info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Phaesun GmbH |

Zeltstangen mit integrierter Solarbeleuchtung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Perfekte Beleuchtung für das Vorzelt und die Markise


Phaesun bietet nun innovative, hocheffiziente Solarbeleuchtung integriert in stabile Zeltstangen! In die Zeltstangen mit stabilem Aluminiumgehäuse ist eine hochwertige Lithiumbatterie als Energiespeicher integriert sowie 15-30 LEDs zur effizienten...

Memmingen, 22.08.2014 - Phaesun bietet nun innovative, hocheffiziente Solarbeleuchtung integriert in stabile Zeltstangen!

In die Zeltstangen mit stabilem Aluminiumgehäuse ist eine hochwertige Lithiumbatterie als Energiespeicher integriert sowie 15-30 LEDs zur effizienten Beleuchtung. Zusätzlich verfügen die Zeltstangen über 2 DC-Ladeausgänge. Somit können über die im Lieferumfang enthaltenen Adapterkabel mit USB-Port beispielsweise Smart Phones oder Digital Kameras geladen werden. Die maximale Leuchtstärke der 15 bzw. 30 LEDs beträgt 125 bzw. 200 Lumen. Die Beleuchtung kann in drei Stufen gedimmt werden. Der robuste Lithium Eisenphosphat-Akku sorgt für eine überragende Batterielebenszeit.

Eine volle Akkuladung reicht je nach eingestellter Beleuchtungsstärke für 20-100 Stunden Beleuchtung aus.

Der Akku wird über ein handliches monokristallines 5W-Modul geladen, welches durch verschiedene Befestigungshaken flexibel und einfach zu installieren ist.

Die Zeltstangen werden derzeit in drei Modellen angeboten. Die Röhren SCS100P und SCS200P eigen sich mit zwei Kunststoffhaken zum Aufhängen an der Längsseite der Markise, an Dachfirsten, im Zeltinneren oder für jegliche mobile Nutzung. Sie ist mit 15 bzw 30 LEDs bestückt und ist 54 bzw. 92 cm lang.

Die Teleskopzeltstange SCS200T mit 30 LEDs ist variabel ausziehbar von einer Länge von 1,30m bis 2,30m und verfügt über Endspitzen zur Befestigung im Boden. Sie kann somit als Haltestangen für Markisen, (Vor-)Zelte, Autodachzelte etc. genutzt werden.

Technische Daten und ungefähre Endkundenpreise:

Beleuchtete Zeltstange SCS100P Röhre: Einstellbare Leuchtstärke 125/20/4 lm, 15 LEDs, kalt weiß, LiFePO4 3000 mAh, 2 x DC Ausgang, USB Adapterkabel

Beleuchtete Zeltstange SCS200P Röhre: Einstellbare Leuchtstärke 200/40/8 lm, 30 LEDs, kalt weiß, LiFePO4 6000 mAh, 2 x DC Ausgang, USB Adapterkabel

Beleuchtete Zeltstange SCS200T Teleskop: Einstellbare Leuchtstärke 200/40/8 lm, 30 LEDs, kalt weiß, LiFePO4 6000 mAh, 2 x DC Ausgang, USB Adapterkabel, ausziehbar 1,3 ... 2,3 m.

Solarmodul 5W: 5W/V poly, gerahmt, ausklappbarer Ständer, 3m Kabel

Die beleuchteten Zeltstangen mitsamt Zubehör sind bei Phaesun erhältlich (www.phaesun.com). Die Produkte werden über das breite Händlernetzwerk von Phaesun an den Endkunden vertrieben.

Phaesun stellt diese und weitere Neuprodukte beim Caravan Salon 2014 am Phaesun Stand E13 in Halle 13 aus.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 315 Wörter, 2507 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Phaesun GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Phaesun GmbH lesen:

Phaesun GmbH | 05.10.2011

Alle Off-Grid Experten unter einem Dach

Memmingen, 05.10.2011. Das Solarunternehmen Phaesun aus Memmingen hat am 30. September und 1. Oktober gemeinsam mit seinen Kunden und 13 internationalen Herstellerfirmen der Solarbranche "10 Jahre Phaesun und mehr als 500 Jahre Off-Grid Erfahrung" ge...
Phaesun GmbH | 04.10.2010

Neu in Deutschland: Sundaya-Ulitium-Solarlampen für Garten und Camping von der Phaesun GmbH

Bisher wurden sie vor allem in Südamerika und Afrika eingesetzt, wo viele Orte nicht ans öffentliche Stromnetz angeschlossen sind. Seit kurzem vertreibt die Memminger Solarfirma Phaesun GmbH die Lampen auch in Europa. Hier kommen sie vor allem für...
Phaesun GmbH | 30.08.2010

Offgrid-Spezialist Phaesun startet Projekt zur ländlichen Elektrifizierung in Mosambik

Insgesamt hat das 300.000-Euro-Projekt eine Laufzeit von zwei Jahren. 50 Prozent der Investitionskosten übernimmt die Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft. Im ersten Schritt baut Phaesun zusammen mit seinem mosambikanischen Projektpar...