info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
American Power Conversion |

APC präsentiert auf der ersten Cisco EXPO in Berlin

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


München, 2. Mai 2006 - Am 9. und 10. Mai nimmt APC an der Cisco EXPO teil. Die international erfolgreiche Kongressmesse und Netzwerkgipfel findet zum ersten Mal in Deutschland statt. Unter dem Titel „Produktivität und Wachstum durch intelligente Netze“ treffen Experten aus Wirtschaft, Politik und Medien in Berlin zusammen.

APC präsentiert auf der ersten Cisco EXPO in Berlin

Teilnahme an international erfolgreichem Netzwerkgipfel ermöglicht gezielte Kundenansprache

München, 2. Mai 2006 - Am 9. und 10. Mai nimmt APC an der Cisco EXPO teil. Die international erfolgreiche Kongressmesse und Netzwerkgipfel findet zum ersten Mal in Deutschland statt. Unter dem Titel „Produktivität und Wachstum durch intelligente Netze“ treffen Experten aus Wirtschaft, Politik und Medien in Berlin zusammen.

Auf dem zweitägigen Programm stehen Expertendialoge, rund 80 branchen- und technologiespezifische Vorträge, Podiumsdiskussionen und eine begleitende Ausstellung. APC wird für die Besucher im Foyer Stand 6 (F1-6) präsent sein.

Produktivität und Wachstum durch Netzwerktechnologie

Besucher der Cisco EXPO sind sowohl IT-Entscheider als auch kaufmännische Führungskräfte aus allen Wirtschaftssektoren. Eine Vielzahl von branchenspezifischen Vorträgen und Workshops rund um die Ausstellung bieten Lösungen auf zentrale Fragen: Wie sieht die technologische Agenda der Zukunft aus? Wie gewinnt man durch IT entscheidende Wettbewerbsvorteile und erreicht durch Prozessveränderungen mehr Produktivität? Wie kann man schneller auf veränderte Kunden- und Marktanforderungen reagieren? Wie wird Informationstechnologie vom Kosten- zum Gewinnfaktor?

„APC hat sich vor allem aufgrund des internationalen Konzeptes entschieden an der Cisco EXPO teilzunehmen“, erklärt Brigitta Rehnke, Country MarCom Manager Deutschland bei APC. „Berlin bietet als Veranstaltungsort den passenden Rahmen für einen Netzwerkgipfel, in dessen Mittelpunkt Wachstum und Produktivität stehen“, so Rehnke weiter.



In der kongressbegleitenden Ausstellung von Cisco und seinen Partnern sind Schwerpunkte IP-Kommunikation, Datacenter-Lösungen, Sicherheit und drahtlose Netzwerke. Die Veranstaltung verbindet dabei technologische Inhalte mit der Frage, wie intelligente Netzwerke zu Wachstum und Produktivität in Unternehmen beitragen. Darüber hinaus präsentieren die Cisco-Töchter Linksys und Scientific Atlanta ihre Lösungen für das vernetzte Zuhause. Ein Höhepunkt der Veranstaltung wird die zentrale Podiumsdiskussion zum Thema „Der Wirtschaftsstandort Deutschland und die Rolle innovativer Technologien“ sein, auf der Führungskräfte erfolgreicher deutscher Unternehmen Perspektiven und Lösungen erörtern.

Zum Ausbau persönlicher Netzwerke lädt die Cisco EXPO am Abend des ersten Kongresstages zur Cisco-EXPO-Party in den ehemaligen Dresdener Postbahnhof „The Station“.

Weitere Informationen: www.cisco-expo.de


Weitere Informationen über APC finden Sie unter www.apc.com/de.


