info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ZTE Deutschland GmbH |

ZTE erhält Exklusivauftrag des slowakischen Betreibers SWAN für landesweite LTE-Netze

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


ZTE Corporation ("ZTE") (H-Aktienschlüssel: 0763.HK / A-Aktienschlüssel: 000063.SZ), ein börsennotierter globaler Telekommunikationsausrüster und Anbieter von Netzwerklösungen und mobilen Endgeräten, hat mit dem slowakischen Betreiber SWAN einen Vertrag...

Düsseldorf, 02.09.2014 - ZTE Corporation ("ZTE") (H-Aktienschlüssel: 0763.HK / A-Aktienschlüssel: 000063.SZ), ein börsennotierter globaler Telekommunikationsausrüster und Anbieter von Netzwerklösungen und mobilen Endgeräten, hat mit dem slowakischen Betreiber SWAN einen Vertrag über ein landesweites LTE-Netzprojekt unterzeichnet.

ZTE wird exklusiv ein Kernnetz mit leitungsvermitteltem (Circuit-switched, CS) und paketvermitteltem (Packet-switched, PS) Teil und ein mobiles Kommunikationsnetz nach GSM/LTE-Standard sowie ein Netz für Mehrwertdienste mit mehr als 1.100 Dualmodus-GSM/LTE-Basisstationen für SWAN errichten.

Im Januar 2014 erhielt SWAN als vierter Anbieter in der Slowakei eine Lizenz als Netzbetreiber und plant, mehr als 1.100 GSM- und LTE-Basisstationen innerhalb von drei Jahren in Betrieb zu nehmen.

ZTE und SWAN haben eine starke Partnerschaft geschlossen, in der ZTE eine führende Rolle bei bedeutenden Projekten zum Ausbau von Netzen spielt. ZTE wird im ganzen Land eine nahtlose Dualmodus-GSM/LTE-Kommunikation auf der Basis seiner branchenführenden SDR-Lösungen (Software-defined Radio) bereitstellen. Für die Verwaltung der mobilen Kommunikation innerhalb der Frequenzstruktur von SWAN wird ZTE die gesamte Bandbreite der hochleistungsfähigen RRUs (Remote Radio Units) einsetzen um so die Fragmentierung des Frequenzspektrums vermeiden und für eine hohe Bandbreite sowie LTE-Frequenzabstimmung sorgen. Die Fähigkeit des ZTE-Netzes, auf einfache Weise zu LTE-A zu wechseln, wird die bestehenden Investitionen von SWAN schützen und es dem Betreiber ermöglichen, schnell auf Herausforderungen des Wettbewerbs zu reagieren.

Xie Junshi, CTO von ZTE für Europa und Amerika, sagte: "ZTE freut sich über die Gelegenheit, einen Beitrag zur Weiterentwicklung der Präsenz von SWAN in der Slowakei zu leisten und modernste Highspeed-Kommunikation zu ermöglichen, sodass SWAN auf diesem umkämpften Markt wachsen und bestehen kann. ZTE und SWAN werden durch dieses Projekt eine noch engere, langfristige strategische Partnerschaft eingehen."

Als führender weltweiter Anbieter integrierter Kommunikationslösungen schafft ZTE wegweisende Netze für Betreiber rund um den Globus, die auf die jeweiligen individuellen Anforderungen zugeschnitten sind. ZTE ist der am schnellsten wachsende Anbieter für LTE-Produkte, und der Marktanteil des Unternehmens am weltweiten LTE-Ausrüstungsmarkt ist im Jahr 2013 um fast 20 Prozent gestiegen.

ZTE hat Verträge für 146 kommerzielle LTE/EPC-Projekte in der ganzen Welt unterzeichnet. Insgesamt konnte sich ZTE Aufträge in 70 Prozent der Länder sichern, die in LTE investiert haben. Das landesweite LTE-Netzprojekt von SWAN ist das erste großflächige kommerzielle Netz, das ZTE in der Slowakei errichtet und markiert damit einen wichtigen Fortschritt für die Wireless-Produkte von ZTE auf dem europäischen Betreibermarkt.

Über SWAN

SWAN, a.s., ist ein sich rasch entwickelnder slowakischer Telekommunikationsdienstleister, der das Ziel hat, Kunden mit professionellen Telekommunikationslösungen höchster Qualität auszustatten. Aufgrund der technologischen Kapazitäten, des Dienstleistungsportfolios und der raschen Entwicklung des Unternehmens zählt SWAN zu den Innovatoren und Vorreitern auf dem nationalen Markt der Slowakei. SWAN möchte sich einen soliden Platz unter den führenden Anbietern des slowakischen Telekommunikationsmarkt erobern und tritt als innovativer Technologieführer im Bereich moderner und kostengünstiger Lösungen auf. Weitere Informationen finden Sie unter www.swan.sk


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 445 Wörter, 3642 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ZTE Deutschland GmbH lesen:

ZTE Deutschland GmbH | 05.12.2016

ZTE und MediaTek schließen IoT-Test auf Basis von 3GPP R13 erfolgreich ab

Düsseldorf, 05.12.2016 - ZTE, international führender Anbieter von Lösungen für die Telekommunikationsbranche sowie für Unternehmens- und Privatkunden im Bereich mobiles Internet, hat die erste Runde von IoT-Tests auf Basis der LTE (Long Term Ev...
ZTE Deutschland GmbH | 28.11.2016

ZTE demonstriert kommerzielle IoT-Services auf der World Internet Conference

Düsseldorf, 28.11.2016 - ZTE, international führender Anbieter von Lösungen für die Telekommunikationsbranche sowie für Unternehmens- und Privatkunden im Bereich mobiles Internet, präsentierte auf der World Internet Conference in Wuzhen (China)...
ZTE Deutschland GmbH | 18.11.2016

ZTE einer der 70 weltgrößten Investoren in Forschung und Entwicklung

Düsseldorf, 18.11.2016 - ZTE, international führender Anbieter von Lösungen für die Telekommunikationsbranche sowie für Unternehmens- und Privatkunden im Bereich mobiles Internet, zählt zu den weltweit 70 Top-Unternehmen mit den höchsten Ausga...