info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Apeiron Philosophieberatung |

Kostenloser Monatsbrief für Philosophie

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Ausgabe Mai jetzt erhältlich


Mit großem Erfolg publiziert das philosophisch ausgerichtete Bonner Beratungsunternehmen Apeiron seit Februar den „Philosophiemonatsbrief“ und schließt nun die Ausgabe Mai an. Auf der Homepage des Unternehmens lässt sich die digitale Publikation zu philosophischen Themen kostenfrei via Email abonnieren. Behandelt wird jeweils ein klassisches philosophisches Thema anhand aktueller Diskussionen aus Politik und Gesellschaft. Abgerundet wird die Publikation mit einem Literaturtipp.

Für den Philosophiemonatsbrief Mai hat sich die Herausgeberin Renate Miethner mit Fragen des öffentlichen Forderns auseinandergesetzt und sie aus philosophischer Perspektive genauer untersucht.

Forderungen, die zwischen Staat, Gesellschaft und Individuum ausgetauscht werden, beruhen dabei nicht selten auf wenig reflektierten Vorgaben mit dem Ergebnis, dass Dinge, die notwendig wären und rechtmäßig verlangt sind, schlichtweg nicht in Umsetzung gelangen.

Im Umfeld dieses Dilemmas bewegen sich zumeist Fragen von Chancengleichheit und Erfolgsdruck - ein Begriffspaar, das sich gegenseitig zu bedingen scheint. Die aktuelle Diskussion der Bildungspolitik, vor allem in der Nachfolge leidlicher PISA-Studien, bietet hier ein Paradebeispiel. Dort nämlich sollen ja bekanntermaßen die Grundlagen geschaffen werden für gleiche Ausgangslagen im späteren Berufs- und Gesellschaftsleben. Inwiefern sich aber bereits auch genau da schon eine irrige Herangehensweise an die Problematik breitmacht, zeigt ein zweiter Blick recht deutlich.

Die Ausgabe für Mai kann kostenfrei bestellt werden unter http://www.philosophieberatung.de - zusätzlich steht auch noch die Aprilausgabe unter http://www.philosophieberatung.de/pbf_04-06.pdf zum Download bereit. Alle Vormonate finden sich darüber hinaus im Online-Archiv.

***

Apeiron Philosophieberatung, gegründet von der Bonner Philosophin Renate Miethner, ist ein dezidiert philosophisch ausgerichtetes Beratungsunternehmen. Renate Miethner studierte Philosophie an der Rheinischen Friedrich-Wilhems-Universität Bonn und arbeitete ausführlich über Kant und die erkenntnistheoretischen Ansätze des deutschen Idealismus. Seit 2005 praktiziert sie philosophische Beratung für Unternehmen und Privatpersonen.


***

Apeiron Philosophieberatung
Renate Miethner
Nordstrasse 48
53111 Bonn

www.philosophieberatung.de
mail@philosophieberatung.de


Web: http://www.philosophieberatung.de/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Renate Miethner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 208 Wörter, 1917 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Apeiron Philosophieberatung lesen:

Apeiron Philosophieberatung | 20.07.2006

Präzise Denken lernen: Philosophie und philosophische Beratung

Die Philosophie geht da einen anderen Weg. Als Wissenschaft von den Grundlagen des Denkens und Handelns hat sie die Aufgabe, gerade dort Lösungen zu eruieren, wo im Alltag oft Zeit und Muße fehlen. Nichts desto trotz ist es gerade das alltägliche ...