Über Cisco:

Cisco Systems, Inc. (NASDAQ: CSCO) mit Hauptsitz in San Jose (CA) ist mit 24,8 Milliarden US-Dollar Umsatz (30. Juli 2005) weltweit führender Anbieter von Networking-Lösungen für das Internet. Die deutsche Niederlassung Cisco Systems GmbH hat ihren Sitz in Hallbergmoos bei München und Büros in Eschborn bei Frankfurt am Main, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart und Berlin. Cisco-Produkte werden in Europa von der Cisco Systems International BV geliefert, einer Tochtergesellschaft im vollständigen Besitz der Cisco Systems, Inc.
Cisco, Cisco Systems und das Cisco-Systems-Logo sind eingetragene Marken oder Kennzeichen von Cisco Systems, Inc. und/ oder deren verbundenen Unternehmen in den USA und in anderen Ländern. Alle anderen in diesem Dokument enthaltenen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Die Verwendung des Worts „Partner“ bedeutet nicht, dass eine Partnerschaft oder Gesellschaft zwischen Cisco und dem jeweils anderen Unternehmen besteht. Dieses Dokument ist eine Veröffentlichung von Cisco.



Über APC

American Power Conversion (NASDAQ: APCC) wurde 1981 gegründet und ist ein weltweit führender Anbieter von End-to-End Infrastruktur-Verfügbarkeitslösungen. Die umfassenden Produkte und Serviceleistungen von APC sind sowohl für den Einsatz im Privatbereich als auch im Unternehmen konzipiert und verbessern die Verfügbarkeit, Handhabbarkeit und Performance sensibler Elektronik-, Netzwerk-, Kommunikations- und Industriesysteme aller Größenordungen. APC bietet ein umfangreiches Portfolio an Produkten für netzwerkkritische physische Infrastrukturen wie InfraStruXure, die revolutionäre Architektur für on-Demand Datencenter, sowie über den Geschäftsbereich NetBotz Produkte zur physischen Überwachung. Diese Produkte und Dienstleistungen helfen Unternehmen, die Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit ihrer IT-Systeme zu erhöhen. APC, mit Hauptsitz in West Kingston, Rhode Island (USA), meldete für das Geschäftsjahr 2005 (Stichtag 31. Dezember) einen Umsatz von 1,98 Milliarden US-Dollar. APC wird in der Fortune 1000 Liste, dem Nasdaq 100 sowie dem S&P 500 Index geführt.


Pressekontakt

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
American Power Conversion
Brigitta Rehnke
Landsberger Str. 406
D-81241 München
Tel.: (+49) 89 / 514 17 – 0
Fax: (+49) 89 / 514 17 – 100
www.apc.com/de

onpact AG
Marc de Bruyn
Isartalstr. 49
D-80469 München
Tel.: (+49) 89 / 759 003 –120
Fax: (+49) 89 / 759 003 –10
Mail: debruyn@onpact.de
www.onpact.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Silvana Mai, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 638 Wörter, 5251 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von American Power Conversion lesen:

American Power Conversion | 31.05.2007

Schneider Electric kooperiert mit IBM für eine umfassendere Energieeffizienz in Datencentern

APC, seit 2007 dem APC-MGE Critical Power & Cooling Services Bereich von Schneider Electric zugehörig, ist globaler Allianzpartner von IBM sowie Technologieanbieter für die IBM Scalable Modular Data Center Architektur. Diese Lösung vereint preisge...
American Power Conversion | 12.04.2007

Doppelte Leistung mit 60 Prozent weniger Platzbedarf – die neue APC Symmetra PX

Die Symmetra PX ist ein modulares System und besteht aus dedizierten und redundanten Modulen (Stromversorgung, Intelligenz, Akku und Bypass) mit einer einfach und effizient zu wartenden Konstruktion. Diese modulare Architektur vermeidet unnötige Ene...
American Power Conversion | 30.03.2007

Jacques Muller wurde zum Zone Manager der fusionierten APC-MGE in Deutschland und Österreich berufen

Jacques Muller (49) übernahm im Jahr 2003 die Deutschlandgeschäfte von MGE USV-Systeme, Europas größtem Hersteller von professionellen Lösungen für die permanente Energieversorgung von Industrie- und ITK-Umgebungen. Unter seiner Verantwortung b...