA bieten. Gepaart mit japanischer Kultur und Traditionen wird Niseko Village auch Besucher von weit her neugierig machen."



Die Niseko Village Townhouses, neue Geschäfte, Restaurants und Bars sollen am 1. Dezember 2014 eröffnet werden. Buchungen für die Wintersaison 2014/2015 sind ab 2.000.-- US$ pro Nacht für ein Townhouse mit drei Schlafzimmern und bis zu sechs Personen möglich. Weitere Informationen unter http://www.kasara.com/nisekovillage/index.html .



Über Kasara

Kasara steht für Aufenthalte voller Luxus, Authentizität und Zeitlosigkeit. In jeder Destination - ob in den Bergen, im Regenwald oder am Strand - steht die Natur Pate für das Design des Hauses und bietet exklusives Ambiente mit intuitivem Dienstleistungsstandard und modernem Sinn für Luxus. Kasara verknüpft lokale Einflüsse, Kulturen und Traditionen so fein mit Luxus, dass unnachahmliche Erlebnisse im Einklang der jeweiligen Region kreiert werden und sich Stil und Substanz so ausgewogen präsentieren, wie es anspruchsvolle Reisende immer häufiger suchen.



Über Niseko Village

Am Südfuß des 1.308 Meter hohen Mount Niseko Annupuri gelegen, gilt Niseko Village als führendes Ganzjahres-Alpinresort Japans. Oft mit Weltklasse-Skigebieten wie Nisekos Schwesterstadt St Moritz in der Schweiz und Aspen in Colorado verglichen, bietet Niseko das Hilton Niseko Village - ausgezeichnet als `Best Ski Resort Hotel in Japan´ bei den World Ski Awards 2013, das The Green Leaf Niseko Village, zwei Golfplätze, von denen einer von Arnold Palmer designt wurde, das Niseko Village Skigebiet, berühmt für seinen lockeren, trockenen Pulverschnee bis in niedriger Höhe, die hervorragende Niseko Village Snow School und Niseko KidsTM Programme.



Über YTL Hotels

YTL Hotels besitzt und betreibt eine edle Kollektion einzigartiger individueller Resorts, Hotels und Spas in Malaysia, Thailand, Indonesien, Australien, China, Japan, Frankreich, Spanien und Großbritannien. Dazu zählt auch das legendäre Pangkor Laut Resort an der Westküste Malaysias. Die Gruppe ist auch Mitinhaber des Eastern & Oriental Express.



Im Juli 2012 wurde das exotische Gaya Island Resort eröffnet, ein luxuriöses Strandresort im mythischen Sabah auf Borneo. Im Dezember 2012 wurde außerdem das The Majestic Hotel Kuala Lumpur eröffnet, das dritte historische Juwel der Classic Hotel Kollektion der Gruppe. Als nächstes ist die Eröffnung des The Gainsborough Bath Spa in Großbritannien geplant.

Im Februar 2014 wurde die Marke Vistana Hotels rundum erneuert präsentiert. Im Juli 2014 kündigte die Gruppe KASARA an, ihre neue Marke für Luxusunterkünfte mit maßgeschneiderten außergewöhnlichen Erlebnissen in exotischen Regionen.



Bei jedem Haus wird höchster Wert darauf gelegt, eine neue Erfahrung zu bieten. YTL Hotels achtet sehr darauf, Natur, Kultur, Charakter und Traditionen der jeweiligen Umgebung eng mit einzubeziehen und so authentische, individuelle und luxuriöse Erlebnisse für die Gäste zu kreieren. YTL Hotels ist der Hospitality Zweig der YTL Corporation Berhad. Weitere Informationen unter www.ytlhotels.com .



Reservierungen und Informationen direkt beim YTL Travel Centre per E-Mail unter travelcentre@ytlhotels.com.my sowie aus Deutschland telefonisch gebührenfrei unter der Telefonnummer: 0800-181 7599, aus der Schweiz gebührenfrei unter 00800-9899 99 99.








Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Sabine Schramek (Tel.: +49-172-986 75 87), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1110 Wörter, 8372 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: YTL Hotels


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von YTL Hotels lesen:

YTL Hotels | 05.10.2016

YTL Hotels expandieren ihr Luxus-Portfolio in Großbritannien

The Glasshouse Hotel in Edinburgh ist Teil der Marriott International Autograph Collection. Das vielfach ausgezeichnete Luxushotel bietet 77 Zimmer und einen geheimen Dachgarten. Ursprünglich war das Gebäude die Lady Glenorchy Kirche. Das hervorrag...